Straße der Rittern in Rhodos

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Hauptseite] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Seite bearbeitet

Fotos

Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

PräsentationPräsentation

ÜberblickAllgemeines
Die Straße der Rittern
Straße der Rittern (Odós Ípoton der ιππος, Pferd) ist immer noch die Hauptschlagader des mittelalterlichen Stadt , die Straße ist, dann "Grand rue du Chasteau" qu'empruntaient Ritter werde Palast der großen Meistern das gleiche Muster wie die der alten Straße, die fanden viele Überreste qu'empruntaient einst die Griechen aus dem antiken Griechenland zur Akropolis gehen.

BesucheBesuche

Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Pflaster der Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Straße ist 200 m lang und 6 m breit, gerade, schmal und leicht bergauf, der schönsten mittelalterlichen Straße von Rhodos , in "Katze die Zunge" Kopfsteinpflaster.
Brunnen  eines osmanischen Haus, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Gasthaus der Sprache von Provence, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Ritter Straße ist mit "Pensionen" (palastartigen Wohnungen) verschiedener Nationalitäten Ritter ausgekleidet. Sieben Nationen und Sprachen ( Auvergne , Provence , Frankreich , Aragon , Deutschland, England , Italien ), die die aus Johanniter im zwölften Jahrhundert, es bleiben nur vier Hostels, jene von Italien, Frankreich, Provence und Spanien. Der Inn von der Sprache der Auvergne ist weg von der Straße der Rittern befindet. Jeder der Hostels ist mit einem Wappen repräsentiert seine Nation geschmückt.

Die Ritter und ihre Anhänger lebten in diesem Teil der befestigten Stadt an allen vier Seiten, die Zitadelle, genannt Collachium : die innere Wand, jetzt verstorben, war parallel zur Straße Socrates .

In der Mitte des östlichen Mittelmeers, haben die Gebäude in dieser Straße eine reine Gothic architektonische Einheit des vierzehnten Jahrhunderts, fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert und gehören meist zu den zweiten Periode architektonischen Ritter, später Sitz der Türken im Jahre 1480. Sie werden mit Blöcken von porösem Gestein lokalen regelmäßig angeordneten gebaut.

Ritter Street hat einen Auftritt sehr verschieden von den Wegen der Altstadt . Dies ist aufgrund von Renovierungsarbeiten durchgeführt von den Italienern im Jahre 1916 zerstörten sie alle hölzernen osmanischen Balkon zurück zu geben auf die Straße Stil des fünfzehnten Jahrhunderts, die Knights.

Ritter Straße beginnt das alte Krankenhaus , die katholische Kathedrale und die Pension in der Sprache der Auvergne .

Fassade, Straße der Rittern  in Rhodos, Fotografie von Lucien Roy um 1911. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Straße der Rittern  in Rhodos circa 1911. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Haus Straße der Rittern  auf Rhodos von Lucien Roy um 1911 fotografiert. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Gasthaus der Sprache von Frankreich
Gasthaus der Sprache von Frankreich, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern. Immer auf der richtigen Höhe, nach einem kleinen Gebäude mit Bogenfenstern steht die GGasthausder Sprache von Frankreich (Katalima Gallias).

Gasthaus von Frankreich ist die größte und schönste aller Hostels: die Französischer Rittern vorherrschend sint, wurde das Gebäude reicher als andere dekoriert. Das Inn wurde um 1492 restauriert, nach der Belagerung von 1480, wenn es fast zerstört wurde.

Gasthaus von Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gasthaus von Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gasthaus von Frankreich, Konsulat von Frankreich, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Gasthaus von Frankreich, Hingabe an Emery d'Amboise, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Seine dritte Punkt Tür wird durch eine Inschrift vom 1492 überwunden und widmet sich Emery d'Amboise dann Großprior von Frankreich und zukünftige Großmeister des Ordens von 1503 bis 1512.

