AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Das Heiligtum von Gràcia de Randa in Mallorca

[vorherige Thema] [ober Thema] [folgende Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Empfang] [Site Home] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Das Heiligtum Unserer Lieben Frau von Gnade (Santuari Nostra Senyora de Gràcia / Santuario de Nuestra Señora de Gracia), allgemein bekannt Santuari de Gràcia, ist ein Schutzgebiet befindet sich im Inneren der Insel Mallorca, an den Hängen des Puig de Randa. Drei Heiligtümer sind auf dem Berg Randa, ist das Heiligtum von Gràcia die kleinste, aber wohl die schönste.

LageLage

Das Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Das Heiligtum am Fuße der Penya Falconera (Autor Antoni Salvà) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Heiligtum von Gràcia ist unter einer Balsam am Fuße des beeindruckenden Felsen gebaut Penya Falconera (Fels des Falkners), ein Felsen, wo Falken Nest, auf der Südostflanke des Puig de Randa.

Das Heiligtum von Gràcia Randa Mallorca - Cliff Penya Falconera (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernOberhalb dieser Klippe ist die Ermita de Sant Honorat.

Aus dem Dorf Randa ist Santuari de Gràcia durch die kleine Straße, die in die steigt erreicht Einsiedelei von Sant Honorat und dem Heiligtum von Cura, an der Spitze des Berges entfernt. 1,3 km nach dem Verlassen des Dorfes, eine kurze asphaltierte Straße auf der rechten und entdeckt das Heiligtum von Gràcia, dem kleinen Heiligtum, die weiß getünchten Wänden, ist wie ein Schwalbennest auf einem Felsvorsprung errichtet.

Obwohl auf dem Berg von Randa das Heiligtum von Gràcia gehört der Gemeinde Llucmajor in der Grafschaft des Migjorn Nachbar, während das Dorf Randa ist Teil des gemeinsamen Algaida in der Grafschaft der Pla de Mallorca. Das Heiligtum ist eng mit der Stadt Llucmajor Zusammenhang führte ein ehemaliger Pilgerfahrt von der Stadt zum Heiligtum.

Die Terrasse des Heiligtums bietet einen schönen Blick über Ackerland der südlichen Ebene von Mallorca (Es Pla).

BesucheBesuche

Das Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Der Eingang zum Heiligtum (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Heiligtum von Gràcia hat seinen Ursprung in dem Balsam S'Aresta, wo die Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts (1440), begannen zwei Franziskaner-Mönche als Einsiedler in der Steilwand der Penya Falconera leben. Der Franziskanermönch, von Llucmajor, Antoni Caldés und seine Begleiter zunächst eine Einsiedelei gebaut.

Am Ende des fünfzehnten Jahrhunderts schlug eine Plage Llucmajor Bevölkerung und berief sich auf die Hilfe von Our Lady of Grace. Im Jahre 1497 wurde eine gotische Kapelle zu Unserer Lieben Frau in der Eremitage de Gràcia, der Franziskanermönch Antoni Tomàs, ebenfalls von Llucmajor gebaut wurde, war für die Gewährleistung der Statue Unserer Lieben Frau verantwortlich. Diese Statue, von Gabriel Mòjer gemeißelt, ist jetzt im Chor der Kirche Heiligtum.

Vom sechzehnten Jahrhundert, das Heiligtum von Gràcia wurde ein Marienwallfahrtszentrum für die Region, vor allem aber für die Menschen in Llucmajor. Eine Wallfahrt gesäumt Steinskulpturen, die die sieben Freuden und sieben Schmerzen der Jungfrau Maria, führte zu dem Heiligtum von Llucmajor.

Im siebzehnten Jahrhundert wurde die ursprüngliche Kapelle durch eine neue Kapelle im klassizistischen Stil ersetzt. Die ursprüngliche Kapelle wurde als der Apsis, die die Kapelle St. Anna, die erste Kapelle auf der linken Seite wurde beibehalten.

Das Heiligtum von Gràcia Randa Mallorca - Sanctuary (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Der Garten des Heiligtums (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDer letzte große Umbau fand in all den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, war es mit der Teilnahme von berühmten Bildhauer und katalanischen Architekten Antoni Gaudí gemacht.

Zwischen 1976 und 1983 wurde die Esplanade, die zum Heiligtum vergrößert und das Gasthaus renoviert wurde.

Im Jahr 2005 wurde das Heiligtum, um Besucher für Monate nach einem Zusammenbruch der Klippe geschlossen, durch Stabilisierung der Arbeit. Bei dieser Gelegenheit wurde das Heiligtum von Gracia auch renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz.

Kapelle Die Kapelle des Heiligtums
Das Heiligtum von Gràcia Randa Mallorca - Sanctuary (Autor Manfred Bölke) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Das Langhaus der Kirche (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie neue Kapelle Unserer Lieben Frau von Grace, bis heute erhalten, wurde von 1622 bis 1691 mit Steinen aus dem Berg Randa und Sandstein des eingebauten Puig de Galdent, der Puig liegt nur wenige Kilometer westlich Randa. Es ist eine Kirche mit einem einzigen rechteckigen Kirchenschiff mit einem Tonnengewölbe, einem Chor und Apsis Seitenkapellen.
Der Chor
Der Chor wird von einem kappenförmigen Schale bedeckt. Beide Seiten des Altars sind zwei ovalen Rahmen, in einem ist eine Darstellung der Verkündigung und in der anderen eine Darstellung der Heimsuchung, arbeitet Guillem Ferrer Puig (1759-1833).

