Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) auf Lanzarote

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Denkmal. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie gesamte „Al Campesino Lanzaroteño“ umfasst ein Tribut Denkmal für die Bauern Lanzarote, ein Haus Museum (Casa-Museo del Campesino) und ein Restaurant. Dieser Satz wurde von César Manrique im Jahr 1968, mit Ausnahme des Restaurants, die nach seinem Tod gebaut wurde.

Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. House Museum. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Projekt befindet sich symbolisch in der Nähe der geographischen Mitte der Insel Lanzarote, der in sein könnte Mozaga, nördlich des Denkmals. Das Denkmal befindet sich an der Kreuzung der wichtigsten Routen durch die Insel: LZ-30 Autobahn, die die Insel vom Nordosten (Kreuze Teguise) Südwesten (Yaiza) und die LZ-20 Autobahn durchquert die Insel aus dem Südosten (Arrecife) Nordwesten (Tinajo).

Das Denkmal für den Landwirt ist auch am Treffpunkt von drei landwirtschaftlichen Regionen unterschiedlicher Natur: der Gegend El Jable im Norden, die Anbaufläche auf vulkanischem Sand (enarenado) künstlich, nach Süden und Osten, und Pflanzen auf natürliche Vulkansand im Westen, in der Region von La Geria.

BesucheBesuche

DenkmalDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino)
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Denkmal für die Bauern von Lanzarote (Monumento al Campesino Lanzaroteño) ist eine Arbeit des Künstlers, Malers konzipiert, Bildhauer, Architekt und Ökologe César Manrique, und realisiert von einem, der sein treuer Mitarbeiter für alle seine monumentalen Werke sein wird, Jesús Soto. Dieses Denkmal, aus dem Jahr 1968 stammt, ist der erste erstellt Arbeit Manrique, nachdem er von einem vierjährigen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten zurückkehrte, wo er eingeladen wurde, Nelson Rockefeller.

Das Denkmal ist eine Hommage an die harte Arbeit, die die Bauern seit Jahrzehnten zu schaffen, hatten die einmalige Landschaft der Insel zu schaffen; in den späten 1960er Jahren - - es wurde an einem Wendepunkt in der Wirtschaft der Insel, die traditionell orientierte Landwirtschaft und Fischerei, aber durchgeführt wurde, auf den Tourismus ausgerichtet. Das Denkmal würde eine Erinnerung für Insel Traditionen sein. Das Denkmal ist auch Denkmal für Fruchtbarkeit genannt (Monumento a la Fecundidad).

Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Arbeit, 15 Meter hoch, wurde auf einem kleinen natürlichen Felsen namens Felsen errichtet Tajaste (Peña de Tajaste), ergänzt durch Felsen berichtet. Das Denkmal besteht aus einem Nebeneinander von alten Metallbehälter, der als Wassertanks auf Fischerbooten gedient, Jesús Soto die Struktur aus Stahl und Beton zu verstärken hatte die starken Winde von auszuhalten Lanzarote. Alles ist weiß lackiert. Dies ist ein Werk des surrealistischen Stil. Mit viel Phantasie kann man in dem Denkmal erkennen ein Bauer mit seinem traditionellen Begleiter Kamele und Esel darstellen.

Die modernistischen Stil der Arbeit wird von den Insulanern verschiedentlich geschätzt, die sich von den Behörden der Insel gezwungen sind - vor allem unter dem Einfluss von César Manrique - die architektonischen Formen und traditionellen Materialien der Insel zu respektieren ihre eigenen Konstruktionen.

Ethnographisches MuseumDas Haus-Museum des Bauern (Casa Museo del Campesino)
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernCésar Manrique zeigte immer eine Faszination für Volksarchitektur von seiner Heimatinsel; 1974 veröffentlichte er ein Buch, „Lanzarote, arquitectura inedita“ („Lanzarote, eine unvergleichliche Architektur“), ein breites fotografische Bestandsaufnahme der wichtigsten Beispiele der traditionellen Architektur umfasst.

Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Cafe Eingang. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Casa-Museo del Campesino ist eine Art Urform eines Bauernhofes Lanzarote, ohne die Wiedergabe einer vorhandenen Farm zu sein. César Manrique hat die typischen Elemente der traditionellen ländlichen Gehäuse in verschiedenen Bereichen der Insel versammelt: die Wände geweißt Wärme von der Sonne zu reflektieren, die grünen Fensterrahmen, Kamine, Tennen, die Aussagen Dächer kostbare Regenwasser, Zisternen, Höfe, Tischlerei, die Presse, et cetera zu sammeln.

Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Village. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Der Hof hat einen halbkreisförmigen Grundriss um einen zentralen Platz gebaut, um die sich die verschiedenen Teile der Farm organisiert sind. In diesen Räumen können Sie einige der traditionellen Handwerk der Insel ist, welche die frühere Landleben live in Lanzarote Spitze, Töpfern, Weben, landwirtschaftlichen Geräten und so weiter.

Sommeröffnungszeiten des Museums: von 10 Uhr bis 18 Uhr 30.

Öffnungszeiten im Winter Museum: von 10 Uhr bis 17 Uhr 45.

Preis: Eintritt frei.

Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Spitze. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Loom. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Esszimmer. Klicken, um das Bild zu vergrößern
DenkmalDas Restaurant Monumento al Campesino
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Salle du restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Restaurant Staircase. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Restaurant ist die Realisierung eines entwickelten Projekt César Manrique vor seinem Tod im Jahr 1992.

Das Restaurant wurde in einem alten Vulkansteinextraktion Karriere aufgebaut.

Es ist ein großer runder Raum im Untergeschoss, in dem man durch eine herrliche Treppe hinunter; Sie können das Restaurant durch einen Tunnel in Basaltsteinen, die zu der Mitte des verlassen Hausmuseum. Dieser große Raum wird oft für Hochzeiten und andere Bankette genutzt.

Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Restaurant Staircase. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Restaurant Staircase. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Restaurant Staircase. Klicken, um das Bild zu vergrößern
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Salle du restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Salle du restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Salle du restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößern
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Salle du restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Salle du restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Wasser Spiele des Restaurants. Klicken, um das Bild zu vergrößern
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Vulkan Tunnel Restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Vulkan Tunnel Restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Vulkan Tunnel Restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößern
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Außentreppe des Restaurants. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Außentreppe des Restaurants. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) nach Lanzarote. Außentreppe des Restaurants. Klicken, um das Bild zu vergrößern

Praktische InformationenPraktische Informationen

BesuchszeitenBesuchszeiten
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Lage. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Denkmal für die Farmer ist nur wenige Kilometer nordwestlich der Stadt von San Bartolomé, auf der Straße von Tinajo, in der Nähe von einem großen Kreisverkehr, wo die LZ-20 und LZ-30 Straßen überqueren.

Site im Web: www.centrosturisticos.com

RestaurantRestaurants
Restaurant Monumento al Campesino
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote. Salle du restaurant. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Restaurant serviert typisch kanarische Küche und erlesene Weine: papas, queso y gofío (Kartoffeln, Käse und gofío), Grouper mit Koriander - Sauce, Hähnchenauflauf mit Kartoffeln und Knoblauch.

Preise: Hauptgerichte von 7 bis 12 €; volle Mahlzeit ab 20 € bis 25 €.

Adresse : Carretera General Arrecife-Tinajo s/n.

Das Restaurant ist nur zum Mittagessen geöffnet.

Sommerzeiten: von 12 Uhr bis 16 Uhr 30.

Winter-Zeiten: von 12 Uhr bis 16 Uhr.

Telefon: 00 34 928 520 136

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Lanzarote > Ostküste > San Bartolomé > Monumento al Campesino
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das ethnographische Museum Tanit in San Bartolomé auf Lanzarote
Das Denkmal für die Bauern (Monumento al Campesino) in Lanzarote
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Arrecife auf Lanzarote
Die Stadt Teguise auf Lanzarote
Die Stadt San Bartolomé auf Lanzarote
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.