AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt Artà in Mallorca

[ober Thema] [folgende Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Empfang] [Site Home] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Artà ist ein landwirtschaftliches Zentrum in Nord-Ost-Ende der Insel Mallorca, in der Grafschaft der Levante (Comarca de Llevant).

Artà ist auch eine gemeinsame, eine der am dünnsten besiedelten von Mallorca, mit 43 Einwohnern pro km². Die Gemeinde umfasst die Stadt Artà Artà (etwa 6000 Einwohner), das Dorf Colònia de Sant Pere (500 Einwohner) und vier anderen kleinen Gemeinden. Die Stadt wird im Wesentlichen durch die Entwicklung des Tourismus der Insel unberührt.

EtymologieEtymologie und Ortsnamen
Der Name „artà‟ kommt von einem arabischen Wort „yartan‟ (حديقة) und bedeutet „Garten‟. Unter der maurischen Besetzung bedeutete der Name der ganze Bezirk war einer der dreizehn Bezirke der muslimischen Mallorca. Dieser Bezirk maurischen bereits enthalten die Gebiete von Capdepera und Son Servera, die im neunzehnten Jahrhundert zu Ende.

Maurische Festung, auf dem Puig de Sant Salvador, genannt Almudaina. König Jaume I., der Mallorca im Jahre 1229 erobert, die so genannte Almudaina d'Artano. Die Stadt, die am Fuße der Festung wuchs, behielt den Namen Almudaina bis zum Ende des fünfzehnten Jahrhunderts.

Der Name Artà (Katalanisch Spanisch) Arta liegt im kastilischen Spanisch geschrieben.

Die Menschen Artà Artanenc sich selbst nennen, für Männer und für Frauen artanenca.

LageLage

Lage der Stadt Artà (Autor Joan M. Borras) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Gemeinde von Artà umfasst den westlichen Teil der Halbinsel von der Levante, Nordosten von Mallorca, am Rande der Bucht von Alcúdia (Badia d'Alcúdia). Die Nordküste der Stadt liegt am Mittelmeer gelegen mit Blick auf den Nachbarinsel Menorca.

Mehr als die Hälfte des Territoriums der Gemeinde wird durch die Serra Artana oder Massif von Artà (Massis d'Arta), belegt die höchste und kompakt des Bergmassivs der Serres de Llevant. Es umfasst die höchsten Gipfel der Llevant, der Talaia Freda (564 m).

Die Stadt Artà auf Mallorca - Stadtansicht von der Wallfahrtskirche Sant Salvador - Klicken, um das Bild zu VergrößernStadt Artà erstreckt sich die Mitte einer weiten Ebene von einem Hügel auf dem steht die dominiert Festung Sant Salvador. Die Ebene von Artà wird durch periphere Bergketten und einer Kontrast Küste, Wechseldünensysteme und felsigen Landzungen geschlossen.

Die gemeinsame Artà grenzt an die Gemeinden Capdepera, Osten und Son Servera, Südosten. Bis zum neunzehnten Jahrhundert die beiden Gemeinden waren Teil der gemeinsamen Artà, die die gesamte Halbinsel von Levante. Südwesten, grenzt Artà die Gemeinden Sant Llorenç des Cardassar und Petra. Im Westen der Torrent de na Borges markiert die Grenze der Gemeinde von Artà und der Gemeinde Santa Margalida, in der Nähe des Dorfes Son Serra de Marina.

Artà liegt 70 km von der Hauptstadt der Insel, befindet Palma de Mallorca.

BesucheBesuche

Die Stadt Artà auf Mallorca - Die Kirche der Verklärung Blick aus dem Heiligtum - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie alte Stadt Artà ist eine ruhige Stadt, die von den Mauern der mittelalterlichen Festung von Sant Salvador auf einem Hügel in der Stadt thront dominiert wird, ist das Labyrinth der engen Gassen von den Villen der Herren markiert possesiós diese großen landwirtschaftlichen Flächen machte den Wohlstand der Stadt.

Artà blieb weg vom touristischen Trubel der Küste Capdepera, und treu zu ihren Traditionen, wie das Fest des Sant Antoni, mit seinen Dämonen und Lagerfeuer-, Flecht-Handwerk Palmen und Umsatz typisch wie Pasteten, Würste (sobrassadas) oder robiols (süße Ravioli Karwoche).

