Die Stadt Santa María de Guía auf Gran Canaria

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Nicht veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Santa María de Guía ist eine Stadt, die auf einer felsigen Küste gegründet, wo die Erosion der Schlüsselfaktor bei der Schaffung von seinen Klippen gewesen ist.

Situation Lage

Santa María de Guía liegt 25 km von der Hauptstadt entfernt Gran Canaria, Las Palmas de Gran Canaria. Es umfasst 42,59 Quadratkilometer und ist 180 m über dem Meeresspiegel.

BesucheBesuche

KircheDie Pfarrkirche
Die Pfarrkirche in der klassizistischen Fassade wird von zwei seitlichen Türmen flankiert. Im Inneren befinden sich wichtige Kunstwerke, wie zum Beispiel Altäre und Ikonen des Bildhauers José Luján Pérez, gebürtig aus dem Ort.
KapelleDie Kapelle Sankt Rochus (Ermita de San Roque)
Die Sankt Rochus Kapelle erwartet Sie an der Plaza de San Roque, auf den Höhen der Stadt. Dies ist ein relativ modernes neoklassizistischen Gebäude in Kalk und lokalem Stein.
KapelleDie Kapelle Sankt Sebastian (Ermita de San Sebastián)
Die San Sebastian Einsiedelei befindet sich im Barranco de Las Garzas. Typisch kanarische Gebäude aus dem siebzehnten Jahrhundert, ist es ein herrliches Beispiel der kanarischen religiösen Architektur.
HerrenhausDas Haus Quintana (Casa de Los Quintana)
Das Haus Quintana ist ein Beispiel für die Architektur des Santa María de Guía. Das Hotel liegt an der Plaza Mayor, datiert den Bau zurück zu dem siebzehnten Jahrhundert. Kanarischer Balkon Hinweis Holz und Schild die Namen der Familien Guanarteme und Quintana.
SpeicherDas Kloster von Valerón (Cenobio de Valerón)
Das „Kloster“ von Valerón war ein befestigter kollektiven Dachboden, wo alte Stämme von Gran Canaria konnte den Überschuss ihrer Ernte dank der vielen Höhlen in Stein halten.

In diesen Silos werden „assoziiert pintaderas“ Tonsiegel, die wurden unter anderem verwendet, verwendet wahrscheinlich, so dass sie von Getreidelagern durch Markeninhaber zu identifizieren.

Praktische InformationenPraktische Informationen

RestaurantRestaurants
Sie muss die berühmte Blumenkäse mit Milch und Blume Schotten Distel Schaf gemacht schmecken.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanarische Inseln > Gran Canaria > Nordküste > Santa María de Guía
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Die Stadt Arucas auf Gran Canaria
Die Stadt Gáldar auf Gran Canaria
Die Stadt Santa María de Guía auf Gran Canaria
Die Stadt Moya auf Gran Canaria
Die Stadt Firgas auf Gran Canaria
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel Gran Canaria
Die Nordküste von Gran Canaria
Die Ostküste von Gran Canaria
Die Südküste von Gran Canaria
Die Westküste von Gran Canaria
Das Innere von Gran Canaria
Die Flora und Fauna der Insel Gran Canaria
Die Insel Gran Canaria - OTC Broschüre (PDF)
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.