Das Viertel des Palmenhains

Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
Der Palmenhain von Marrakesch rechnet mehr als 100.000 Palmenbäume mit ungefähr 15.000 Hektar. Die Geschichte des Palmenhains begann im Laufe XIIe Jahrhundert, wenn die Dynastie Almoravides in Marrakesch eindrang. Diese Berberfürsten schufen den Palmenhain von Marrakesch an einigen Kilometern der Stadt. Zu dieser Zeit wurden bestimmte Palmenbaumarten verehrt, Symbol des Lebens und der Fruchtbarkeit. Die Kulturen waren zahlreich, und die Baumdichte erlaubte, sich mit der Hitze auszurüsten.

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Das Hotel Tikida Garden
Nahe Themen
Interaktive Karte der Stadt von Marrakesch
Das Viertel des Medinas
Das Viertel Aguedal
Das Viertel des überwinterns
Das Viertel von Guéliz
Das Viertel des Palmenhains
Der Garten Menara
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt von Marrakesch
Die Stadt von Demnate
Die Stadt von Azilal
Die Stadt von Oukaïmeden
Die Stadt von Tahannaout
Die Stadt von Aït Ourir
Die Stadt von Aït Mannsour
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Marokko] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.