Die Stadt Arrecife auf Lanzarote - Das Schloss St. Josef (San José)

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Empfang] [Aszendent Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

PräsentationPräsentation

ÜberblickÜberblick
Schloss Sankt Josef (Castillo de San José) ist eine kleine Festung, im späten achtzehnten Jahrhundert, die neue Hafen der Stadt zu schützen Arrecife in Lanzarote.

BesucheBesuche

FesteSchloss Sankt Josef (Castillo de San José)
Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Die Front. Klicken, um das Bild zu vergrößernIm Jahr 1762, während des anglo-spanischen Krieg von 1761 bis 1763, den Hafen von Naos nach Arrecife wurde von den Engländern angegriffen. Die Unfähigkeit der Inselbehörden die notwendigen Befestigungen zu machen, der spanische König Carlos III -, die von 1759 bis zu seinem Tod im Jahre 1788 regierte - nahm die Entscheidung, eine Festung zu bauen, den Eingang zu schützen Puerto Naos. Militärische Gründe waren nicht die einzigen Gründe für diese Entscheidung: Der Bau der Festung war die Arbeit zu den Menschen zu geben, Lanzarote, die Jahre der schweren Wirtschaftskrise in den Jahren 1768 und 1771 erlitten hatte; diese Krise wegen der Dürre hatte Hungersnot geführt. Es ist aus diesem Grund, dass das Castillo de San José ist der genannt „Fortaleza del Hambre“ (Festung des Hungers).

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Nischen. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Fort Sankt Josef ist die am Rande einer steilen Klippe 70 Meter hoch, die so genannte über einen Platz auf einem Basaltvorgebirge „Cueva de Inés“ (Höhle von Agnes). Das Vorgebirge perfekt mit Blick auf die Bucht und den Haupteingang des Hafens von Naos. Das Castillo de San José ist jetzt an der nordöstlichen Grenze der Stadt Arrecife, ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt.

Von 1742, ein Hauptmann von Ingenieuren, Antonio La Rivière, hatte das Interesse an dieser Stelle bemerkt und hatte einen Plan identifiziert. Im Jahre 1767, Oberstleutnant Engineering Alejandro de los Ángeles ging nach Puerto Naos und sah eine Batterie über der Installation von Cueva de Inés. Im Jahre 1771, nach der Entscheidung von Carlos III, die Festung zu bauen, der Ingenieur Josef Ruiz Cermeño kam nach Arrecife, das Projekt zu übernehmen. Construction - manchmal fälschlicherweise mit dem Militäringenieur zugeschrieben Claudio de Lisle - begann im Jahre 1774 und wurde unter der Leitung des Ingenieurs abgeschlossen Alfonso Ochando im Jahre 1779.

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Schloss. die Plattform. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Castillo de San José spielte eine kleine Rolle bei der „Guerra Chica“ (Little War) zwischen Spanien und marokkanischen Rebellen; Das Fort wurde eine Rüstkammer und ein Pulvermagazin, militärische Rolle, deren dann am Ende des neunzehnten Jahrhunderts zurückgegangen und zwanzigsten Jahrhundert. Das Fort wurde aufgegeben, dann von einem Verein gerettet wurde „Los Amigos de los Castillos“ (Freunde der Schlösser). In 1974 wurde der Künstler César Manrique hat das Fort in ein Museum für zeitgenössische Kunst zu rehabilitieren.

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Die St. Joseph Castle. Plattform. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Castillo de San José steht als Festung mit zwei Etagen, fast rechteckig, mit Wänden drei Ebenen und eine halbkreisförmige Wand, die Wand Blick auf den Ozean. Die Wand der Seite der Erde ist eine Fassade, das ein Portal zugänglich durch eine Zugbrücke öffnet einen Spalt von 4 Metern Kreuzung tief; Diese Fassade wird von zwei Wachtürmen an den Ecken der Plattform Artillerie gekrönt; über dem Eingangstor ist eine Warnung Glockenturm von zwei Kugeln Stil gekrönt „herreriano“. Die gesamte Festung nimmt eine Fläche von 700 m².

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Schloss St. Joseph. Echauguette. Klicken, um das Bild zu vergrößernDer Eingang durch die Zugbrücke führt zu einer großen Halle, ohne Säulen mit einem Tonnengewölbe bedeckt, die so genannte hohe Bereich, wo es Bereiche der Garnison waren und Offiziere, Zimmer und Küchen. Unten im Erdgeschoss, im Keller gibt es einen zweiten gewölbten Raum, der als Lager und Pulvermagazin serviert.

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Vault. Klicken, um das Bild zu vergrößernDa die Besatzung Bereich eine Treppe zum großen Plattform, die von einem Artillerie Brüstung mit zehn Slots für Waffen umgeben führt; neben den beiden Wachtürme Blick auf den Boden, hat die Plattform zwei Türmchen auf der Seite des Meeres. Von der Plattform auf die der Blick erstreckt Fischereihafen von Naos und vom Handelshafen Los Mármoles.

