AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt Llucmajor in Mallorca

[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Hauptseite] [Balearen] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Llucmajor ist ein Agrar-und Industriestadt im Süden der Insel Mallorca, der Stadt, die etwa 13.000 Einwohner hat, ist die Hauptstadt der größten Gemeinde auf Mallorca und den Balearen, mit 327 km² Fläche, die gemeinsame hat 36000 Einwohner und ist Teil der Grafschaft des Mittags (Comarca de Migjorn).
Arenal und Cala Blava (der blaue Bruch) zu: Llucmajor sieht sehr wenig touristischen Aktivitäten, wie die Küste der Stadt ist weitgehend von Felsen acantilats), die keinen Raum nur wenige Resorts verlassen hat Westen und Cala Pi (Die Einschnitt der Kiefer) und S'Estanyol de Migjorn Osten. Allerdings ist der Strand von Arenal sehr beliebt wegen seiner Nähe zur Hauptstadt Palma.
EtymologieEtymologie und Ortsnamen
Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Patch-Llucmajor. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Ursprung der Stadt Llucmajor ist ein altes Bauernhaus im maurischen alqueria), die Teil von „juz‟ Muslim war Montuïri.

Zwei Etymologien sind in der Regel für den Ortsnamen „Llucmajor‟ nach dem ersten Wort von einem Mozaraber Wort von dem lateinischen Akkusativ „lucum majorem‟, dem größten Hain abgeleitet kommen vorgeschlagen, dass die Anwesenheit von Randa-Massiv bei Norden der Stadt, könnte erklären. Für die Römer „lucus‟ gemeint ist eine heilige Holz, der Name des Kloster Lluc in der Serra de Tramuntana, hat den gleichen Ursprung.

Die zweite Etymologie - von der lokalen Aussprache des Namens der Stadt, „llummajor‟, wobei „c‟ in „m‟, die folgt, verkrustet - ist der Ursprung des Wortes in der Phrase „llum Major‟, die „großes Licht‟. Das Wappen der Stadt hat diese Etymologie anzuwenden sind, und zeigt eine brennende Fackel von einem Arm gehalten, aber diese Etymologie ist falsch.

In kastilischen Spanisch, Llucmajor geschrieben Lluchmayor.

LageLage

Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Mallorca Llucmajor Lage (Autor Joan M. Borras). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Blick von der Einsiedelei von Sant Honorat de Randa. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Gemeinde Llucmajor befindet sich in einem Plateau - mit Windmühlen bedeckt - die am Fuße der liegt Massiv Randa (4 km nord-nordöstlich von der Stadt) und endet mit Steilküsten, ein Höhe von über 100 m an der Südküste der Insel Mallorca.

Im Osten das Plateau ist von Ebenen begrenzt Campos und Colónia de Sant Jordi. Die höchste Plateau Llucmajor ist 151 m. An den Kanten der Hochebene Ströme bilden Rinnen, mit Kalkstein Steinschüttung oft bündig mit der Oberfläche, wie in Cala Pi, oder dass am Hafen Arenal genossen.

Llucmajor Küste erstreckt sich von Arenal und Cala Blava Westen in den östlichen Teil der Bucht von Palma bis S'Estanyol de Migjorn (der „Teich des Südens‟) ist die, durch den Cap Blanc, Punta de Capocorb und Punta Plana.

Die Gemeinde Llucmajor grenzt an die Gemeinden Palma, der Hauptstadt der Insel, in den Westen, Algaida nördlich von Montuïri nördlich von Porreres Nordosten und Campos Osten.

Die Stadt Llucmajor liegt 20 km südöstlich von Palma und 15 km vom Flughafen Palma, Son Sant Joan, und die Stadt ist 15 km von der Küste und daher nicht Gegenstand touristische Invasion. Von Palma, Llucmajor ist die Autobahn Ma-19, die weiter nach Osten zu erreichen Campos und Santanyí.

