Die Stadt La Guancha auf Teneriffa

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Die Stadt La Guancha auf Teneriffa. Wappen (Jerbez Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernLa Guancha ist eine Stadt, in der Landwirtschaft gewidmet und hat traditionelle kulturelle Interessen. Seine Pfarrei Dulce Nombre de Jesús, aus dem siebzehnten Jahrhundert, enthält einen Altar im Barockstil.

Kein Zweifel, der Raum wertvoller ist die Höhe der Spitzen, die befindet sich Waldpark Krone, diese ausgedehnten Wald Masse der kanarischen Kiefer zusammen.

Ein schmaler Streifen der Stadt liegt in der eingeschlossen Nationalpark Teide. Dies ist der Bereich in der Nähe der Vulkane von Montaña Abejera und Montaña Negra. Dort, in der Schlucht von La Arena ein Bereich Hosting - Ferienlager. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie die Straße von La Guancha auf die Forstwirtschaft Zuflucht von einem Feldweg ca. 8 km.

EtymologieEtymologie und Ortsnamenkunde
La Guancha nach spanischen Entdecker unter dem Namen Fernández de Lugo, die diesen Ort ein Aborigine Guanchen (sah La Guancha auf Spanisch), die Wasser an der Quelle Zeichnung wurde. Als sie die Soldaten sahen sie in den Wald geflüchtet. Der Kapitän war von ihrer Schönheit fasziniert, dass er das Ort den Namen gab La Guancha.

Situation Lage

Die Stadt La Guancha auf Teneriffa. Dorf Lage (Jerbez Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernLa Guancha ist eine Gemeinde im Norden der Lage Insel Teneriffa.

BesucheBesuche

HandwerkHandwerk Workshop von La Guancha
Die Craft - Workshop La Guancha begann 1987, Früchte der guten Akzeptanz zu funktionieren, die er während der Messe von der Gemeinsamen Craft für alle seine Ausgaben hatte.

Es befindet sich in der Avenue Hipólito Sinforiano, Nummer 4, bietet es für die Öffentlichkeit während der Arbeitszeit (9 Uhr bis 13 Uhr und von 16 Uhr bis 19 Uhr) ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Angebot an Zimmern, die entwickelt werden und verschiedene Proben ausgesetzt Keramik, Bast, Korbflechterei, durchbrochene Gewebe, Weberei und Stickerei. Man kann auch Demonstrationen von Schneiden und Herstellung der traditionellen Kostüme, Kleider jeden Tag und Karneval teilnehmen.

Neben der Ausstellung und Verkauf, in der Werkstatt noch wichtigere Rolle, wenn überhaupt, nämlich der Ausbildung: die Initiierung und Entwicklung von Handwerkstechniken. Es ist kein Zufall, dass der Workshop die Halte zahlreichen Kursen begrüßt, sehr vielfältig, einschließlich, dass es in betont wird „Wiederherstellen des Weber-Geschäft“.

Durch diesen Kurs wurden eine Reihe von Webstühlen zur Gemeinde gehören, zurückgewonnen, die diese qu'utilisèrent Assistenten Studenten waren. Ab diesem Zeitpunkt stieg die Aktivität in der Werkstatt entwickelt, als Menschen, die in dieser Spezialität Handwerk gebildet wurden fortgesetzt, um die Weichen für diese Art von sehr beschäftigt Arbeit zu besuchen.

Daher ist die Bastelwerkstatt La Guancha ist ein Ort, nicht für jeden Besucher entgehen lassen wollen, die Traditionen und das Wesen eines Menschen zu wissen, wo die erste Regel ist, den Reichtum des Handwerks zu verbreiten.

WanderungDer Weg des Wassers (Sendero del Agua)
Der Wasserpfad folgt dem Verlauf der vielen Kanäle, die Wasser Galerien der Stadt tragen. Er reist eine völlig unberührte Landschaft, über den Waldmasse und eine Fläche mit Bäumen bepflanzt. Er beginnt am Wald Zuflucht von La Guancha und endet in der Ortschaft El Pinalete. Die Wanderung dauert etwa eine Stunde und eine Hälfte.
BadenCharco del Viento
Weitere wertvolle natürliche Lebensräume, müssen wir das erwähnen Charco del Viento, wörtlich „auf den Teich im Wind“, befindet sich in der Ortschaft Santa Catalina, die eine natürliche Badelandschaft mit kristallklarem Wasser und vor allem zum Tauchen empfohlen und Angeln.

Praktische InformationenPraktische Informationen

RestaurantRestaurants
Die Weine von La Guancha, golden, mit einem besonderen Geschmack, sind sehr beliebt.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Teneriffa > Nordküste > La Guancha
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Parque Rural de Teno in Teneriffa
Die Stadt Buenavista del Norte auf Teneriffa
Die Stadt Los Silos auf Teneriffa
Die Stadt El Tanque auf Teneriffa
Die Stadt Garachico auf Teneriffa
Die Stadt Icod de los Vinos auf Teneriffa
Die Stadt La Guancha auf Teneriffa
Die Stadt San Juan de la Rambla auf Teneriffa
Die Stadt Los Realejos auf Teneriffa
Die Stadt Puerto de la Cruz auf Teneriffa
Die Stadt La Orotava auf Teneriffa
Die Stadt Santa Úrsula auf Teneriffa
Die Stadt La Victoria de Acentejo auf Teneriffa
Die Stadt La Matanza de Acentejo auf Teneriffa
Die Stadt El Sauzal auf Teneriffa
Die Stadt Tacoronte auf Teneriffa
Die Stadt Tegueste auf Teneriffa
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel Teneriffa
Die Insel Teneriffa - Karte von Buslinien (PDF)
Die Nordküste von Teneriffa
Die Ostküste von Teneriffa
Die Südküste von Teneriffa
Die Westküste von Teneriffa
Das Innere der Insel Teneriffa
Die Flora und Fauna der Insel Teneriffa
Die Insel Teneriffa - OTC Broschüre (PDF)
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.