Auf dem Gewölbe des Chors ist ein Gemälde der Krönung der Jungfrau mit der Erde, und in der Mitte, der auferstandene Christus und das Kreuz, mit einem Engel auf jeder Seite. Die Sakristei ist an der rechten Seite des Altars befindet.

Das Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Das Gemälde der Verkündigung (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Der Chor der Kirche (Autor Absinthias) - Klicken, um das Bild in Flickr zu vergrößern (neue Nagelritze)Das Heiligtum von Gràcia Randa Mallorca - Tabelle der Visitation (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Das Heiligtum von Gràcia Randa Mallorca - Statue Unserer Lieben Frau von Grace (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernHinter dem Altar ist die Statue Unserer Lieben Frau von Grace (Nostra Senyora de Gràcia). Es ist eine herrliche polychrome Holzskulptur, Gothic, hat Virgin Hände in einer Geste der Anbetung verbunden, mit, an den Seiten, zwei barocke Engel, die zu bewachen und am Fuß, mit einem Kamm Maria-Monogramm.

Das Heiligtum von Gràcia Randa Mallorca - Statue Unserer Lieben Frau von Grace (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDiese Statue der Maria -, die im Heiligtum der Gràcia seit 1501 gehalten wird - ist von großem historischen und künstlerischen Interesse, wie es ist das älteste Bild der Jungfrau in Mallorca verehrt wird, ist es ein Werk von Gabriel Mòjer, Maler und mallorquinische Bildhauer.

KapelleDie Seitenkapellen
Das Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Die Kapelle Sainte-Anne (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Die Kapelle Sainte-Anne (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie erste Kapelle auf der linken Seite ist die Kapelle der Heiligen Anna, die die Lage des Kopfes der ersten Kirche aus dem fünfzehnten Jahrhundert ist. 1988, nach einer Renovierung, die Wände und der Boden der ersten Kirche wurde entdeckt und die Überreste von einem Friedhof.

St. Anna Kapelle enthält eine Nische, ein Bildnis der heiligen Anna, der Mutter der Jungfrau Maria. Dies Bildnis kannte einmal eine große Verehrung bei den Mädchen Llucmajor, die Nadeln so gepflanzt, nach der Tradition, um ein guter Liebhaber zu finden.

Die Wände der Kapelle der Hl. Anna sind Majolika gefliesten Valencia, den Fliesen im italienischen Stil, mit biblischen Szenen.

Die zweite Kapelle auf der linken Seite beherbergt ein Altarbild von St. Candide (santa Càndida), dem Schutzpatron von Llucmajor.

In der dritten Kapelle ist ein Altarbild der Verherrlichung des Santa Catalina Tomas, ist die vierte Kapelle die Kapelle von St. Joseph (Sant Josep), der Ehemann von der Jungfrau Maria, mit hinter dem Kreuz mit Jesus gekreuzigt.

Das Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Die Kapelle des St. Anthony Abad (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie erste Kapelle auf der rechten Seite ist die Kapelle des heiligen Antonius Abt (Sant Antoni Abat) ist die einzige, die noch ein Altar in einer Nische ist ein Portrait von Sant Antoni Abad. Dann kommen die Seitentür der Kapelle des Heiligtums, und ein Stuhl.

In der zweiten Kapelle rechts ist ein Altarbild der Jungfrau des Rosenkranzes oder der Krone.

In der dritten Kapelle ist der Altar des heiligen Erzengels Michael, des Schutzpatrons von Llucmajor.

Die vierte Kapelle enthält eine der „Freuden‟ des fünfzehnten Jahrhunderts, im gotischen Stil, die auf der Pilgerfahrt zum Schrein von Llucmajor war.

Hotel Das Gasthaus (Hospederia)
Das Heiligtum von Gràcia Randa auf Mallorca - Die Sonnenuhr Gasthaus (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDas ursprüngliche Gasthaus, für die Pilger, wurde 1700 erbaut. Die aktuellen Gebäude sind jetzt auf der linken Seite der Kapelle trat, nach Zusammenbruch der Klippe.

Die vor dem Gasthaus ist mit drei Bögen gesenkt verlängert, wird die mittlere Bogen, der als Eingang dient, über eine Treppe mit Blick auf die Esplanade abgerufen.

Im Obergeschoss gibt es drei Bögen, eine kreisförmige Sonnenuhr mit dem Motto „Adeamus cum fiducia ad thronum Gratiae‟ (Lassen Sie mit Zuversicht zu dem Thron der Gnade), vermutlich, um sich Sorgen zu beruhigen Gastgeber die Gesteinsmasse, die dominiert das Gasthaus.

InformationPraktische Informationen

Allgemeine InformationAllgemeine Information
Bitte beachten Stille; Gruppen kann der Zugang verweigert werden.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft der Pla de Mallorca > Algaida > Randa > Heiligtum von Gràcia
Nähere Themen
Verwandte Themen
Das Heiligtum von Cura de Randa in Mallorca
Das Heiligtum von Gràcia de Randa in Mallorca
Die Einsiedelei von Sant Honorat de Randa in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Das Dorf Randa in Mallorca
vorherige Thema ] [ ober Thema ] [ folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.