KircheDie Wallfahrtskirche Sant Salvador
Die Wallfahrtskirche Sant Salvador ist das Wahrzeichen Ort Artà sie die Spitze des Puig de Sant Salvador dominiert.

Zum Heiligtum Sant Salvador.

Die Stadt Artà auf Mallorca - Die Fassade der Kirche von Sant Salvador - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Die Stadt Artà auf Mallorca - Der Chor der Kirche von Sant Salvador - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Die Stadt Artà auf Mallorca - Treppen des Heiligtums - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
KircheDie Kirche von der Verklärung des Herrn (Església die Transfiguració del Senyor / Iglesia del Señor der Verklärung)
Die Stadt Artà auf Mallorca - Nacht der Kirche der Verklärung - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Die Stadt Artà auf Mallorca - Treppen des Heiligtums - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Pfarrkirche der Verklärung des Herrn ist auf den Ausläufern des Puig de Sant Salvador, auf halbem Weg der Wallfahrtskirche Sant Salvador, die auf dem Hügel steht. Stationen des Kreuzes, in der Form von Monumentaltreppe verbindet die Kirche der Verklärung am Heiligtum. Der vor der Kirche bietet einen schönen Blick über die Stadt Artà.

Die Stadt Artà auf Mallorca - Die Kirche der Verklärung (Autor Olaf Tausch) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Stadt Artà auf Mallorca - Die Kirche der Verklärung Blick aus dem Heiligtum - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Der Bau der església de la Transfiguració del Senyor begann im Jahre 1573, die alte Pfarrkirche des dreizehnten Jahrhunderts (1248) ersetzen zu klein wurde. In den frühen Arbeiten siebzehnten Jahrhundert mit dem Bau der Apsis der Kirchturm, acht Meter hoch, an das Bett gebunden konzentriert, stammt ebenfalls aus dem siebzehnten Jahrhundert. Das gesamte Kirchenschiff und die Gewölbe wurde erst im frühen neunzehnten Jahrhundert (1816) abgeschlossen.

Die Stadt Artà auf Mallorca - Fassade der Kirche der Verklärung - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Das Gebäude ist Neugotik, zwei seitliche Türme flankieren die Fassade zur Ebene von Arta. Das Hauptportal an der Fassade, wird als „Portal der Frauen‟ („Portal de ses Dones‟) dieses Portal stammt aus dem neunzehnten Jahrhundert bekannt und wurde von dem Architekten Bartomeu Ferra dekoriert, Einflüsse des Jugendstils hat sie als kugelförmig, und die große Rosette.

Die Stadt Artà auf Mallorca - Loggia der Kirche der Verklärung - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Auf den Seiten, massiven Arkaden verbergen die Strebepfeiler, die das Dach des Kirchenschiffs. Auf der linken Seite ist ein zweites Tor, als das „Tor der Männer‟ („Portal dels Homes‟). Das zweite Tor, aus dem achtzehnten Jahrhundert, blieb unvollendet.

Die Stadt Artà auf Mallorca - Das Gewölbe der Kirche der Verklärung (Autor Ivan Mitev) - Klicken, um das Bild in Flickr zu vergrößern (neue Nagelritze)Das Innere der Kirche der Verklärung ist ein einziges Kirchenschiff mit einem Tonnengewölbe. Das Altarbild des Hochaltars zeigt verschiedene Szenen der Verklärung Christi auf dem Berg Tabor. Der Stuhl der spätgotischen Holz Mallorca reich geschnitzten, Befehle Aufmerksamkeit. Weitere interessante Elemente sind der Taufstein von 1672, das Organ des neunzehnten Jahrhunderts, der große Rosenfenster und die Fenster des zwanzigsten Jahrhunderts.

Auf den Seiten des Kirchenschiffs sind vierzehn Kapellen, die bemerkenswert ist die Kapelle des Rosenkranzes.

Die Kirche beherbergt auch ein kleines Museum für sakrale Kunst.

Öffnungszeiten: von 10 Uhr bis 14 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Eintritt: 2 €.

