AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt von Postira, Insel von Brač in Kroatien

[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Kroatien] [Via Gallica]
Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Veröffentlichte Seite

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
Wappen von Postira (auteur Zeljko Heimer). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Postira ist eine kleine Stadt von 1600 Einwohnern und ein Hafen, die sich auf der Insel von Brač in Kroatien befindet.

Postira ist auch eine Gemeinde, die der Grafschaft von Split-Dalmatie gehört. Die Gemeinde erfasst zwei Ortschaften: die Stadt von Postira selbst und das Dorf der arglistigen Täuschung.

Die Stadt von Postira (auteur Jan Zaruba). Klicken, um das Bild zu vergrößern.

EtymologieEtymologie
Der Postira-Ortsname stammt aus dem lateinischen Wort pastura (Weide).

In Italienisch nannte sich Postira Postire oder Pastura.

LageLage

Die Stadt von Postira (Autor Ante Perkovic). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Postira befindet sich tief in einer breiten Beere auf der Nordküste der Insel von Brač zwischen Supetar und Pučišća.

Postira ist 11 km (15 Mn) durch die regionale Straße des Landestegs der ferrys von Supetar entfernt.

BesucheBesuche

Die Kirche Sankt Johannes der Täufer (Crkva Svetog Ivana Krstitelja)
Die Kirche Sankt Johannes der Täufer. Klicken, um das Bild zu vergrößern.In der Stadtmitte wurde die parochiale Kirche Sankt Johannes der Täufer (Sveti Ivan Krstitelj), in der Mitte XVIe Jahrhundert in barockem Stil gebaut. Das ursprüngliche Gebäude umfaßte eine massive Apsis als sehr mit tödlichen. Sie wurde zutiefst im Jahre 1873 umgewandelt.

Unter den Fliesen der Kirche kürzlich sind die Gründungen einer alten Kirche aufgedeckt worden mit einer Krypta als Kreuze unter dem Altar eine Taufkapelle und zwei Zisternen.

Die Kirche legt eine Malerei „des Kreuzweges‟, ein Werk von drei Malern der XVIII. und XIX. Jahrhunderte sowie mehrere Tabellen der venezianischen barocken Schule vor.

Der Kirchturm der Kirche Sankt Johannes der Täufer illustrierte die ersten Erzählungen Histoires von Enfance von Vladimir Nazor („ein Engel im Kirchturm‟).

Der heilige Besitzer der Kirchengemeinde, heilige wird Jean der Täufer, am 24. Juni feiert.

Die Basilika frühchristliche
Im Henkel von Lovrečina (Sankt Lorentz), der sich im Osten von Postira befindet, in der Nähe einer frischen Wasserquelle befinden sich die Ruine einer römischen Villa („Villa rustica‟), eines Benediktinerklosters und der großen Basilika frühchristlichene Sankt Lorentz (Bazilika Svetog Lovre) Ve und Lebens Jahrhunderte. Zwei Sarkophag frühchristliche und Fragmente von Fresken sind in Nähe aufgedeckt worden.
Der Lazarić-Palast
Auf der Meeresvorderseite unter den Steinwohnsitzen der großen Landeigentümer von früher unterscheidet sich der Lazarić-Palast durch sein Renaissance- Zahnrad des Stils und der humanistischen Einschreibungen von religiösem Charakter.

Es ist das Haus, wo der große kroatische Dichter Vladimir Nazor (1876-1949) geboren wurde.

Hafen
Der Hafen (Autor Beemwej). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Hafen (Autor Beemwej). Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Strände
Neben dem Hafen befinden sich die Strände von Prvija und von Zastivanje; am Ende ist vom Dorf, der Strand Mala Lozna; viel mehr im Osten befindet sich der Strand sehr angenehmen Sandes von Lovrečina (Plaža Lovrečina).

Geschichte und TraditionenGeschichte, Literatur, Künste, Traditionen, Legenden, Religionen, Mythen, Symbole…

GeschichteGeschichte
Postira wurde zum ersten Mal im Jahre 1347 unter dem Namen Postrena erwähnt.
PersönlichkeitenPersönlichkeiten
Postira hat einigen kroatischen Gipfeln der Literatur und der Kunst Geburt gegeben: Vladimir Nazor (1876-1949), Iwan Ivanišević unter anderem.
WirtschaftWirtschaft
Das HauptWirtschaftsleben von Postira ist die Fischerei, die Landwirtschaft, die Extraktion des Maurerarbeitssteines und der Tourismus.

Im Hinterland von Postira befindet sich ein Tal von 2 km der Länge mit einem fruchtbaren Boden, der für den Gemüseanbau günstig ist, von der Rebe und vom ölbaum.

Postira besitzt eine Fischkonservenfabrik am im Jahre 1907 entstandenen öl: Sardinen erster Qualität und Makrelen.

InformationenPraktische Informationen

Wetterbericht und Prognosen

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Interaktive Karte der Insel von Brać in Kroatien
Die Stadt von Supetar, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Postira, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Pučišća, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Selca, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Bol, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Nerežišća, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Milna, Insel von Brač in Kroatien
Die Stadt von Sutivan, Insel von Brač in Kroatien
Breitere Themen
Empfang
Die Grafschaft von Split-Dalmatie in Kroatien - Broschüre Dalmatie Zentrale (PDF)
Die Grafschaft von Split-Dalmatie in Kroatien - Broschüre Zagora dalmatisches (PDF)
Die Grafschaft von Split-Dalmatie in Kroatien - Broschüre Inseln (PDF)
Die Stadt von Split in Kroatien
Der Fluss Cetina in Kroatien
Die Stadt von Omiš in Kroatien
Riviera es von Makarska in Kroatien
Der natürliche Park Biokovo in Kroatien
Die Insel von Brač in Kroatien
Die Insel von Hvar in Kroatien
Vorherige Thema ] [ Aszendent Thema ] [ Folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.