Das Handwerkszentrum der Mühle von Antigua auf Fuerteventura

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Das Zentrum des Handwerkes der Mühle von Antigua (Centro de Artesanía El Molino) hat permanente und temporäre Ausstellungen von Kunsthandwerk „majorero“ (einheimische Kunsthandwerk von Fuerteventura), sowie Ausstellungen von Werken von Künstlern der Insel einschließlich Maler und Bildhauer.

Das Zentrum des Handwerkes der Mühle Antigua ist wahrscheinlich der beste Ort, um in der Lage, die Traditionen der Insel kennen Fuerteventura; kann der Besucher eine große Stichprobe von Handwerk „finden majorero“. Antigua ist die Hauptstadt des Handwerks betrachtet, wo Stickereien, Korbwaren, Keramik, Holzschnitzen, und so weiter, sind Aktivitäten, die einen Teil der Traditionen der Bewohner des Ortes sind. En audiovisuellen Projektionen präsentiert Filme Dokumentarfilm die verschiedenen Herstellungsprozesse all dieser Objekte zeigt.

Das Zentrum wird vom Regionalrat der verwalteten Fuerteventura (Cabildo); es beherbergt auch eine archäologische und ethnographische Galerie, ein allgemeines Informationszentrum auf der Insel und einem kleinen Handwerksbetrieb.

Situation Lage

Die Mühle Antigua Fuerteventura. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Mühle von Antigua and Crafts Centre liegt im Herzen der französischen Fuerteventura am nördlichen Eingang der Stadt Antigua, auf der FV-20 Straße von Puerto del Rosario.

BesucheBesuche

HandwerkThe Mill Craft Centre (Centro de Artesanía El Molino)
Die Mühle Antigua Fuerteventura. Euphorbia candelabrum. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Mühle Antigua in Fuerteventura. der Kaktusgarten des Zentrums für Craft. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Zentrum für Kunsthandwerk ist um ein altes Herrenhaus gebaut und eine alte Windmühle - im Jahr 1997 komplett restauriert - die alle intakt seine traditionellen Mechanismen gehalten hat. Diese Mühle wurde einmal um Korn zu mahlen für das gesamte Dorf verwendet Antigua; er produzierte den „gofio“ (Mehl verschiedener Getreide), das Grundnahrungsmittel der Menschen in Canary.

Die Mühle Antigua Fuerteventura. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Rund um die Mühle und Handwerkszentrum des Gebäudes wurde ein erstelltes Kaktusgarten aus der ganzen Welt und einheimischen Palmen.

Die Scheune wurde in ein Restaurant umgewandelt.

Die Mühle Antigua Fuerteventura. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Mühle Antigua Fuerteventura. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Mühle Antigua Fuerteventura. Klicken, um das Bild zu vergrößern
WindmühleDie Mühlen von Fuerteventura
Die Mühle Antigua Fuerteventura. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Insel Fuerteventura ist eine traditionelle Wirtschaft, die auf Getreide entwickelt haben und die gebar und konsolidierte konkrete soziokulturelle Strukturen, eine spezifische Modifikation des Gebiets und eine bestimmte Konfiguration der Landschaft im ländlichen Raum.

Im zwanzigsten Jahrhundert, ein neues Wirtschaftsmodell basiert auf den Tourismus nahm Wurzel und hat die traditionellen Strukturen der Insel verwandelt Fuerteventura. viele Elemente spiegeln den traditionellen Lebensstil der Insel, wie die Windmühlen jedoch, dass das Gebiet dot, stumme Zeugen einer langen Phase der Geschichte der Insel.

Windmühlen wurden eingeführt Fuerteventura zwischen dem Ende des achtzehnten Jahrhunderts und Anfang des neunzehnten Jahrhunderts. Sie sind meist in der Mitte und im Norden der Insel verteilt, weil der klimatischen und sozioökonomischen Faktoren. Die ständige Präsenz der Passatwinde, die waren ihre Quelle der Energie und der traditionellen Getreidewirtschaft der Insel begünstigt die Einrichtung von zahlreichen Mühlen und „molinas“ entlang der Inselgebiet. Sie wurden an Orten, offen für die vorherrschenden Winde, zu einem der charakteristischsten Merkmale der ländlichen Landschaft der Insel gebaut.

Die Windmühle hat enorme Vorteile in Müllerei zur Verfügung gestellt, obwohl es die Aufgabe der älteren Schleifsystem wie Handmühle nicht bestimmt hat, und „tahona“, die fortgesetzt werden im Inland als auch in Zeiten ohne Wind eingesetzt.

