AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Insel von Mljet in Kroatien

[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Kroatien] [Via Gallica]
Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Veröffentlichte Seite

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
Karte. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gesehen seit Auslegerboot. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Mljet ist die südländischste Insel des des größten Archipels kroatischen und den Inseln der Region von Dubrovnik von. Lang und eng besteht sie aus einem gebirgigen Gipfel (von 300 auf mehr als 500 m der Höhe entfernt), dominierend von tiefen Beeren an den Steilufern. Im extremen Süden des Landes bewältigt sie die Halbinsel von Pelješac (an 8 km).

Die Insel von Mljet ist auch das bewaldetste von den kroatischen Inseln und sogar von der Adria mit einem sehr ausgebogten Litoral; der Wald umfaßt ungefähr 70% von seiner Oberfläche. Dieser großartige natürliche Rahmen, seine Flora und seine bewahrte Fauna, seine dicke bewaldete Decke, die Schönheit seiner Landschaften und seines Kulturgutes ihn sind wert, im Jahre 1960 kroatischen Nationalpark für seinen westlichen Teil klassifiziert zu werden, das heißt 31 km² ein Drittel der Fläche der Insel. Mljet ist daher sehr wild geblieben und wenig gebaut.

Gesehen seit Auslegerboot. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gesehen seit Auslegerboot. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
EtymologieEtymologie
Mljet („mliète‟ auszudrücken), nennt sich in italienisch Méléda und in latein Melita.

Der lateinische Name Melita kommt vom Griechischen „melite nesos‟, das die „Honiginsel‟ bedeutet.

LageLage

Mljetski kanal. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Insel von Mljet ist zwischen der Insel von Korčula und der Stadt von Dubrovnik angesiedelt. Sie wird von der Halbinsel von Pelješac durch den Kanal von Mljet (Mljetski kanal) getrennt.

BesucheBesuche

Nationalpark von Mljet
Plan des Nationalparks von Mljet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Dieser großartige Park bedeckt den westlichen Dritten von der Insel. Die zwei gesalzten Seen, Malo jezero und Veliko jezero, gehören auch zu den Wissbegierden des Parks ebenso wie das Benediktinerkloster die romane zu dieser Zeit, der auf seiner kleinen Insel isoliert wurde. Man bemerkt sie sehr gut seit dem Gipfel von Montokuc. Er herrscht eine große Stille im Park.

Zahlender Eingang: 90 kunas. Der Schein umfaßt den übergang mit dem Schiff für die Heilige Maria-kleine Insel.

Der Park beginnt ungefähr 17 km von Sobra entfernt, wo die Fähre von Dubrovnik ankommt.

Plan des Nationalparks. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Verkehrsschild des Nationalparks. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Verkehrsschild des Nationalparks. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Lilie auf der Heilige Maria-kleinen Insel. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Klauen des Teufels auf der Heilige Maria-kleinen Insel. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kaktus auf der Heilige Maria-kleinen Insel. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

Geschichte und TraditionenGeschichte, Literatur, Künste, Traditionen, Legenden, Religionen, Mythen, Symbole…

GeschichteGeschichte
Mljet war zum ersten Mal, das von Homer erwähnt wurde: nach den Beschreibungen des griechischen Epos der Odyssee denken zahlreiche Historiker in der Tat, dass die Insel von Mljet die Insel von Ogygia ist, die großartige Insel, wo die Winde von Poséidon Odysseus drückten, den die Puppe Calypso während sieben Jahren behielt, indem er ihm Ithaque vergessen ließ.

Eine andere Legende erzählt nur in 61 nach J. - C., heiliger Paul machte Schiffbruch in den Umgebungen von Mljet. Obwohl die Historiker es nicht bewiesen haben, benutzen die Einwohner manches Mal sein Name in ihren Ausdrücken und ihren Bitten.

Die Römer installierten sich in der Insel, mit der Bezeichnung Melita und bauten einen großen Palast an Polače, dann bevölkerten Illyriens das Innere der Insel.

Mljet wurde danach Benediktinermönchen der Region von Apulien in Italien angeboten, bevor man unter der Autorität von Dubrovnik zu XIVe Jahrhundert zurückkam.

