Die Stadt Los Silos auf Teneriffa

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Die Stadt Los Silos Teneriffa. Wappen (Jerbez Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt Los Silos Teneriffa. Plaza. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt, die wir heute kennen, wie der Los Silos auf dem Land von der hispanischen Reich Daute kurz nach der Eroberung wurde gegründet, weil es eine sehr reiche Gegend.

Die ersten Siedler waren die Kastilier, Katalanen, Siedler Extremadura, Portugiesisch und Genuesen, zu denen die Siedler von versetzt El Hierro auf La Gomera und die Insel Gran Canaria.

Die Stadt Los Silos Teneriffa. Los Silos anzeigen. Klicken, um das Bild zu vergrößernDer Name von Los Silos, Silos, erscheint bereits im Jahr 1509, und es ist eine klare Anspielung auf die Hauptwirtschaftstätigkeit der Region: Landwirtschaft mit Getreideüberschüsse exportiert wurden. Im Laufe der Jahre auch Zuckerrohr angebaut (die Region hatte mehrere Zuckerfabriken), Weinreben und Seide mit dem Seidenraupenzucht zu saugen.

Es war in den frühen bis Mitte des sechzehnten Jahrhunderts, eine Einsiedelei gewidmet La Concepción auf dem Grundstück von Gonzalo Yanes. Da jedoch sicherlich Probleme mit dem Eigentümer, die Bewohner beschlossen, eine Kirche unter dem Aufruf zu bauen Nuestra Señora de la Luz. Sie erhielt Pfarrei Status im Jahr 1605 mit der Zustimmung des Bischofs Francisco Martínez und damit von der Gemeinde getrennt Buenavista.

Rechts aus dem sechzehnten Jahrhundert, das Seebad hat auch eine königliche Vertreter im hängt Cabildo de La Laguna, bezeichnet mit dem „Corregidor“ der Insel, der königliche Richter ernennen Bürgermeister vertreten König.

EtymologieEtymologie und Ortsnamenkunde
Der Name von Los Silos (wörtlich „Silos“) stammt aus der Tatsache, dass es von den Portugiesen gebaut drei Kornkammern waren Gonzalo Yanes oder Gonzalianes.

Situation Lage

Die Stadt Los Silos Teneriffa. Dorf Lage (Jerbez Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernSeit Garachico erreichten wir Los Silos von der TF-42 Straße.

BesucheBesuche

KircheKirche Unserer Lieben Frau von Light (Iglesia de Nuestra Señora de La Luz)
Die Stadt Los Silos Teneriffa. Kirche. Klicken, um das Bild zu vergrößernDiese Pfarrkirche wurde in den späten sechzehnten Jahrhundert seit seiner Erbauung viele Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte erfahren. Der Chor, die Kapellen wurden die Nische der Jungfrau hinzugefügt und im Jahre 1926 wurde die Fassade verändert und im gotischen Stil umgebaut werden von den Plänen wollen Mariano Estanga. Es besteht aus einem einzigen Schiff mit Seitenkapellen und fügte hinzu, seine coffered Dach Mudéjar Inspiration. In der Kapelle auf der linken Seite wird die Statue des Christus verehrt La Misericordia, aus der Schule von Sevilla aus der ersten Hälfte des siebzehnten Jahrhunderts, die einige Attribut dem Bildhauer aus Cordoba Juan de Mesa, einem Schüler von Martínez Montañés und wird mit dem höchsten Wert aller Kanarischen Inseln eine der Skulpturen betrachtet.

Die Stadt Los Silos Teneriffa. Kirche. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Statue des Patrons des Ortes hat eine etwas trüb Herkunft - Legende hat es auf der nahe gelegenen Küste im Jahr 1521 erschien Garachico - und es hat einen interessanten Ring in Silber (mexikanischer Herkunft, siebzehnten Jahrhundert). In Bezug auf Schmuck, muss sie von der Prozessionskreuz des späten sechzehnten Jahrhundert zu hören, die auf der Insel zu einem der schönsten Teile der gesamten Zeit der Renaissance zu betrachten ist; an der Kreuzung der Arme, gibt es eine große Medaille, auf der die Mauern von Jerusalem geschnitzt sind und das Kreuz Knoten ist von großer Schönheit.

