Die Stadt Telde auf Gran Canaria

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Nicht veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Die Stadt Telde auf Gran Canaria. Klicken, um das Bild zu vergrößernTelde ist eine historische Stadt, in dem erhaltenen sind zwei der besten und ältesten Beispiele für die Architektur der Kanarischen: die Sankt Johannes und Sankt Franciskus Bezirken.

Situation Lage

Telde ist eine Gemeinde in der Provinz Las Palmas de Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln. Es befindet sich im Osten der Lage Insel Gran Canaria, 13 km von der Hauptstadt der Insel, Las Palmas de Gran Canaria.

BesucheBesuche

KircheKirche Sankt Johannes der Täufer (Iglesia de San Juan Bautista)
Die Stadt Telde auf Gran Canaria. St. John the Baptist Church. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Kirche Sankt Johannes der Täufer, dem XV - XVII Jahrhundert, zeichnet sich durch seine Chor (Capilla Mayor), ein Werk, bestehend aus zwei Retabel, einer der Gothic-flämischen Stil des sechzehnten Jahrhunderts von der anderen umgeben Barock - Stil des achtzehnten Jahrhunderts. Es enthält einen Christus am Kreuz Mexikaner, aus Lateinamerika importiert und von einem indischen Prozess, in Hirse Paste durchgeführt.
ViertelDer Bezirk San Francisco
Die Sankt Franciskus Viertel ist eines der Schmuckstücke der Insel Gran Canaria, mit seiner fast vollständig erhalten Weg seit dem sechzehnten Jahrhundert, mit seinen engen Gassen, die zum Quadrat steigen Santa María.

Eines der Merkmale der Umgebung von San Francisco sind die niedrigen Häuser mit Satteldächern und langen Wände weiß getüncht, miteinander verbunden durch Straßen auf das Pflaster so besonders macht. In diesem Bereich können Sie die Kirchen besuchen San Francisco mit seinen Steinaltäre von Santa Rita de Casia, von Santo Domingo de Guzmán und Santa Lucía.

ViertelDie Nachbarschaft von San Gregorio
Die Sankt Gregor Nachbarschaft ist, wenn Händler und Handwerker sich etabliert.

Die Kirche von San Gregorio zeichnet sich durch seine neoklassizistische Retabel und der Größe der zu unterscheiden Virgen de los Dolores.

Prähistorischer StandortArchäologische Stätten
Gebiet Telde war während der vorspanischen Zeit, eines der beiden Königreiche, die die geteilte Insel Gran Canaria. Sie können einige der berühmtesten archäologischen Stätten wie besuchen Baladero, Tufia, Cuatro Puertas, Tara und Cendro.

Einlagen von Cendro, Tara und El Baladero bestehen aus Sätzen von Höhlen und Höhlenwohnungen, einige künstlich geschaffen und andere mit vulkanischen Höhlen. Die Kaution Baladero befindet sich am Fuße aller historischen und künstlerischen und befindet sich in San Francisco, der einer der wichtigsten Orte der Kultur der Aborigines, mischte sich Magie und Religion. Schließlich Tufia ist die wichtigste Lagerstätte, die beide durch die Anzahl der Höhlen mit ihren Häusern aus rauhen Stein - Komplex.

Berg las Cuatro Puertas ist eine Reihe von Höhlen, die von Ureinwohnern bewohnt waren. Historikern zufolge würden sie Unterkunft und Arbeitsplatz für die Einbalsamierer gedient haben.

StrandDie Strände
Telde hat auch Zugang zum Meer, mit seinen Klippen und schönen Boden Lavastrände. Es ist auch möglich, schöne Buchten zu besuchen wie Gando, wahrscheinlich die erste natürliche Hafen der Insel.

Von den zehn Kilometer vom städtischen Küste stehen die Strände von La Garita und Melenara maritime Tradition und haben 600 Meter langen Sandstrand.

Telde hat Strände der Lage, Schönheit und das Geheimnis zu mischen. Dies ist der Fall von San Borondón, die uns von der Legende des irischen Mönch und erinnert Ojos de Garza, wunderschöner Strand, die die Mehrheit der Avifauna Gastgeber, die diese Küsten frequentiert.

Praktische InformationenPraktische Informationen

HotelHotels
Cortijo San Ignacio
Erbaut im typisch kanarischen Stil, das Gebäude aus dem achtzehnten Jahrhundert gehört zu Jesus. Mehrmals renoviert, hat es seine ursprünglichen Eigenschaften beibehalten mehrmals aus dem Jahr. Es bietet eine qualitativ hochwertige Unterkunft.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanarische Inseln > Gran Canaria > Ostküste > Telde
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Die Stadt Las Palmas auf Gran Canaria
Das Dorf Tafira auf Gran Canaria
Die Stadt Telde auf Gran Canaria
Die Stadt Agüimes auf Gran Canaria
Die Stadt Ingenio auf Gran Canaria
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Insel Gran Canaria
Die Nordküste von Gran Canaria
Die Ostküste von Gran Canaria
Die Südküste von Gran Canaria
Die Westküste von Gran Canaria
Das Innere von Gran Canaria
Die Flora und Fauna der Insel Gran Canaria
Die Insel Gran Canaria - OTC Broschüre (PDF)
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.