BesucheBesuche

Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Denkmal der Schlacht von Llucmajor (Autor Antoni Salvà). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Von Palma gelangt man in der Mitte von Llucmajor Passeig de Jaume III (Kurs Jakob III), in dem ein imposantes Denkmal zu Ehren des Königs von Mallorca Jaume III, die in der Schlacht von Llucmajor starb. Jaume III wurde für den Besitz von Mallorca kämpft mit seinem Bruder und Lehnsherrn König Peter IV. von Aragon Pedro IV de Aragón), benannt Peter das zeremoniöse. Die Schlacht von Llucmajor statt 25. Oktober 1349, in der Ebene von Galdent nord-östlich von der Stadt (folgen Sie der Straße Carrer de Galdent an den Stadtrand der Stadt). Jaume III starb während der Schlacht, er war der letzte König der Insel Mallorca verlor seine Unabhängigkeit und wurde dem Königreich von Aragon annektiert wurden der Sohn und die Tochter von Jaume III gefangen in Barcelona, ​​seinem Sohn genommen, Jaume IV, weiterhin das Königreich von Mallorca behaupten, aber ohne Erfolg. Jaume III wurde zuerst in der Pfarrkirche von Llucmajor begraben, dann wurde sein Körper in die Dreifaltigkeitskapelle des übertragenen Kathedrale von Palma.

Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Denkmal zu Ehren von Schuster (Autor Antoni Salvà). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Auf Placeta del Sabater, in der Nähe der Carrer Bisbe Taixequet, können Sie ein weiteres Denkmal, diesmal zu Ehren von Schuster Llucmajor zu sehen. In der Schuhindustrie des zwanzigsten Jahrhunderts erlebt eine große Entwicklung in Llucmajor, bis die 1970er Jahre beschäftigte die Branche die Mehrheit der Bevölkerung, Llucmajor weiterhin hochwertige Schuhe zu produzieren. Der Schuster ist eine Statue des Bildhauers Tomás Vila, 1963 in Sandstein durchgeführt Santanyí.

Llucmajor ist ein typisches Dorf der mallorquinischen Landschaft, mit niedrigen Häusern, Fensterläden, lange gerade Straßen und einem großen schattigen Ort zum Leben an den Markttagen. Die Stadt hat einige kulturelle Sehenswürdigkeiten, die Passeig de Jaume III, fuhr der Bischof Taixequet Straße führt zu dem historischen Zentrum der Stadt, in der Pfarrkirche St. Michael. Im Jahr 1300 erteilte König Jaume II. den Status der „Villa‟ (Stadt) Llucmajor, die Urbanisierung der im vierzehnten Jahrhundert im Viereck der „Quadrat‟ entwickelte Stadt begrenzt durch: Carrer Jaume II, Carrer del Convent, Carrer Vall und Carrer Major.

Ein paar hundert Meter östlich von der St. Michael-Kirche, etwas außerhalb des „Quadrat‟ ist das alte Franziskaner-Kloster von St. Bonaventura.

KircheDie Kirche St. Michael (Església de Sant Miquel / Iglesia de San Miguel)
Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Die St. Michael (Autor Andres Nieto Porras) Kirche. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die erste Kirche wurde in Llucmajor aus dem Jahre 1259 dreißig Jahre nach der katalanischen Eroberung von Mallorca gebaut. Die Zukunft St. Vincent Ferrer - - 1386 eine neue Kirche im gotischen Stil, wurde an der Stelle der heutigen Kirche St. Michael, der Prediger Vicent Ferrer (1350-1419) gebaut wurde, um zu predigen. Dies ist der achtzehnten Jahrhunderts, im Jahre 1784, begann der Bau der Kirche St. Michael, nach dem Abriss der Kirche des vierzehnten Jahrhunderts dieses Gebäude dauerte bis zum Ende des neunzehnten Jahrhunderts.

Verschiedene Bauträger und Architekten griffen in dieser Konstruktion: A. Mesquida und Bruder Miquel Petra im achtzehnten Jahrhundert, und Isidro González Velázquez und Architekt Joan Sureda das neunzehnte Jahrhundert. Die Kirche St. Michael ist der kultigsten Gebäude Llucmajor: es kann aus großer Entfernung von allen Zufahrtsstraßen in die Stadt gesehen werden. Es ist die größte Kirche in Mallorca, nach der Kathedrale von Palma, waren seine Dimensionen die Ursache für viele Probleme während der Bauphase.

Neben der Kirche ist das Pfarrhaus (Casa Rectoral) dieses Gebäude typisch für die Häuser auf der Insel im achtzehnten Jahrhundert gebaut ist, hat es einen Kamm auf dem Balkon und eine Sonnenuhr an der Fassade.

