Das Dorf Playa Quemada auf Lanzarote

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Playa Quemada ist ein kleines Küstendorf an der Südostküste der Insel Lanzarote, das gehört zu der Gemeinde ist Yaiza. Das ruhige und ruhige Dorf hat etwa 130 Einwohner, einige Fischer und ein paar Ausländer, die Ruhe; zwischen den eckigen Häusern, geweißt und die Türen blau oder grün lackiert, ließ einige Wohnwagen.

Playa Quemada wurde durch Massentourismus und die drei nahe gelegenen Strände sind fast menschenleer nicht eingedrungen. Die Besucher werden vor allem von den wenigen Restaurants angezogen, wo man frischen Fisch des Tages genießen können.

EtymologieEtymologie und Ortsnamenkunde
Playa Quemada bedeutet „verbrannten Strand“ der Strand ist in der Tat eine Farbe von Kohle, bedeckt mit Steinen und Kies sehr dunklen vulkanischen von dem achtzehnten Jahrhundert ausgestellt Eruptionen.

Situation Lage

Das Dorf Playa Quemada in Lanzarote. Das Dorf gesehen von Montaña de Guardilama (Dguendel Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernPlaya Quemada ist am unteren Ende einer geschützten Bucht im Westen der starken vorherrschenden Winde von den Bergen von Los Ajaches, die am Berg gipfelt Hacha Grande (561 m). Das Gebirge ist das Naturschutzgebiet des Naturdenkmal Los Ajaches (Monumento Natural de Los Ajaches).

Das Dorf liegt zwischen zwei symbolträchtigen Orten des Tourismus in Lanzarote: 3 km nach Osten, die Luxus - Yachthafen Puerto Calero, und im Südwesten, jenseits der Punta de Papagayo, den belebten Stränden von Papagayo.

Von Arrecife, der Hauptstadt der Insel, und der Flughafen ist erreicht Playa Quemada über die LZ-2 Straße dann die linke LZ-706 Straße. Nach 4 km Pisten des Dorfes erscheint in einer kargen Landschaft.

BesucheBesuche

StrandDie Strände von Playa Quemada
Das Dorf Playa Quemada in Lanzarote. Playa Quemada. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Dorf Playa Quemada bietet Zugang zu drei Strände: der Strand von Playa Quemada, die streng genommen, Playa de la Arena und Playa del Pozo; diese drei Strände der Schutz der Berge genießen Los Ajaches, die eine ruhige See zum Schwimmen garantiert, außer den seltenen Tagen, wenn der Südwind weht.

La Playa Quemada ist ein Strand aus Kies und schwarzen vulkanischen Kies eher unattraktiv zum Schwimmen, aber es wird von zwei Restaurants am Wasser mit sehr angenehmen Terrassen umgeben.

Das Dorf Playa Quemada in Lanzarote. Strände Quemada und der Arena und in der Ferne, Fischfarmen. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Im Westen, jenseits einem Felsvorsprung, der Playa de la Arena (Sand Beach) auf dem schwarzen vulkanischen Sand (Lapilli), viel feiner, durch die gekarrt Barranco de la Corona; bei Ebbe kann man auf den Fuß leicht Playa de la Arena von Playa Quemada; wenn die Flut zu hoch ist, müssen Sie das Vorgewende durch einen Weg überqueren, wo man einige Ziegen der Kreuze fromagerie Rubicón Dorf Femés, an den Hängen weiden; es dauert 15 Minuten. Aufgrund seiner Lage entfernt ein wenig, die Playa de la Arena wird vor allem von Menschen frequentiert Lanzarote und Nudisten. Es ist selten für Schwimmer gibt es mehr als ein Dutzend.

Weiter westlich noch - über einen anderen Lavastrom - ist die Playa del Pozo (Well Beach), an der Mündung des Barranco de la Higuera herab, von dem Berg Morro de la Loma del Pozo. Dies ist ein schwarzer Strand und feinen Puzzolane als wenig überfüllt als die Playa de la Arena; Allerdings zweihundert Meter vom Meer entfernt gibt es Betriebe, in denen gezüchtet werden Thunfisch, Dorade und andere Fische, und es scheint, dass die Reste der Nahrung für die Fische gegeben und Kot dieser Fische, die Umgebung verschmutzen. Vom Dorf aus dauert es 30 bis 40 Minuten, um das zu erreichen, Playa del Pozo, liegt etwa 3 km, entlang eines Weges, der die Hügel windet sich durch.

Praktische InformationenPraktische Informationen

MeteorologieWetter und Prognosen
ReitenReiten
Von Arrecife oder Tías durch die LZ-2 Straße - bei Km 17, 300 m vor dem auf der LZ-706 in Richtung drehen Playa Quemada - auf der rechten Seite das Reitzentrum „Lanzarote a Caballo“. Dieses Zentrum bietet Kurse und Ausflüge zu Pferd reiten, sondern auch Kamele. Besondere Aktivitäten für Kinder (Indianer-Spiele usw.).

Preisbeispiele: 60 € für 2 Stunden Reiten Tour; 45 € für eine einstündige Tour auf Kamelen; 18 € für 20 Minuten.

Sommerzeiten: täglich, von 9 Uhr bis 19 Uhr 30.

Telefon: 00 34 928 830 038

Site im Web: www.lanzaroteacaballo.com

RestaurantRestaurants
Restaurant Siete Islas:

Öffnungszeiten: täglich außer Freitag von 12 Uhr bis 21 Uhr.

Adresse : Avenida Marítima, 4

Telefon: 00 34 928 173 249

Site im Web: http://www.7islasplayaquemada.com

Restaurant Salmarina:

Öffnungszeiten: von 11 Uhr bis 23 Uhr.

Adresse : Avenida Marítima, 13

Telefon: 00 34 928 173 562

Site im Web: www.salmarinarestaurante.com

Restaurant Playa Quemada:

Öffnungszeiten: täglich von 11 Uhr bis 23 Uhr.

Adresse : Avenida Marítima, 16

Telefon: 00 34 928 173 707

Restaurant El Pescador:

Adresse : Avenida Marítima, 21

Telefon: 00 34 659 985 918

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Lanzarote > Südküste > Yaiza > Playa Quemada
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Dorf Uga auf Lanzarote
Das Dorf La Geria und die Weinstraße auf Lanzarote
Das Dorf Femés auf Lanzarote
Das Dorf Puerto Calero auf Lanzarote
Das Dorf Playa Quemada auf Lanzarote
Das Dorf Playa Blanca auf Lanzarote
Die Stadt Yaiza auf Lanzarote - Die Salinen von Janubio
Das Dorf El Golfo und der Laguna Verde auf Lanzarote
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Tias auf Lanzarote
Die Stadt Yaiza auf Lanzarote
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.