Die Stadt Artà auf Mallorca - Fassade der Kirche der Verklärung'' - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Die Stadt Artà auf Mallorca - Der Turm der Kirche der Verklärung (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Stadt Artà auf Mallorca - Die Apsis der Kirche der Verklärung - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
KlosterDie franziskanische Kloster des Heiligen Antonius von Padua (Kloster von Sant Antoni de Francisca Pàdua / Franciscano Convento de San Antonio de Padua)
Die Stadt Artà auf Mallorca - Das Franziskanerkloster aus dem Heiligtum Sant Salvador gesehen - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Franziskanerkloster des Hl. Antonius von Padua ist in der süd-östlich von der Stadt, Carrer Sant Antoni.

Franziskanischen Gemeinschaft Artà wurde gegründet im Jahr 1585, der Bau der Klosterkirche stammt aus dem siebzehnten Jahrhundert. Es ist eine barocke Kirche mit einem Kirchenschiff mit einem Tonnengewölbe. Fünf Kapellen auf jeder Seite des Kirchenschiffs.

Der Kreuzgang des Klosters ist quadratisch, mit 5 ionischen Säulen auf jeder Seite und eine Säule an jeder Ecke. Diese 24 Säulen tragen Bögen Sandstein. In der Mitte des Kreuzgangs ist ein Tank.

Museum Das regionale Museum von Artà (Museu Regional d'Artà / Museo Regional de Arta)
Die Stadt Artà auf Mallorca - Das Regionalmuseum Artà (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Regionalmuseum Artà ist neben dem Rathaus, nahe der Plaça d'Espanya.

Das Museum, das im Jahre 1929 gegründet, ist an der östlichen Region der gewidmet Insel Mallorca, umfasst sie drei Sektionen: eine ethnographische Abschnitt, Archäologie und Naturgeschichte Abschnitt Abschnitt. Die meisten Exponate stammen aus Spenden von Privatsammlungen, andere wurden bei archäologischen Ausgrabungen, die das Museum über die Zeit entdeckt.

Im Erdgeschoss befindet sich das Naturkunde Abschnitt mit Sammlungen von ausgestopften Vögeln, Insekten, Fossilien und so weiter.

Die ethnographische Abschnitt zeigt verschiedene Objekte wie Textilien Mallorca, Werkzeuge für die Spinnerei, Werkzeuge verwendet werden, um die Handfläche Handwerk (obra de llata) und eine große Sammlung von Gegenständen aus Palmfasern.

Die Stadt Artà auf Mallorca - Regionalmuseum - März balearicus (Autor Olaf Tausch) - Klicken, um das Bild zu Vergrößern Auf der ersten Etage sind ausgesetzt archäologischen Perioden vortalayotischen und talayotischen insbesondere Objekte auf dem gefundenen Standort von Ses Païsses : Keramik, Bronze, Eisen oder Knochen prähistorischer Mallorca. Die archäologische Abteilung bleibt auch die wichtigsten Mittelmeerkulturen, wie z. B. der punischen Zivilisation (Karthager) und römischen Zivilisation, die nach Mallorca verwandt waren.

ß Links, Mars balearicus, Krieger-Statue, die vierte aus dem dritten Jahrhundert v. Chr., in Son Amer (Son Carrio, gemeinde Sant Llorenç des Cardassar) entdeckt.

Besuchen Sie das Museu Regional d'Artà

Adresse: Carrer de l'Estel, 4

Telefon: 00 34 971 829 778

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 10 Uhr bis 13:30, Samstag 11 bis 13 Uhr geöffnet.

Montags, Sonn-und Feiertagen geschlossen.

Eintritt: 2 €.

KapelleDas Priorat St. Maria von Bellpuig (Priorat Santa Maria de Bellpuig / Priorat von Santa Maria de Bellpuig)
Das Priorat von Santa Maria de Bellpuig 3 km südwestlich der Stadt Artà in der Nähe der Cami Vell de Ciutat (das Priorat ist zu finden, denn schlecht mitgeteilt ziemlich schwierig).

Der Ursprung des Klosters aus dem dreizehnten Jahrhundert, als die, im Jahre 1230, nach der Eroberung von Mallorca, Jaume I gespendet acht Betrieben im Norden von Mallorca mit Vormontierte Kanoniker der Abtei Katalanisch Bellpuig de les Avellanes von Os de Balaguer in Lleida („Schönberg der Haselnüsse‟). Das Kloster war ursprünglich die Gründung der Stadt Artà. Die Gemeinschaft der Mönche, die niemals zehn oder zwölf Mönche überschritten hat, starb im Jahre 1425, wenn die Mutter Abtei verkauft seine Land Mallorca Familien Joan Vivot von Os de Balaguer. Neben der Kirche, dem Kloster gibt es nur Ruinen.