Die Fassade war früher die Inschrift datiert 1495:

"Montjoie Saint-Denis"
Gasthaus von Frankreich, Krokodil, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das Gasthaus Frankreich, Straße der Rittern  auf Rhodos fotografiert von Lucien Roy um 1911. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Geschichte besagt, dass der Großmeister Dieudonné de Gozon ein Krokodil von einem Schiff (vermutlich ägyptisch), die landeten entkommen getötet RhRhodosnd erschreckte die Bewohner der Insel. Gargoyles auf dem Dach repräsentiert das Tier schmücken die Ränder des Daches, um dieses Ereignis zu gedenken.
Wieder reichlichem Haarkleid verschiedenen Meistern oder Würdenträger. Nach Chateaubriand, stellen wir fest,
"Die Lilien von Frankreich, so frisch, als ob sie aus der Hand des Bildhauers."
Lamartine, mittlerweile das Gefühl, dass diese Straße war
"Die heraldische Denkmal all den Adel Europas ausgebreitet Stein auf den Kreuzgang des Rittertums" ...
Flaubert ist nüchterner:
"Die schönsten Häuser auf der rechten Seite, Höhe: viele Patches, quadratischen Fenstern in vier Spitzbogen Tür getrennt (...) Der allgemeine Ton der Straße ist grau, es ist trauriger als schön."
Gasthaus von Frankreich, Kamm Pierre d'Aubusson, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gasthaus von Frankreich, Wappen, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Philippe Villiers de l'Isle Adam , der Held der Belagerung von 1522, vor allem mit der Herberge in Frankreich, wie durch drei Platten mit ihrem Wappen, die von drei verschiedenen Widmungen "Für Home" begleitet belegt: "Für das Oratorium "" Für Philermos. "
Gasthaus von Frankreich, Philippe Schild Villiers de l'Isle-Adam, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gasthaus von Frankreich, Kamm, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gasthaus von Frankreich, Philermos, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Haus Straße der Rittern  auf Rhodos von Lucien Roy um 1911 fotografiert. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Catering, Herberge in Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das älteste Gasthaus in Frankreich wurde 1911 von der französischen Botschafter in der Türkei, Maurice Bompard, der auf eigene Kosten restauriert hatte und spendete den Zustand gekauft. Es beherbergt heute das Konsulat von Frankreich.

Besuch der Gärten und Ausstellungen auf der 1. Etage ist von 8 Uhr möglich bis mittags.

Gasthaus von Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Gasthaus von Frankreich, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild in Adobe Stock zu vergrößern (neue Nagelritze).In der Jugendherberge in Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Treppen der Gasthaus von Frankreich, Rue des Chevaliers in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Garden Gasthaus von Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kapelle der Sprache von Frankreich
Die Kapelle der Langue de France, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern. Neben der Gasthaus von Frankreich ist die Kapelle von Frankreich, die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit (Agia Triada).

Unter den Abzeichen schmücken die Fassade, sind die des Papstes, England und Großmeister Raymond Bérenger (1365 -1374).

Chapel of France, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit ist eine kleine gotische Gebäude aus dem vierzehnten Jahrhundert / fünfzehnten Jahrhundert. Die Kirche war wahrscheinlich gewölbten mittelalterlichen Zeiten, aber es hat eine Kuppel heute erinnern seine Verwandlung in eine Kapelle Muslim (Khan Zade Mejid) unter der osmanischen Besetzung .

Es bleibt in der Apsis Fresken paar Stücke der späten fünfzehnten - Anfang des sechzehnten Jahrhunderts. Die Kirche hat einen gefliesten Boden durch die festgelegten Italiener im Jahr 1930 .

Besuche von Dienstag bis Sonntag von 8 h 30 bis 15 h. Eintritt frei.

Agia Triada Kirche, Kapelle Sprache Frankreich, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Kapelle von Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos, von Lucien Roy um 1911 fotografiert. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Kapelle der Sprache von Frankreich, Straße der Rittern n in Rhodos, circa 1911. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kapelle der Sprache von Frankreich, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kaplan des Hauses der Sprache von Frankreich
Vielleicht des Kaplans Haus in Frankreich, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Dann das Haus des Kaplans der Sprache von Frankreich, restauriert 1918 und beherbergt heute das Konservatorium der Stadt.

