AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt Santa Margalida in Mallorca

[vorherige Thema] [ober Thema] [folgende Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Empfang] [Site Home] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Die Stadt Santa Margalida Mallorca - Luftaufnahme der Stadt (Autor Chixoy) - Klicken, um das Bild zu VergrößernSanta Margalida ist eine kleine Stadt im Norden des Viertels Ebene von Mallorca (Es Pla de Mallorca).

Die Gemeinde von Santa Magalida begreift besonders zwei Seebäder, entlang der Bucht von Alcúdia, Can Picafort und Son Serra de Marina. Mit einer Bevölkerung von etwa 6800 Einwohnern, Can Picafort ist die bevölkerungsreichste Stadt Santa Margalida selbst (etwa 3500 Einwohner).

Vor der Entwicklung des Tourismus, der Gemeinde Santa Margalida lebte hauptsächlich von der Landwirtschaft und Handwerk.

Das Gebiet der Gemeinde ist sehr flach und niedrig (100 m im Durchschnitt).

EtymologieEtymologie und Ortsnamen
Die Stadt Santa Margalida Mallorca - Wappen der Stadt (Autor Sancho Pansa XXI) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Stadt ist nach St. Margareta von Antiochia, Märtyrer, dessen Legende sagt, dass sie von einem Drachen verschlungen gewidmet, aber kam aus dem Bauch des Monsters heraus, indem man es mithilfe eines Kreuzes durchbohrte. Sein Martyrium fortgesetzt und enthauptete sie starb.

Die Stadt schon im römischen Reich existierte und wurde als „Hero‟. Unter der maurischen Besetzung, war ein Bauernhof namens Abenmaaxbar an diesem Ort, und der Ort war Teil der „juz‟ von Algebelí. St. Johannes von Muro und St. Margareta von Muro (entsprechend den aktuellen Städte: Nach der Reconquista Juz es wurde in zwei Pfarreien aufgeteilt Muro und (Santa Margalida)

In kastilischen Spanisch, ist Santa Margalida Santa Margarita benannt.

LageLage

MeteorologieWetter und Wettervorhersage
Die Stadt Santa Margalida Mallorca - Situation der Gemeinde Santa Margalida (Autor Joan M. Borras) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Stadt Santa Margalida ist 10 km von der Nordostküste von Mallorca, die durch ein Waldgebiet getrennt ist.

Santa Margalida entfernt ist 45 km von der Hauptstadt der Insel, Palma de Mallorca.

Die Gemeinde Santa Margalida grenzt an die Gemeinden Muro, Nordwesten, und Llubí, Westen, Maria de la Salut Süden Ariany und Petra Südosten, die ebenfalls Teil der Grafschaft der Ebene von Mallorca (Comarca d'Es Pla de Mallorca). Die Stadt ist auch für die Gemeinde angebracht Artà, im östlichen Teil der Grafschaft Levant (Comarca de Llevant) ist der Torrent de na Borges zwischen Santa Margalida d'Artà.

BesucheBesuche

Kirche Die Kirche von St. Margareta (Església Santa Margalida / Iglesia de Santa Margarita)
Die Pfarrkirche St. Margareta wurde im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert erbaut, 1560 bis 1679, eine Kirche aus dem dreizehnten Jahrhundert zu ersetzen (im Jahre 1232 erbaut, kurz nach der katalanischen Eroberung und 1243 erwähnt), zu klein wurde aufgrund Bevölkerungswachstum des sechzehnten Jahrhunderts.

Der Zugang zum Haupteingang ist über eine Treppe in das letzte Drittel des siebzehnten Jahrhunderts gebaut. Das Hauptportal, als die „Frauen-Portal‟ bekannt ist reich im Barockstil eingerichtet, mit in der Mitte eine Statue von St. Margareta. Der Glockenturm, zwischen 1853 und 1855 erbaut, ist ein quadratischer Turm mit einer pyramidenförmigen Struktur gekrönt.

Das Innere der Kirche St. Margareta hat ein einziges Schiff und sechs Seitenkapellen. Die bemerkenswertesten sind die Altarbilder, darunter die gotische Altarbild der St. Margareta (die zweite Hälfte des vierzehnten Jahrhunderts), die ein gutes Beispiel für die mallorquinischen Sieneser Schule Einfluss ist.

Die Stadt Santa Margalida Mallorca - Die St. Margaret-Kirche (Autor Olaf Tausch) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Stadt Santa Margalida Mallorca - Das Portal der Kirche St. Margareta (Autor Olaf Tausch) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Stadt Santa Margalida Mallorca - Das Altarbild der Kirche von St. Margareta (Autor Olaf Tausch) - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
DorfDorf von Son Serra de Marina
Son Serra de Marina ist ein kleiner Ort vor allem durch die mallorquinische Bevölkerung der Region, die kleine Häuser gebaut wird besucht. Das Resort ist viel ruhiger als Can Picafort, im Westen, die vom Massentourismus überfallen wird, liegt 12 km. Son Serra de Marina hat einen kleinen Yachthafen.

Ein paar Kilometer westlich von Son Serra de Marina ist die talayotischen Nekropole von Son Real.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft der Pla de Mallorca > Santa Margalida
Nähere Themen
Das Dorf Can Picafort in Mallorca
Verwandte Themen
Grafschaft der Ebene von Mallorca - Broschüre Sehenswürdigkeiten
Die Stadt Muro in Mallorca
Die Stadt Santa Margalida in Mallorca
Die Stadt Petra in Mallorca
Die Stadt Vilafranca de Bonany in Mallorca
Die Stadt Sant Joan in Mallorca
Die Stadt Porreres in Mallorca
Die Stadt Algaida in Mallorca
Die Stadt Sineu in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte von Mallorca
Die Insel Mallorca - Broschüre OET
Die Insel Mallorca - Broschüre Wanderungen
Die Insel Mallorca - Broschüre Handwerk
Die Insel Mallorca - Broschüre Gastronomie
Die Insel Mallorca - Karte von Transit
Die Insel Mallorca auf den Balearen - Geschichte
Grafschaft von Palma de Mallorca
Grafschaft der Serra de Tramuntana in Mallorca
Grafschaft des Raiguers in Mallorca
Grafschaft der Ebene von Mallorca
Grafschaft der Levante in Mallorca
Grafschaft des Mittags (Migjorn) in Mallorca
vorherige Thema ] [ ober Thema ] [ folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.