Die Pfarrkirche St. Michael befindet sich im Stadtzentrum, Plaça de Santa Catalina Tomas, westlich von der Plaça d'Espanya.

Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Die Fassade der Kirche St. Michael. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Die St.-Michael-Kirche. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Die St.-Michael-Kirche. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Kloster St. Bonaventura Kloster (Convent de Sant Bonaventura / Convento de San Buenaventura)
Das Kloster von St. Bonaventura war der vorletzte Franziskanerkloster in Mallorca gebaut. Llucmajor erreicht im Jahre 1599 und gründete die Franziskaner begann der Bau des Klosters im Jahre 1608 und der Bau der Kirche während des siebzehnten Jahrhunderts zu verbreiten. Die Kloster Gehäuse umfasst die Kirche, das Kloster, die Quartiere der Mönche, kleine Nebengebäude und Garten. Nachbarschaften sind fünfzehn Mönche Zellen, Werkstätten, eine Mensa, eine Küche, eine Bibliothek und ein Kapitelsaal, und sie wurden zwischen 1690 und 1697 abgeschlossen.

Die Kirche im Barockstil wurde im Jahre 1656 fertiggestellt und wurde am 29. Oktober 1656 durch den Bruder Pere Noguera i Roig geweiht. Die Kirche verfügt über Wandbilder, eine dauerhafte Weihnachtskrippe, mit barocken Figuren des frühen achtzehnten Jahrhunderts. Kapellen der Kirche ist reich verziert: die St. Rochus (Capella de Sant Roc) mit Gemälden der Familie mallorquinischen Künstlern, Oms verziert wurde das Mittelbild von Gaspar Oms Old gemalt. Die Kapelle hält auch eine Statue der Jungfrau von der Unbefleckten Empfängnis, die wahrscheinlich durch die Franziskaner, die das Kloster gegründet gebracht wurde. Schöne mallorquinische Steingut achtzehnten Jahrhundert schmücken die Kapelle Unserer Lieben Frau von den Engeln (Capella de la Mare de Deu dels Angels-). In der gleichen Kapelle ist eine Jungfrau der Unbefleckten Empfängnis von der Künstlerin wichtigsten mallorquinischen Barock Francisco de Herrera.

Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Der Kreuzgang des Klosters von St. Bonaventura (Autor Antoni Salvà). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Kreuzgang der Franziskaner Barock-Stil: ein Quadrat Plan, wird sie von einem Doppel Galerie Sandstein, den rechteckigen Säulen und Segmentbögen im Warenkorb Griffe umgeben. Die untere Galerie wird durch Gewölbe Galerieboden wird durch eine Balkendecke bedeckt. Die Dächer sind mit Tonziegeln mit rotem Ocker (Eisenoxid) gemalt bedeckt, Gemälde veranschaulichen biblischen Texte, poetisch und profan.

In Nachbarschaften Mönche, sind Flure im Erdgeschoss mit monochromen Wandmalereien von der Maltechnik der Grisaille (Graustufen) bemalt. Diese Wandbilder zeigen Heiligen und Seligen Franziskaner, leicht durch eine bandförmige Kartusche identifiziert. Diese Bilder wurden in den späten siebzehnten oder frühen achtzehnten Jahrhundert, das heißt, kurz nach dem Ende der Bau des Klosters im Jahre 1697. Das Kloster von St. Bonaventura ist der einzige, der in Spanien und eine der wenigen in Europa, wo solche Bilder sind in gutem Zustand. Der Nordosten hat Korridor Bildnisse von St. Peter von Alcantara, St. Frances von Rom, Selig Salvador de Horta, St. Margareta von Cortona und St. Ludwig von Frankreich, König von Frankreich. Der Korridor Nordwesten verfügt Darstellungen des seligen Raymond Lull, die eng mit der mallorquinischen Franziskanerorden von St. Bridget, der Patronin von Schweden, St. Rochus, St. Colette und St. Dominikus de Guzmán verbunden. Der Korridor Südwesten beginnt mit dem Bild - tödlichen - des Hl. Franziskus von Assisi, Gründer des Ordens, und setzt sich mit Bildern der heiligen Klara von Assisi, St. Bonaventura, Inhaber des Klosters und des General Franziskaner-Ordens, St. Isabella von Portugal, Königin von Portugal, St. Antonius von Padua, St. Isabelle von Ungarn und St. Bernhardin von Siena. St. Klara von Montefalco, St. Ludwig Bischof von Toulouse und St. Joan vom Kreuz: Endlich, im Südosten Korridor nur drei Gemälde erhalten.