Prähistorische Archäologische Stätte Ses Païsses
Gehen Sie auf die archäologische Stätte von Ses Païsses.
Prähistorischer StandortTalayotischen Standort von Sa Canova
Gehe zu Seite talayotischen Sa Canova.
HöhleDie Grotte von Artà
Die Höhlen von Artà sind in der Gemeinde befindet Capdepera in der Stadt Canyamel.
NaturparkDer Naturpark der Halbinsel Levante
Nordstadt Artà wird durch die Parc Natural de la Península de Llevant besetzt.

Zum Naturpark von Llevant Halbinsel.

StrandStrände ArtàMeteorologieWetter und Wettervorhersage
Die gemeinsame Artà hat insgesamt vierzehn Strände sind die schönsten:
  • Bucht von Alcúdia, von West nach Ost:
    • Arenal Sa Canova, mit einer interessanten Dünen
    • S'Estanyol
  • an der nordöstlichen Küste, von Norden nach Süden:
    • S'Arenalet der Orchard
    • Sa Font Celada
    • Cala Matzoc
    • Cala Estreta
    • Cala Mitjana
    • Cala Torta

WissenGeschichte, Geographie, Kunst, Traditionen, Flora…

KunstKunst
Korbflechterei Palme (obra de llatra) ist traditionelles Handwerk Artà. Der Rohstoff dieses Handwerks ist das Blatt der Palmetto ist eine Pflanze aus der Region, aber auch in großen Feldern rund um Artà gewachsen.

Die handförmigen Blätter der Zwergpalme (Chamaerops humilis) -, die einen Meter in der Höhe erreicht - natürlich flexibel und robust, Handflächen sind im Juni und Juli geerntet und zunächst getrocknet, und nehmen eine gelbliche Farbe. Die Rippen werden dann nach ihrer Qualität in Streifen getrennt und sortiert. Anschließend werden die Streifen in Wasser von hoher Qualität und eine Mischung aus Chlor getaucht und sulfatierte, die bleicht und macht flexibel genug, um bearbeitet werden. Die flexiblen Streifen werden dann gewebt, um Körbe, Hüte, Hauben, Taschen, etc. zu machen.

InformationPraktische Informationen

Amt für TourismusDas Fremdenverkehrsamt Artà
Die Stadt Artà auf Mallorca - Der alte Bahnhof (Autor Olaf Tausch) - Klicken, um das Bild zu VergrößernAdresse: Carrer de Costa i Llobera s / n (im alten Bahnhof).

Telefon: 00 34 971 836 981

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.

ZugTransport
Die alte Eisenbahnlinie, die verbunden Manacor nach Artà seit 1921 stillgelegt wurde. Es gibt eine Buslinie, die gehen können, nehmen Sie den Zug nach Manacor, ist diese Linie mit Abfahrten aus Synchron Palma.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft des Llevant > Artà
Nähere Themen
Die Stadt Artà in Mallorca - Sant Salvador Heiligtum
Die Stadt Artà in Mallorca - Standort Ses Païsses
Das Dorf Colònia de Sant Pere in Mallorca
Verwandte Themen
Die Stadt Artà in Mallorca
Naturpark der Halbinsel des Llevant in Mallorca
Die Stadt Capdepera in Mallorca
Die Stadt Son Servera in Mallorca
Die Stadt Sant Llorenç in Mallorca
Die Stadt Manacor in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte von Mallorca
Die Insel Mallorca - Broschüre OET
Die Insel Mallorca - Broschüre Wanderungen
Die Insel Mallorca - Broschüre Handwerk
Die Insel Mallorca - Broschüre Gastronomie
Die Insel Mallorca - Karte von Transit
Die Insel Mallorca auf den Balearen - Geschichte
Grafschaft von Palma de Mallorca
Grafschaft der Serra de Tramuntana in Mallorca
Grafschaft des Raiguers in Mallorca
Grafschaft der Ebene von Mallorca
Grafschaft der Levante in Mallorca
Grafschaft des Mittags (Migjorn) in Mallorca
ober Thema ] [ folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.