AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt Artà in Mallorca - Sant Salvador Heiligtum

[Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Hauptseite] [Balearen] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Treppe absteigend aus dem Heiligtum. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Wallfahrtskirche St. Retter (Santuari de Sant Salvador / Santuario de San Salvador) ist ein Heiligtum, von einer Festungsmauer umgeben, der über dem steht Stadt Artà im Nordosten der Insel Mallorca.

Das Heiligtum - die im dreizehnten Jahrhundert entstanden - war lange eine Zuflucht vor den Einfällen der Barbaren Piraten. Es ist jetzt das geistige Zentrum der Stadt Artà, einem Marienwallfahrtsort und einer Sehenswürdigkeit, die einen herrlichen Blick auf Artà und seine Umgebung bietet.

EtymologieEtymologie und Ortsnamen
Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Nordwestwand der Festung. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Name des Almudaina von Artà, da die Festungsmauern von Sant Salvador, kommt aus dem arabischen „al-mudaynaقلعة), die „Festung‟ oder „Zitadelle‟ „Ciutadella‟ auf Katalanisch) bedeutet.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà sollte nicht mit dem verwechselt werden Heiligtum Sant Salvador in der Nähe von Felanitx, die auch auf einem felsigen Hügel namens Puig de Sant Salvador steht…

LageLage

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Treppe zum Heiligtum. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - von der Ebene von Artà gesehen. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Wallfahrtskirche Sant Salvador wird an der Spitze des Puig de Sant Salvador, oder Leidensweg von Sant Salvador, einem kleinen Hügel, 182 m über dem steigt gelegen Stadt Artà.

Es liegt in der geografischen Mitte der Halbinsel von Artà im Nordosten liegt der Insel Mallorca, und dies hat eine strategische Position in verschiedenen historischen Epochen gemacht.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Der Blick in den Norden der Insel. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das Heiligtum beherrscht die Stadt Artà im Norden, von der Spitze der Stadt, der Kirche der Verklärung, betritt man das Heiligtum durch eine Treppe von 180 Stufen. Allerdings führt eine kleine gewundene Straße, in einem Auto zu hüpfen.

Aufgrund der Höhe bietet das Heiligtum einen Panoramablick auf die gesamte Region, an der Küste und Hügeln, Obstgärten von Mandel-, Feigen-und Olivenbäumen auf die Ebene und bis zur Turm von Canyamel mit, in den Hintergrund, kahl und steilen Gipfeln der Serra de Llevant.

BesucheBesuche

KircheDie Wallfahrtskirche Sant Salvador
Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Treppe absteigend aus dem Heiligtum. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Website von Sant Salvador ist ein architektonisches Ensemble, das eine Stadtmauer, die ein Feld oval 93 m von 24 m und eine Fläche von etwa 2000 m² umfasst.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Tour Sant Miquel und die Gedenktafel für die Opfer des Bürgerkrieges. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Ein gut der Festung. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze). Im Inneren des Gehäuses in der Nähe der Wallfahrtskirche Sant Salvador selbst, ist die Heimat von Donat, also die Person, die für die Erhaltung des Ganzen, und einer Zisterne aus dem frühen verantwortlich dem siebzehnten Jahrhundert.

Der Hauptturm der Stadtmauer, St. Michael geweiht, ist ein Turm an der Wand befestigt. Zum Fuß der Turm von St. Michael (Torre de Sant Miquel / Torre de San Miguel) ist ein Denkmal für die Opfer des Bürgerkriegs „A totes les víctimes de la Guerra Civil‟), die aus der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts gewidmet ist.

Festung Festung von Almudaina von Artà
Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Südwestwand der Festung. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Es wird angenommen, dass die Festung auf dem Hügel Stadt Artà hat seinen Ursprung vor der maurischen Besetzung der Insel Mallorca, in der Römerzeit, aus dem zweiten Jahrhundert vor Christus. Allerdings Bauten aus dieser Zeit, keine archäologischen Beweise gefunden worden.

Während der Muslim, der zehnte zum Beruf dreizehnten Jahrhundert gab es auf dem Hügel, eine Festung, die aufgerufen wird, der Almudaina von Arta, die die Region Yartan (Artà) sollte zu verteidigen. Innerhalb Almudaina war eine kleine Moschee.

Die katalanische Eroberung Mallorcas durch Jaume I beendet, indem die letzte Ecke in den Bergen Muslime Artà 31. März 1230, Palmsonntag. Jaume I, der Eroberer lebten in der Zitadelle der Almudaina wurde eine Kapelle auf dem Gelände der Moschee errichtet. Der König gab der Hügel von Sant Salvador Kloster Prämonstratenser-Chorherren Bellpuig, 3 km südwestlich Artà.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Nordwestwand der Festung. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze). Im sechzehnten Jahrhundert wurde die Festung ausgebaut, um Schutz während der häufigen Angriffe von Barbaren Piraten zu den Dorfbewohnern zu schaffen.