Das Kloster von St. Bonaventura wurde von der Franziskaner-Ordens, um die Einziehung der Kirchengüter von der Regierung antiklerikalen Freimaurer Mendizabal, Anbeter des Mammons, die stattfand, 10. März 1836 serviert. Bis 1998 wurde das Kloster von der Guardia Civil besetzt. Im Jahr 1999 wurde das Kloster restauriert und beherbergt heute ein kulturelles Zentrum wurde 2007 eröffnet. Wandbilder, gebleicht mehrmals nach der Beschlagnahme, wurden im Jahr 1999 von einer Gruppe von Historikern der Universität der Balearischen Inseln entdeckt.

Kapelle Das Heiligtum Unserer Lieben Frau der Grazie
Am Ende des fünfzehnten Jahrhunderts schlug eine Plage Llucmajor, die Bevölkerung aufgerufen, Unserer Lieben Frau der Grazie und Dankbarkeit wurde eine Kapelle auf dem eingebauten Puig de Randa, Llucmajor oben. Im Jahre 1501 wurde eine Skulptur in der Gestalt der Muttergottes von dem Bildhauer Gabriel Mòjer erstellt und ist in der Kapelle gehalten. Im siebzehnten Jahrhundert wurde eine neue Kapelle errichtet.

Gehen Sie auf die Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau der Grazie.

Dorf Der Badeort von S'Arenal
Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Karte des Resorts Arenal. Klicken, um das Bild zu vergrößern.S'Arenal ist der größte Ort in der Gemeinde Llucmajor und seiner ständigen Bevölkerung ist fast so wichtig wie die Hauptstadt der Gemeinde. Arenal liegt an der östlichen Küste der Bucht von Palma. Ein wenig östlich von S'Arenal, Cala Blava hat einen kleinen Strand, umgeben von Klippen.
KapCap Blanc
Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Der Leuchtturm von Cap Blanc (Autor Chixoy). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Arenal von der Küstenstraße erreicht Cala Blava, dann Badia Blava und Badia Gran vor Erreichen Cap Blanc. Cap Blanc bietet ein breites Panorama auf das Meer und wird von einem Turm aus 1579 und ein Leuchtturm überragt.
Ruinen Das talayotischen Dorf Capocorb
Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Die talaiot Capocorb (Autor Lothar Velling). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Cap Blanc Küstenstraße weicht von der Küste und in Richtung des Dorfes geleitet Capocorb Inland. Nach 6 km erreichen Sie Capocorb wo die talayotischen Capocorp Vell Dorf stammt aus prähistorischen Zeiten. Talayotischen das Dorf ist 13 km südlich von Llucmajor, ist es oft in der Spanisch als „Capicorp Vey‟.

Es enthält viele Relikte aus der Zeit um 1000 v. Chr.. Von trockenen Buschland umgeben und enthält diese prähistorischen Dorf die Ruinen talayots 5 und 28 Einheiten und eine Grabkammer Zugriff ein bisschen schwierig. Eine gepflasterte Pfad windet sich um die Überreste, aber es ist ziemlich schwierig, eine Vorstellung, wie das Dorf organisiert wurde, zu erhalten. Die eindrucksvollsten Merkmale sind die Zyklopenmauern, der eine Höhe von vier Metern an einigen Stellen zu erreichen.

Adresse: Carretera Arenal - Cap Blanc, 23 km.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, von 10 Uhr bis 17 Uhr, donnerstags geschlossen.

Eintritt: 2 €.

Telefon: 00 34 971 180 155

Website im Internet: www.talaiotscapocorbvell.com

DorfDorf Cala Pi
Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Cala Pi Turm (Autor Chixoy). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Nach dem Dorf Capocorb, der Weg zurück an die Küste nach Cala Pi, eine Strecke von 4 km.

Die Bucht von Cala Pi verbirgt sich ein schöner Sandstrand, sehr klein (50 m breit), zwischen hohen Klippen mit Pinien und mit verfallenen Fischerhütten gesäumt verkeilt, können Sie den Strand über eine steile Treppe zugreifen können. Die Bucht ist tief und gut geschützt vor den Winden, mit klarem Wasser und so ruhig wie ein See, ideal für Kinder. Das Dorf ist sehr isoliert und weit weg von allem, aber es ein Qualitäts Urbanisierung und ein ziemlich gutes Fischrestaurant Restaurant Miquel hat.

