Das Dorf El Mojon auf Lanzarote

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
El Mojón ist ein Dorf im Niedergang, die mehr als dreißig Häuser und hundert Menschen hat; Die meisten jungen Menschen haben das Dorf verlassen in den Touristenorten zu arbeiten, Lanzarote. Das Dorf - die von maurischen Sklaven im frühen siebzehnten Jahrhundert gegründet wurde - hatte in spezialisierten handgearbeiteten Keramik. Die wenigen Touristen vorbei sind speziell auf die schöne zogen Kapelle Sankt Sebastian.

El Mojón ist ein Teil der Gemeinde Teguise.

EtymologieEtymologie und Ortsnamenkunde
Der Ortsname „el mojón“ bedeutet „Terminal“.

Situation Lage

Das Dorf El Mojon in Lanzarote. Die San Sebastian Kapelle. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Dorf El Mojón liegt abseits vom großen LZ-10 Straße von Teguise zu Haría und Norden der Insel. Seit Teguise haben Sie die LZ-404 Straße zu nehmen und nach Teseguite, dann biegen Sie nach links auf der LZ-406 Straße nach El Mojón und Guatiza. Aus dem Norden der Insel, biegen Sie links nach dem Dorf Los Valles.

BesucheBesuche

KapelleSankt Sebastian Kapelle (Ermita de San Sebastián)
Die Kapelle des Sankt Sebastian baut ein kleines, aber charmant, mit einem einzigen Schiff mit einem Satteldach. Als das Dorf wurde die Kapelle im siebzehnten Jahrhundert.
Das Dorf El Mojon in Lanzarote. Die San Sebastian Kapelle. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Dorf El Mojon in Lanzarote. Die San Sebastian Kapelle. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Dorf El Mojon in Lanzarote. Die San Sebastian Kapelle. Klicken, um das Bild zu vergrößern
TöpfereiDie Keramik von El Mojón (Alfarería de El Mojón)
Das Dorf El Mojon Lanzarote. Novios El Mojon (Milartino Autor). Klicken, um das Bild zu vergrößernEl Mojón ist das Zentrum der traditionellen Töpferei von Lanzarote; Keramik von El Mojón ist eine Mischung aus einheimischen Techniken und Formen und Techniken typisch nordafrikanischen Keramik, hergestellt von maurischen Sklaven, die das Dorf gegründet. Am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts, dieses Know-how wurde von einigen Töpfern, deren Produktion gesichert ist heute vor allem für die Dekoration, mit floralen und geometrischen Mustern.

Das Emblem der Töpferei Statuetten des Dorfes ist ein Paar genannt „Los Novios de El Mojón“ (Die Verlobten von El Mojón) bedeutete Fruchtbarkeit in Aboriginal Tradition zu symbolisieren, mit sehr offensichtlich Geschlechtsorgane.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Lanzarote > Ostküste > Teguise > El Mojón
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Schloss St. Barbara (Santa Barbara) in Teguise auf Lanzarote
Das Dorf Los Valles auf Lanzarote
Das Dorf El Mojón auf Lanzarote
Das Dorf Guatiza auf Lanzarote
Das Dorf Nazaret und Omar Sharif Haus auf Lanzarote
Das Dorf Tahíche und die Stiftung César Manrique auf Lanzarote
Das Dorf Costa Teguise auf Lanzarote
Das Dorf Mozaga auf Lanzarote
Das Dorf Tiagua und Landwirtschaftsmuseum El Patio auf Lanzarote
Das Dorf Sóo und die Ebene von El Jable auf Lanzarote
Das Dorf La Caleta de Famara auf Lanzarote
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Arrecife auf Lanzarote
Die Stadt Teguise auf Lanzarote
Die Stadt San Bartolomé auf Lanzarote
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.