Die Mühle Antigua Fuerteventura. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die traditionelle Windmühle auf der „männlichen Mühle“ genannt Insel ist ein Massivbau aus Stein, Holz und Kalk, Kreis- und verjüngte Form. Es ist mit einem Holzkegel gekrönt, das Steuerrad rotiert durch die Schaufeln in den Wind zu richten. Die Mühle besteht aus zwei oder drei Stockwerke nach unten, wir die Werkzeuge von Müllern verwendet zu halten; zum zentralen Boden oder Raum namens „cuarto de en medio“ das Korn gespeichert ist; im Obergeschoss gibt es Maschinen zu schleifen. In den Mühlen, die keine Stufe zentriert waren, wurde das Korn mit den Werkzeugen gespeichert. Die Basis des Gebäudes wurde von einer kleinen Trockensteinmauer umgeben.

Die Mehrzahl der Mühlen hatte vier Flügel, obwohl es einige mit sechs sind. Diese bestanden aus einer Holzkonstruktion, auf dem eine Plane gelegt wurde. Die Maschinen wurden fast ganz aus Holz, obwohl es Stücke aus Eisen sind, die ein komplexes Getriebe, dessen Funktion bildet, ist die Drehkraft der Flügel zu erhöhen und auf dem mobilen Stein vorwärts Fräsen herzustellen. Die Flügel durch den Wind angetrieben waren Fahrwerk, die wiederum eine Spule bewegt namens „Schraube“. Dies wurde auf dem beweglichen Mühlsteinstein durch einen Metallstift mit einem rechteckigen Stück Eisen fest verbunden genannten „lavija“, auf die Innenfläche des Rades befestigt. Die Welle überträgt die Bewegung auf das obere Rad, das auf dem unteren Rad rotierenden wodurch der Müllerei. Der gesamte Mechanismus kann durch eine Bremse angehalten werden, die Druck auf das Kettenrad legte.

Der Mahlvorgang wurde durch Gießen das Korn in den Trichter getan; Korn schlüpfte in einer kleinen Rinne, die ihn mit dem Rad geführt. Mehl oder „gofio“ fallen in einen Behälter der zentralen Stufe, wo sie in Taschen gesammelt wurde.

Praktische InformationenPraktische Informationen

BesuchszeitenBesuchszeiten
Centro de Artesanía El Molino

Adresse : Carretera general de Antigua, s/n.Antigua. Kommen aus Antigua in Richtung La Ampuyenta.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 10 Uhr bis 18 Uhr.

Telefon: 00 34 928 858 998

Eintritt: 2 € (2012).

Nützliche InformationenNützliche Informationen
Ein Handwerksmesse (Feria Insular de Artesanía) findet jedes Jahr im Mai das Zentrum von Mill Craft Antigua.

Der Laden verkauft Reproduktionen von Original - Keramik, Stickereien, Körbe und andere aus Palm Gegenstände oder andere Pflanzenfasern, und einer Vielzahl von Textilien in den Werkstätten hergestellt Fuerteventura: Tischdecken, Decken, Taschen und so weiter.

In Handwerksbetrieben Fuerteventura (Tiendas de Artesanía) kann man mit dem Garantiesiegel in grüne Grenze für originelle Kreationen und braune Grenze für traditionelles Handwerk zu identifizieren. Alle Etiketten sind nummeriert und sind die Koordinaten des Handwerkers. Das Kapitel von Fuerteventura (Cabildo de Fuerteventura) hat die Verantwortung für die Echtheit von Kunsthandwerk zu überprüfen.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Fuerteventura > Antigua > Mühle Craft Centre
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Handwerkszentrum der Mühle von Antigua auf Fuerteventura
Die Stadt Antigua auf Fuerteventura - Der Kaktusgarten
Das Dorf Caleta de Fuste auf Fuerteventura
Das Dorf Las Salinas del Carmen auf Fuerteventura
Das Dorf Pozo Negro auf Fuerteventura
Die Stadt Antigua auf Fuerteventura - Broschüre OT
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel Fuerteventura
Die Stadt La Oliva auf Fuerteventura
Die Stadt Puerto del Rosario auf Fuerteventura
Die Stadt Antigua auf Fuerteventura
Die Stadt Tuineje auf Fuerteventura
Die Stadt Pájara auf Fuerteventura
Die Stadt Betancuria auf Fuerteventura
Die Flora und Fauna der Insel Fuerteventura
Die Insel Fuerteventura - OTC Broschüre (PDF)
[Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.