AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Der Berg Vidova Gora, Insel von Brač in Kroatien

[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Hauptseite] [Kroatien] [Via Gallica]
Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Veröffentlichte Seite

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
Vidova Gora, das seit dem Meer gesehen wurde. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Vidova Gora ist ein Berg, der auf der Südküste der Insel von Brač in Kroatien in der Grafschaft von Split-Dalmatie angesiedelt ist. Mit seinen 778 m der Höhe ist sein Gipfel das höchste von allen kroatischen Inseln der Adria.

Dieses breite Kap bietet ein großartiges Panorama auf den Inseln von Dalmatie zentral mit am ersten Plan an die Schraubeninseln Hvar und und der Strand von Zlatni Rat zum Fuß des Berges.

Auf dem hügeligen Plateau, das im Nordostteil von Vidova Gora angesiedelt ist, befindet sich der einmalige Flughafen der Insel von Brač.

EtymologieEtymologie
Der Berg von Vidova Gora, der die Insel von Brač beherrscht, und an dem die Gewitterwolken sich hängen, war - seit uralten Zeiten - ein mystischer Ort; seinerzeit heidnisch wurde sie dem Gott Svevid eine slawische Göttlichkeit des Lichtes, des Krieges von der Fruchtbarkeit und vom überfluß gewidmet.

Nach der Christianisierung der Kroaten wurde der Berg Sveti Vid gewidmet (heiliges Vitus oder heiliges Guy), das unter anderem Tugenden gegen den Blitz auszurüsten soll. Vidova gora bedeutet also: der Berg (gora) von Guy. Eine kleine Kapelle Sankt Vitus heute in Ruinen befindet sich auf dem Gipfel des Berges.

An der Zeit der Republik von Venedig wurde Vidova Gora Monte San Vito in italienisch genannt.

LageLage

Vidova Gora (Autor Kelovy). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Vidova Gora ist im Südteil der Insel von Brač sofort über dem SchüsselSeebad angesiedelt.

Seit Schüssel erlaubt ein Pfad, in 2 Stunden bis zu Vidova Gora aufzurichten; dieser Pfad ist ziemlich schwierig, ausgesetzt dem Süden und ohne Schatten, daher ist es vorzuziehen, diesen Ausflug zu machen, der in früh der Morgen weggeht.

Der Zugang mit dem Kraftfahrzeug kann von der Nordseite durch eine steinige, aber befahrbare Spur erfolgen, die auf der regionalen Straße D113 zwischen Nerežišća und Pražnica nimmt. Nach 6,5 km führt diese Straße zu einer Parkplatzfläche nahe bei einer Schänke.

Die Fußgänger können auch diese Spur oder eine Variante leihen, die auf der Rechte angesiedelt sind, und den Gipfel von Vidova Gora in 2 Stunden ohne Schwierigkeiten (schwacher Anstieg) erreichen. Eine Abzweigung rechts erlaubt, in Richtung der Einsiedelei von Blaca herabzusteigen.

BesucheBesuche

Die Vegetation an Vidova Gora (Autor Bahnhofsralf). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gesehen auf dem Kanal von Hvar seit Vidova Gora. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Plateau von Vidova Gora wird durch einen großen natürlichen Wald schwarzer Pinien bedeckt (Pinus nigra subsp. dalmatica) das lange Zeit für sein Harz genutzt worden ist, aber diese Aktivität wird von nun an aufgegeben. Das Plateau bietet zahlreiche Möglichkeiten von Entdeckungsspaziergängen unter den Gerüchen wilde Salbe, von Rosmarin und andere aromatische Gräser an. Am Ende des Kaps steigt ein Maultiertreiberpfad in einer Kehle herab, die für einen angenehmen Spaziergang von 30 beschattet wurde, Mn.

Während des Winters Vidova Gora oft von einer dünnen Schneeschicht und wird wird eine Winterstation für die Einwohner von Brač abgedeckt.