Viele der heutigen Festung - die Mauer von einem Meter dick mit ihren neun Türmen - ist das Ergebnis der Restaurierungsarbeiten, die in den späten 1960er Jahren durchgeführt, im Jahr 1967, die gesamte Kammer wurde wiederhergestellt auf Initiative der Gesellschaft der Freunde der Schlösser (Sociedad de Amigos de los Castillos). Ein neuer Turm, der Hauptturm von Sant Miquel, wurde gebaut und Schlitze um den Umfang platziert.

Der Weg des Kreuzes
Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Blick von der Kirche der Verklärung. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Bei der Rekonstruktion des Heiligtums, von 1825 bis 1832 eine monumentale Treppe von 180 Stufen gebaut, die Kreuzweg (Via Crucis) - Ende, wo Wallfahrten - verbindet die Pfarrkirche der Verklärung des Herrn (Esglèsia Parroquial de la Transfiguració del Senyor) das Heiligtum. Es wird von Zypressen gesäumt.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Treppe zum Heiligtum führt. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

KircheDie Kirche des Erlösers (Església de Sant Salvador / Iglesia de San Salvador)
Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Fassade der Kirche von Sant Salvador. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).An der Stelle des Sant Salvador Heiligtum würde im neunten Jahrhundert, einer kleinen Kapelle bestanden haben. Während der maurischen Besetzung, wurde es von einer kleinen Moschee ersetzt. Nach der Rückeroberung von Mallorca, Jaume I. baute eine Kirche, die 1248 geweiht wurde, ist eines der ältesten Gebäude auf der Insel. Die Kirche ist der Mare de Déu de Sant Salvador gewidmet ist der Schutzpatron Artà seit 1922.

Die Kirche von Sant Salvador war die Pfarrkirche der Gemeinde den Bau, die im Jahre 1573, die Kirche der Verklärung, darunter.

Wenn eine schreckliche Epidemie der Pest, die der Region getroffen Artà, Capdepera und Son Servera im Sommer 1820 wurde die Kirche St. Retter als Krankenhaus, um die Ausbreitung der Seuche zu verhindern, beschlossen die lokalen Behörden brennen die Gebäude aus dem dreizehnten Jahrhundert. Die Epidemie tötete mehr als 1.200 Opfer.

Die Rekonstruktion des Heiligtums begann im Jahre 1825 und die neue Kirche wurde 1832 geweiht und die beiden Türme, die flankieren wurden erst im späten neunzehnten Jahrhundert.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Das Langhaus der Kirche von Sant Salvador. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das neue Heiligtum - eher banal - bewahrt die ursprüngliche lateinische Kreuz ohne Apsis der Kirche bis das dreizehnte Jahrhundert, sondern durch die Annahme eines ornamentalen Stil der Renaissance. Wir sehen die schöne Veranda, fein mit Szenen des letzten Abendmahls eingerichtet. Die Decke des Kirchenschiffs ist mit Tonnengewölbe und die Seiten die Unterstützung der Kuppel sind mit schönen Fresken, in denen die vier Evangelisten dargestellt, die Kuppel, die den Heiligen Ehre darstellt, wurde von dem Künstler Salvador Torres im Jahr 1892 bemalt.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Die Fassade der Kirche von Sant Salvador. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze). Das heutige Aussehen des Heiligtums ist das Ergebnis einer Restaurierung im Jahr 1971 gemacht.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Der Chor der Kirche von Sant Salvador. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze). Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Der Chor der Kirche von Sant Salvador. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Im Inneren der Wallfahrtskirche Sant Salvador hat ein kleines Bildnis der Jungfrau Maria mit dem Jesuskind sitzt auf ihrem Schoß. Die Jungfrau und Kind, die im Chor hinter dem Altar ist, ist eine Skulptur in mehrfarbigem Holz neuartigen Stil.

Die Wallfahrtskirche Sant Salvador Artà - Das Langhaus der Kirche von Sant Salvador. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Nach der Überlieferung wurde die Statue aus Katalonien brachte Mallorca von Prämonstratenser-Chorherren, die den König Jaume I in Begleitung während der Rückeroberung im Jahr 1229. Es gilt als eines der ältesten romanischen Skulpturen von Mallorca.

Während das Feuer, das die Pest von 1820 folgte, wurde die Jungfrau von Sant Salvador auf gehalten Prämonstratenser-Kloster St. Maria von Bellpuig.

InformationPraktische Informationen

BesuchszeitenBesuchszeiten
HotelHotels
Das Hotel Restaurant Sant Salvador
Am Fuß der Festungsmauern, ist ein Luxushotel, klein, aber für seine Raffinesse und für seine Küche, Hotel Sant Salvador, in einem ehemaligen Palast, der Ca'n Epifanio untergebracht.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft des Llevant > Artà > Heiligtum von Sant Salvador
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Die Stadt Artà in Mallorca - Sant Salvador Heiligtum
Die Stadt Artà in Mallorca - Standort Ses Païsses
Das Dorf Colònia de Sant Pere in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Artà in Mallorca
Naturpark der Halbinsel des Llevant in Mallorca
Die Stadt Capdepera in Mallorca
Die Stadt Son Servera in Mallorca
Die Stadt Sant Llorenç in Mallorca
Die Stadt Manacor in Mallorca
Aszendent Thema ] [ Folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.