Das Dorf Los Molinos Puertito auf Fuerteventura

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Der Weiler. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Puertito de los Molinos ist ein Küstenweiler - fünfzehn Personen - an der Westküste der Insel Fuerteventura. Der Weiler ist die westlichste Stadt der Gemeinde Puerto del Rosario.

Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Gehäuse für Ziegen. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Menschen leben traditionell Ziegenhaltung und der Fischerei; am Strand von Sand und schwarzen Steinen gewaschen, ein paar Fischerboote auf.

Situation Lage

Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Gehäuse für Ziegen. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Puertito de los Molinos befindet sich am Ende des FV-221 Straße, die an der südlichen Ausfahrt genommen wird Tefía vom FV-207 Straße von La Oliva zu Betancuria. FV-221 Straße führt durch eine Landschaft von Hügeln und erreichte die Landwirtschaft Siedlung von Las Parcelas.

Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Barranco de la Cruz. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Straße senkt sich dann in Richtung der Küste durch die spektakulären Schluchten der Wicklung Barranco de la Cruz und dem Barranco de los Molinos. Entlang der Straße können wir Stein Stift sehen, wo die Ziegen geparkt werden.

Einen Kilometer südlich von Puertito de los Molinos ist ein weiterer Bach, mit dem Namen Puerto de la Cruz, befindet sich an der Mündung des Barranco de la Cruz. 1,5 km nördlich von Puertito ist die Playa de Jarugo, ein Sandstrand, aber wo Schwimmen ist gefährlich; 0,5 km weiter finden wir die Playa de La Mujer („Range of Women“); kann man beide Strände von einer Spur aus erreichen Tefía aus oder einem Küstenpfad Puertito.

BesucheBesuche

FlussDer Barranco de la Cruz
Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Barranco de la Cruz. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Barranco de la Cruz. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Salzlagerstätte im Barranco de la Cruz. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
KüsteDie Westküste in Puertito de los Molinos
Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Rocky Küste von Los Molinos. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Rocky Küste von Los Molinos. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Rocky Küste von Los Molinos. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Das Dorf Puertito de los Molinos in Fuerteventura. Rocky Küste von Los Molinos. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
LandwirtschaftGrund landwirtschaftliche Kolonie (Colonia agrícola de Las Parcelas)
Landwirtschaftliche Kolonie von Las Parcelas 1946 gegründet wurde entlang der Damm gebaut wurde Los Molinos, geben Aktivität zu 30 arme Familien von Puerto de Cabras (Puerto del Rosario) zugewiesen jedes Paket enthalten ein Gehäuse, zwei Hektar Land und 56 Peseten die notwendige Landmaschinen zu kaufen. Das Land wurde vorzugsweise für den Anbau von Getreide gewidmet, aber wenn die Menge an Wasser erlaubt, Gemüse und Futter für das Vieh (Hirse und Luzerne) wurden ebenfalls kultiviert. Viele Besitzer verließ die Kolonie in den 1950er Jahren oder 1960er Jahren in die Hauptstadt zurückzukehren, Puerto del Rosario, oder auswandern Gran Canaria oder in der Westsahara. Es gibt jetzt nur noch sechs Familien Nachkommen der früheren Eigentümer.
WasserkraftwerkDie Mutter von Moulins (Presa de los Molinos)
Die Mutter von Los Molinos liegt im Tal Barranco de los Molinos; Dieser Damm wurde Land in landwirtschaftliche Kolonie zu bewässern gebaut Las Parcelas, befindet sich zwei Kilometer hinter dem Damm. Die Bauarbeiten begannen im Jahre 1943 unter der Führung von General Garcia Escámez et Iniesta, und der Damm wurde drei Jahre später geöffnet. Zur gleichen Zeit wurden Dämme gebaut Las Peñitas in Betancuria, und Río Cabras in Puerto del Rosario.

Der Tankinhalt wurde zunächst 500.000 m³, und in einer zweiten Phase wurde erhöht zu verdoppeln (1.000.000 m³); dies ist der wichtigste Stausee der Insel mit 100 m lang und 40 m breit. Der Damm ist in der Regel nur halb voll; es ist nur während der Regen Jahr 1991 bis zum Rand voll war. Weiterhin salifère Quelle an der Basis des Damms angeordnet ist, wobei, dass seine Wasser nie für die Bewässerung von Pflanzen verwendet werden könnten.

Um das zu erreichen Embalse de los Molinos, müssen wir auf einem Feldweg vom ersten Haus in der nach links abbiegen Colonia de Las Parcelas; gelangt man in den Tank nach 3 km entfernt.

Praktische InformationenPraktische Informationen

RestaurantRestaurants
Das Dorf Los Molinos Puertito Fuerteventura. Restaurant Pon (Xosema Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernPuertito de los Molinos verfügt über ein kleines Fischrestaurant, einfache, aber malerisch, das Casa Pon. Das Restaurant verfügt über eine Terrasse mit Blick aufs Meer.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Fuerteventura > Puerto del Rosario > Puertito de los Molinos
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Dorf Tefía auf Fuerteventura
Das Dorf Tetir auf Fuerteventura
Das Dorf Casillas del Ángel auf Fuerteventura
Das Dorf La Ampuyenta auf Fuerteventura
Das Dorf Llanos de la Concepción auf Fuerteventura
Das Dorf Los Molinos Puertito auf Fuerteventura
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel Fuerteventura
Die Stadt La Oliva auf Fuerteventura
Die Stadt Puerto del Rosario auf Fuerteventura
Die Stadt Antigua auf Fuerteventura
Die Stadt Tuineje auf Fuerteventura
Die Stadt Pájara auf Fuerteventura
Die Stadt Betancuria auf Fuerteventura
Die Flora und Fauna der Insel Fuerteventura
Die Insel Fuerteventura - OTC Broschüre (PDF)
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.