Der Haupteingang befindet sich gotischen Bogen. Über dem Eingang sind die Arme des Papsttums aus einem Block Marmor, auf beiden Seiten der königlichen Waffen von England (Lilien auf der linken Seite, Löwen auf der rechten Seite) flankiert geschnitzt. Auf beiden Seiten der Tür zwei Nischen auf verschiedenen Ebenen sind, beherbergt eine Nische eine Statue der Jungfrau mit Kind (die Statue des 20. Jahrhunderts).

Eine zweite Tür, rechteckig, schmalen Gang führt zu einer Öffnung auf der Westseite der Kapelle. Marble Sturz wird mit zehn Abzeichen (England, dekoriert Helion de Villeneuve , Order of St. John, Dieudonné de Gozon , England, Peter Corneillan , Raymond Berenger , Roger de Pins und nicht identifizierte Wappen Löwe. Heraldik durch das Gebäude durchgeführt zeigt, dass seine Konstruktion den Jahren können vom 1365 bis 1374 werden. Offenbar Eigentum der englischen Sprache an der Herkunft, wurde die Kapelle vermutlich auf die Sprache von Frankreich im fünfzehnten Jahrhundert übertragen.

Gasthaus von Italien
Wir stellen fest, dann richtige Menge, das Gasthaus der Sprache von Frankreich von Italien, im Jahre 1519 von der italienischen Großmeisters gebaut Fabrizio del Carretto , die Sie den Schirm in der Mitte der Fassade zu sehen, die von den Italienern restauriert wurde im Jahr 1915.
Botschaft von Italien, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Ark, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Gasthaus von Spanien
Das Inn of the Spanish Language, Straße der Rittern n in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Betrag auf der linken Seite, ist das Gasthaus von Spanien (Aragon und Kastilien) eines der größten Hostels. Sie verfügt über einen Tagungsraum von 150 qm.

In 1462 wird die spanische Sprache in die Sprache von Kastilien und Aragon Sprache unterteilt.

Gasthaus von Provence
Arcade Hostels zwischen Spanien und der Provence, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern. Auf der rechten Seite hinauf, steigt dann auf der Gasthaus von Provence Sprache, durch einen Bogen Brücke am Inn der spanischen Sprache verbunden, auf der anderen Seite der Straße.
Straße der Rittern  in Rhodos circa 1911. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Inn die Sprache der Provence, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Tür des Gasthauses in der Provence, Straße der Rittern  in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kirche Agios Dimitrios
Am Ende einer kleinen Gasse ist die gotische Kirche von Agios Dimitrios auf den Fundamenten eines gebaut Tempel Dionysos .
La Loge Saint Jean
Ritter Straße endet mit St. Johannes der Lodge, die als Eingang zu einem serviert Palast der Grosse Meistern . Es wird auf der linken Seite des Platzes Cléobule (oder Palast Platz) befindet. Es ist ein Torbogen Sprengköpfen zwei Flügeln, die lange Seite, in der Verlängerung der Straße als eine Art monumentaler Eingang zum Palast der Grosse Meistern serviert.

Diese Lodge, weitgehend bei der Explosion im November 1856 zerstört und wieder aufgebaut von italienischen Faschisten, hatte einen Ständer, wenn wir durch die Zeichnungen von Flandin Rottiers beurteilen und es wurde als Treffpunkt genutzt.

Die Lodge St. Johannes, Rittern Strasse in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Lodge St. Johannes, Rittern Strasse in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Lodge St. Johannes, Rittern Strasse in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Kirche von St. Johannes
Die Kirche von St. Johannes, heute nicht mehr existierenden, war das Recht des Palace Square.

Die Kirche von St. Johannes war die Kapelle der Auftrag begraben wurden, wo die Grosse Meistern und wo wir verehrt die Hand St. Johannes der Täufer Pierre d'Aubusson von Sultan Bajazet gegeben.

Die Kirche wurde im Jahre 1856 bei der Explosion einer Pulverkammer, die beschädigt zerstörten Palast der Grosse Meistern .

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Der Palast der großen Meister in Rhodos
Straße der Rittern in Rhodos
Das Krankenhaus der Ritter in Rhodos
Breitere Themen
Hauptseite
Interaktive Karte der mittelalterlichen Stadt von Rhodos
Satellitenbild der mittelalterlichen Stadt von Rhodos
Collachium in Rhodos
Die Befestigungen von Rhodos
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Griechenland] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.