Entdeckungsbrett von Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Entdeckungsbrett von Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Entdeckungsbrett von Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Sicht auf der Schüsselkrone
Seit Vidova Gora man kann die Schüsselkrone (Bolska Kruna) bewundern, eine Gesamtheit von Hügeln, die das Seebad beherrscht. Auf einem von diesem Hügel (Koštilo), kann man die Reste Festung sehen illyrisch: Illyriens besetzten diese Region lange vor der Ankunft der Slawen auf den Küsten der Adria.
Gesehen auf der Schüsselkrone. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gesehen auf der Schüsselkrone. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das Massiv von Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Sicht auf Südküste von Brač, Bol und Zlatni Rat
Vom oberen Teil von Vidova Gora dehnt sich eine einmalige Sicht in Richtung der Südküste der Insel von Brač aus: im entfernten sieht man die Schüsselebene mit seinen fruchtbaren Tälern, wo die Rebe kultiviert wird, und der Kiesstrand von Zlatni Rat (das Goldhorn) an der charakteristischen Form.
Gesehen auf Schüssel seit Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gesehen auf Schüssel seit Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Sicht der Südküste von Brač. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Sicht auf dem Kanal von Hvar
Gesehen auf dem Kanal von Hvar seit Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gesehen auf dem Kanal von Hvar seit Vidova Gora. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Gesehen auf dem Kanal von Hvar seit Vidova Gora. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Die Sicht auf Hvar
Der Gipfel des Berges Vidova Gora stellt ein spektakuläres Panorama auf den dalmatischen Inseln, einer der schönsten von der Adria vor: soeben en face in Richtung Süden und Südosten trägt sich der Blick auf der von Hvar benachbarten Insel; im Südosten befindet sich die Schraubeninsel; im Osten sind es die Halbinsel von Pelješac und die Inseln von Korčula, entfernten Lastovo und sogar Mljet, die sichtbar sind. Wenn die Zeit besonders klar ist, kann man die Gipfel der Apenninen in Italien bemerken.
Auf dem Gipfel von Vidova Gora befinden sich ein katholisches Kreuz, eine Fernseh- und Telekommunikationsumdrehung und eine Schänke.Der sehr steile Felsen eignet sich für die Praxis des Paraglidings.
Das Kreuz von Vidova Gora (Autor Bracanin). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Radioelektrische Antennen an Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Felsen an Vidova Gora. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Kapelle Sankt Vitus
Die an XIIIe oder XIVe Jahrhundert gebaute Kapelle Sankt Vitus (Sveti Vid), aber heute in Ruinen stellte sich auf dem Gipfel von Vidova Gora an etwa 30 Metern im Westen der Terrasse der Schänke auf. Alles am 15. Juni findet eine Wallfahrt in Vidova gora statt.

InformationenPraktische Informationen

Allgemeine Anmerkungen
BesuchszeitBesuchszeit
HotelsHotels
RestaurantsRestaurants
Taverne Vladimir Nazor (Konoba Vladimir Nazor)
Die Schänke - die den Namen des großen kroatischen Dichters Vladimir Nazor trägt - erlaubt, die lokalen Spezialitäten zu kosten: das pršut (gerauchter Schinken wie das italienische prosciutto), der Käse, der Wein und das Lamm von Brač.

Telefon: 00.385 (0) 21.549.061

Die Schänke Vladimir Nazor an Vidova Gora. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Vorbereitung des Nußalkohols (orahovac). Klicken, um das Bild zu vergrößern.

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Dorf von Donji Humac Insel von Brač in Kroatien
Die Einsiedelei von Blaca, Insel von Brač in Kroatien
Der Berg Vidova Gora, Insel von Brač in Kroatien
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel von Brać in Kroatien
Die Stadt von Supetar, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Postira, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Pučišća, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Selca, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Bol, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Nerežišća, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Milna, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Sutivan, Insel von Brač in Kroatien
Vorherige Thema ] [ Aszendent Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.