Telefon: 00 34 922 840 019 - Öffnungszeiten: während der Stunden der Anbetung.

KlosterDas San Sebastián Kloster (Convento de San Sebastián)
Das Kloster von Bernardine San Sebastián wurde 1649 gegründet von Sebastián Pérez Enríquez und seine Frau Luisa Francisca Montañés. Die Zugehörigkeit zu der Reihenfolge der Schwestern von San Bernardo ist eine sehr einfache Konstruktion, die im siebzehnten Jahrhundert ihre endgültige Form annahm. Es besteht aus einem Kloster und einem Hof mit zwei Etagen.
FloraFlora und Fauna
Los Silos, landwirtschaftliche Stadt von Exzellenz im achtzehnten Jahrhundert, ist von üppiger Vegetation und atemberaubenden Naturräume der umgeben Monte del Agua, die den Überschwang der Lorbeerwald zu beobachten lässt.

Die Stadt Los Silos Teneriffa. Ausblick Gebirge. Klicken, um das Bild zu vergrößernAlle südlichen Stadt und ein großer Teil der westlichen Region sind in der im Lieferumfang enthaltenen Landschaftspark von Teno. Der dichte Wald finden wir dort Monte de Aguas y Pasos, bestehend aus Lorbeer, von Mirica faya und Erica arborea. Mit rund 800 Hektar ist es ein Wald von großer ökologischer Bedeutung, da von Pflanzen- und Tierarten beherbergt.

Zwei Arten von Tauben von Lorbeerwald (Columba junoniae und Columba de Bolle), Rebhuhn Scolopax rusticola, und viele Vögel und Insekten finden dort Zuflucht. Bei Erjos zwischen Los Silos und der benachbarten Stadt El Tanque, gibt es große Teiche, wo gibt es eine wichtige Vogelwelt. Durch die Gewinnung von Zuschlagstoffen und Boden und die Ansammlung von Regenwasser wurden mehrere Lagunen, deren Kanten gebildet haben, durch die Vegetation kolonisiert wurde, für viele Vögel einen idealen Lebensraum zu schaffen wie Hühner d Wasser, Schnepfen, Reiher, und sogar als Flaneurs, der Seeadler.

Der natürliche Standort der Klippen von Los Silos, El Tanque, Garachico und Icod vorhanden, neben einem großen Wert in Bezug auf die Landschaft, eine große Pflanzenvielfalt in einem Raum in der dramatischen Topographie.

Andere Websites der großen natürlichen Interesse, sollten wir die erwähnen Montaña de Taco und die Klippen der Küste.

Praktische InformationenPraktische Informationen

Nützliche InformationenNützliche Informationen
HotelHotels
RestaurantRestaurants

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Teneriffa > Nordküste > Los Silos
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Parque Rural de Teno in Teneriffa
Die Stadt Buenavista del Norte auf Teneriffa
Die Stadt Los Silos auf Teneriffa
Die Stadt El Tanque auf Teneriffa
Die Stadt Garachico auf Teneriffa
Die Stadt Icod de los Vinos auf Teneriffa
Die Stadt La Guancha auf Teneriffa
Die Stadt San Juan de la Rambla auf Teneriffa
Die Stadt Los Realejos auf Teneriffa
Die Stadt Puerto de la Cruz auf Teneriffa
Die Stadt La Orotava auf Teneriffa
Die Stadt Santa Úrsula auf Teneriffa
Die Stadt La Victoria de Acentejo auf Teneriffa
Die Stadt La Matanza de Acentejo auf Teneriffa
Die Stadt El Sauzal auf Teneriffa
Die Stadt Tacoronte auf Teneriffa
Die Stadt Tegueste auf Teneriffa
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel Teneriffa
Die Insel Teneriffa - Karte von Buslinien (PDF)
Die Nordküste von Teneriffa
Die Ostküste von Teneriffa
Die Südküste von Teneriffa
Die Westküste von Teneriffa
Das Innere der Insel Teneriffa
Die Flora und Fauna der Insel Teneriffa
Die Insel Teneriffa - OTC Broschüre (PDF)
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.