Die Bucht ist von einem Wachturm aus dem Jahr 1663, die einen herrlichen Blick auf den Klippen bietet dominiert.

Dorf Dorf S'Estanyol de Migjorn
Die Stadt Llucmajor auf Mallorca - Turm Mit Estelella zu S'Estanyol Migjorn (Autor Antoni Salvà). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der kleine Ferienort S'Estanyol de Migjorn (der „Teich des Südens‟) ist die Grenze des Gebietes der Gemeinde Llucmajor, zwischen der Spitze der Punta Plana und dem Ferienort Sa Ràpita Besitz Campos. S'Estanyol de Migjorn ist 18 km südlich von Llucmajor, hat sich der Sender auf Unterteilung eines alten „possessió‟ das Gebiet von Son Fideu gewachsen, wohlhabenden Bewohner von Llucmajor dann Häuser gebaut Sommer S'Estanyol. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert gab es neun Hütten, in denen Fischer.

Die Station liegt an der Mündung eines saisonale Bach, der Torrent de Garonda, der seine Schlucht entlang der Punta Plana gegraben, dem Bach nicht einfach auf dem Meer fließen, weil der Küstendünen. Dies bildet eine Feuchtwasservegetation, die die Herkunft der Namen des Ortes, dem „Teich des Mittags‟ ist.

Das Resort verfügt über eine begrenzte touristische Infrastruktur, mit einem felsigen Strand, und vor allem, eine schöne Marina von 1970, der Yacht Club S'Estanyol.

Die „possessió de s'Estelella‟ ist ein Turm, Torre Estelella, die aus dem Jahr 1577 stammt. Es bietet einen schönen Blick auf die Südspitze der Insel Mallorca, in der Inselgruppe von Cabrera und Colónia de Sant Jordi, auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht von Sa Rapita.

InformationPraktische Informationen

ReisebusBuslinien Serving LlucmajorMeteorologieWetter und Wettervorhersage
Linie L501: Cala d'Or nach Palma

Calonge, Cala Ferrera, Cala d'Or, Cala Egos, Porto Petro, s'Alqueria Blanca, Santanyí, Campos, Llucmajor, Polígon Son Noguera, Aqualand von S'Arenal, S'Arenal, Palma

Informationen auf der Linie 501: www.tib.org

Linie L502: von Santanyí nach Palma

Santanyí, Es Llombards, Ses Salines, Colónia de Sant Jordi, Campos, Llucmajor, Polígon Son Noguera, Aqualand von S'Arenal, Arenal, Palma

Informationen auf der Linie 502: www.tib.org

Linie L503: Cala Figuera in Palma

Cala Figuera, Cala Santanyi, Santanyí, Es Llombards, Ses Salines, Colònia de Sant Jordi, Sant Joan Banys, Campos, Llucmajor, Polígon Son Noguera, Aqualand von S'Arenal, S'Arenal, Palma

Informationen auf der Linie 503: www.tib.org

Linie 525: Cala Pi in Palma

Cala Pi, Llucmajor, Polígon Son Noguera, Aqualand von S'Arenal, Arenal, Palma

Informationen auf der Linie 525: www.tib.org

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft des Migjorn > Llucmajor
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Die Stadt Felanitx in Mallorca
Die Stadt Santanyí in Mallorca
Die Stadt Ses Salines in Mallorca
Die Insel Cabrera in Mallorca
Die Stadt Campos in Mallorca
Die Stadt Llucmajor in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte von Mallorca
Die Insel Mallorca - Broschüre OET
Die Insel Mallorca - Broschüre Wanderungen
Die Insel Mallorca - Broschüre Handwerk
Die Insel Mallorca - Broschüre Gastronomie
Die Insel Mallorca - Karte von Transit
Die Insel Mallorca auf den Balearen - Geschichte
Grafschaft von Palma de Mallorca
Grafschaft der Serra de Tramuntana in Mallorca
Grafschaft des Raiguers in Mallorca
Grafschaft der Ebene von Mallorca
Grafschaft der Levante in Mallorca
Grafschaft des Mittags (Migjorn) in Mallorca
Vorherige Thema ] [ Aszendent Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.