Früher wurde die Insel von Mljet von giftigen Schlangen heimgesucht. Importierte Mungos von Indien haben im Jahre 1910 es davon befreit, aber die kleinen Säugetiere wuchern ihrerseits und jetzt, sagt man, befürchten die Schlangen!

InformationenPraktische Informationen

Allgemeine Anmerkungen
Auslegerboot für die Insel von Mljet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Auslegerboot für die Insel von Mljet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Auslegerboot für die Insel von Mljet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Auslegerboot für die Insel von Mljet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
In Fuß ankommen
In Saison vom 1. Juni bis zum 30. September gewährleistet die Gesellschaft G&V Line eine schnelle Verbindung durch Auslegerboot, das die Hin- und Rückfahrt im Tag seit dem neuen Hafen von Dubrovnik erlaubt, Gruž (das in 1:30 durchquert wurde; Tarif: 100 kunas Hin- und Rückfahrt). Außerhalb der Saison muss man die Nacht auf der Insel verbringen.
Auslegerboot für die Insel von Mljet am Anfang von Gruz. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kaiauslegerboot an Polace. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Website: www.gv-line.hr

oder

http://www.korculainfo.com/ferries/catamaran-dubrovnik-mljet-korcula-lastovo.htm

Mit dem Kraftfahrzeug ankommen
Autofähren verbinden das ganze Dubrovnik-Jahr mit Sobra (1 bis 2 überquerungen pro Tag außerhalb der Saison und bis zu 4 pro Tag im Sommer; Dauer 2:00) (ungefähr 70 kunas Hin- und Rückfahrt).

Man kommt von Dubrovnik, und kann sich auch mit dem Fahrzeug bis zur Halbinsel von Pelješac begeben und die Fähre nehmen:

  • Jadrolinija hat eine Linie zwischen Prapratno (Halbinsel von Pelješac 4 km von Ston entfernt) und Sobra geöffnet. Sie funktioniert das ganze Jahr (1 bis 2 oder 3 überquerungen pro Tag; Dauer 1:30).
  • in Saison gewährleistet die Gesellschaft Sem Marina eine deutlich weniger teure Verbindung durch einen kleinen Behälter zwischen Trstenik (Halbinsel von Pelješac) und Polače (Pomena) (2 bis 3 überquerungen pro Tag; Dauer 1:45).

Wenn man durch die Autofähre von Sobra ankommt, man findet den lokalen Bus (25 kunas), der bei jeder Ankunft die Verbindung mit den Dörfern gewährleistet. Der Hafen befindet sich an ungefähr 2 km des Dorfes von Sobra selbst.

Die Küstenlinie, die von Rijeka kommt, via Split, Hvar und Korčula macht Aufenthalt an Mljet 2 bis 3 Mal pro Woche im Sommer.
Reise auf der Insel
Die lokalen Busse gewährleisten die Verbindung von Sobra, Babino Polje, Polače und Pomena bei der Ankunft der Schiffe. Aber der östliche Teil der Insel gegen Okuklje und Saplunara, nicht versorgt wird.
BesuchszeitBesuchszeit
Der Ablauf zu Fuß und das Radfahren erlauben besser, den Nationalpark der Insel von Mljet aufzudecken, selbst wenn einige Teile des Parks mit dem Kraftfahrzeug zugänglich sind.
HotelsHotels
Hotel Odisej
Das Hotel allein, das innerhalb des Nationalparks von Mljet angesiedelt ist.

Website: www.hotelodisej.hr

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Die Stadt von Polače, Insel von Mljet in Kroatien
Nahe Themen
Die Stadt von Ploče in Kroatien
Die Stadt von Metković in Kroatien
Die Stadt von Slivno in Kroatien
Die Insel von Korčula in Kroatien
Die Insel von Lastovo in Kroatien
Die Halbinsel von Pelješac in Kroatien
Die Insel von Mljet in Kroatien
Die Stadt von Dubrovnik in Kroatien
Die Gemeinde Konavle in Kroatien
Breitere Themen
Empfang
Die Grafschaft von Šibenik-Knin in Kroatien
Die Grafschaft von Split-Dalmatie in Kroatien
Die Grafschaft von Dubrovnik-Neretva in Kroatien
Vorherige Thema ] [ Aszendent Thema ] [ Folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.