Die Stadt San Juan de la Rambla auf Teneriffa

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Seite während der Ausgabe

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Die Stadt San Juan de la Rambla in Teneriffa. Kirche. Klicken, um das Bild in Adobe Stock zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Stadt San Juan de la Rambla in Teneriffa. Wappen (Jerbez Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernSan Juan ist ein charmantes Dorf, das am Meer entlang erstreckt, mit Klippen und ruhigen Buchten und in denen der Fischfang geeignet.

Der Matrose Nachbarschaft Las Aguas behält einen besonderen Reiz. Es verfügt über eine historisch-künstlerischen Zentrum auf dem Kirchplatz entfernt.

Die Stadt San Juan de la Rambla in Teneriffa. Kirche. Klicken, um das Bild zu vergrößernEin kleiner Teil der Stadt, Süden, Teil des Nationalparks Teide und umfasst das Klingstein Bereich von La Fortaleza. Waldkrone deckt dann ein großes Segment mit seinen dichten Pinienwald, wo es auch andere Pflanzenarten vermehren und wo mischer Arten. Es ist ein Gebiet von hohem ökologischen Wert.

Die Steigung von Tigaiga umfasst diese Stadt den Bereich zwischen dem Barranco Hondo oder Schlucht Ruiz und der Küste und ein Teil der alten Klippe. Das Tiefbett der Schlucht und den hohen Klippen haben eine komplexe Vielfalt von vulkanischen Materialien und Vegetation interessant und abwechslungsreich, wo mischer Arten sind zahlreich, und auch dort, wo gibt es Reste der Lorbeerwald.

Dort, in der Schlucht von Ruiz, die 48,5 km der Straße C-820, ein Erholungsgebiet. Die Küste hat viele interessante Bereiche der natürlichen Sicht und zur Erholung.

Die Stadt San Juan de la Rambla in Teneriffa. Kirche. Klicken, um das Bild in Adobe Stock zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Stadt San Juan de la Rambla in Teneriffa. Kirche. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt San Juan de la Rambla in Teneriffa. Kirche. Klicken, um das Bild zu vergrößern
Die natürlichen Pools von Las Aguas und Charco de La Laja, in San Juan de la Rambla, sind auch sehr schön.

Situation Lage

Die Stadt San Juan de la Rambla in Teneriffa. Dorf Lage (Jerbez Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernSan Juan de la Rambla liegt auf halbem Weg zwischen sich La Orotava und Icod de los Vinos.

Praktische InformationenPraktische Informationen

Nützliche InformationenNützliche Informationen
Amt für Tourismus: Plaza de los Canarios
HotelHotels
RestaurantRestaurants

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Teneriffa > Nordküste > San Juan de la Rambla
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Parque Rural de Teno in Teneriffa
Die Stadt Buenavista del Norte auf Teneriffa
Die Stadt Los Silos auf Teneriffa
Die Stadt El Tanque auf Teneriffa
Die Stadt Garachico auf Teneriffa
Die Stadt Icod de los Vinos auf Teneriffa
Die Stadt La Guancha auf Teneriffa
Die Stadt San Juan de la Rambla auf Teneriffa
Die Stadt Los Realejos auf Teneriffa
Die Stadt Puerto de la Cruz auf Teneriffa
Die Stadt La Orotava auf Teneriffa
Die Stadt Santa Úrsula auf Teneriffa
Die Stadt La Victoria de Acentejo auf Teneriffa
Die Stadt La Matanza de Acentejo auf Teneriffa
Die Stadt El Sauzal auf Teneriffa
Die Stadt Tacoronte auf Teneriffa
Die Stadt Tegueste auf Teneriffa
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel Teneriffa
Die Insel Teneriffa - Karte von Buslinien (PDF)
Die Nordküste von Teneriffa
Die Ostküste von Teneriffa
Die Südküste von Teneriffa
Die Westküste von Teneriffa
Das Innere der Insel Teneriffa
Die Flora und Fauna der Insel Teneriffa
Die Insel Teneriffa - OTC Broschüre (PDF)
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.