KunstmuseumDas Internationale Museum für zeitgenössische Kunst (Museo Internacional de Arte Contemporáneo)
Im Jahr 1968 hat der Künstler César Manrique vorgeschlagen, die zu verwandeln Castillo de San José Museum für zeitgenössische Kunst, dieses historische Denkmal wieder aufleben zu lassen, ist es eine neue Funktion zu geben. Die Restaurierung und Umwandlung begann sofort, César Manrique Pflege nicht die ursprüngliche Struktur des Forts zu verändern.

Das Internationale Museum für zeitgenössische Kunst (Museo Internacional de Arte Contemporáneo, MIAC) wurde offiziell 8. Dezember eingeweiht 1976 in Anwesenheit von renommierten Namen in der zeitgenössischen Kunst: Pierre Alechinski, Francis Bacon, Fernando Botero, Pepe Dámaso, Óscar Domínguez, Juana Francés, Julio Le Parc, César Manrique, Manolo Millares, Joan Miró, Manuel Mompó, Pablo Picasso, Manuel Rivera, Antoni Tàpies

Die allgemeine Meinung der Kritiker und Künstler, die dicken Mauern und großen dunklen Gewölbe des alten Forts bieten einen schönen Kontrast zu den Ausstellungen zeitgenössischer Künstler.

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Klicken, um das Bild zu vergrößern
Vor dem Museum können die Besucher die abstrakten Skulpturen von drei zeitgenössischen Künstler: José Abad, Baltasar Lobo und Amador A. Rodriguez.

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Schloss St. Joseph. Tabelle. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt Arrecife auf Lanzarote. Die St. Joseph Castle. Tabelle Manrique. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie vier Zimmer des MIAC sind die Heimat der größten Sammlung von abstrakten Kunst auf den Kanarischen Inseln, mit permanenten und temporären Ausstellungen von Gemälden und Skulpturen aus der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts und Anfang des einundzwanzigsten Jahrhunderts, darunter Werke der Periode 1960er bis 1970er Jahren. Die Sammlung umfasst wichtige Stile der zeitgenössischen abstrakten Kunst: Konstruktivismus, Op Art, Informel, Surrealismus, Pop Art …

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Piano. Klicken, um das Bild zu vergrößernSie können die Werke von Malern und Bildhauern wie sehen Francisco Barón, Agustín Cárdenas, Eduardo Chillida, Martín Chirino, Óscar Domínguez, Amadeo Gabino, José Guerrero, Baltasar Lobo, Manuel (« Manolo ») Millares, Joan Miró, Pablo Picasso, Pancho Lasso, Gerardo Rueda, Eusebio Sempere, Antoni Tàpies, Gustavo Torner, Cristino de Vera und natürlich, César Manrique selbst.

Das Museum hat auch einen Konzertsaal und Konferenz, die Kammer veranstaltet Musikkonzerte und moderne Musik.

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Die St. Joseph Burg. La Semilla, Skulptur Barón. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt Arrecife auf Lanzarote. Die St. Joseph Burg. Schmiedeeisen Skulptur Chirino. Klicken, um das Bild zu vergrößernDie Stadt Arrecife auf Lanzarote. Schloss St. Joseph. Aluminium Skulptur von Sempere. Klicken, um das Bild zu vergrößern

Praktische InformationenPraktische Informationen

BesuchszeitenBesuchszeiten
Das Castillo de San José ist die einzige Touristenattraktion von Arrecife, die ein bisschen weit vom Stadtzentrum entfernt ist - etwa 2 km nordöstlich auf der Küstenstraße nach Costa Teguise - und das erfordert eine Beförderung; Die Buslinie Nummer 1 bis Arrecife zu Costa Teguise hat eine Haltestelle in der Nähe der Festung.

Adresse : Avenida de Puerto Naos, s/n.

Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 10 Uhr bis 20 Uhr. Boutique, 10 Uhr bis 18 Uhr.

Eintritt: Erwachsene € 4; Kinder von 7 bis 12 Jahren 2 €.

Telefon: 00 34 928 812 321

RestaurantRestaurants
Restaurant Qué Muac
Feste Sankt Josef, der den Spitznamen „die Festung des Hungers“ verfügt auch über ein feines Restaurant …

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Der Speisesaal. Klicken, um das Bild zu vergrößernDas Restaurant Castillo de San José befindet sich in der unteren Ebene der Festung, mit großen Fenstern mit Blick auf die Bucht und den Fischerhafen von Naos und den Handelshafen von Los Mármoles. Das Restaurant wurde in einem modernen Stil 1976 von entworfen César Manrique. Auch Jahrzehnte nach seiner Gründung, Einrichtung, die Kombination von Holz und Vulkangestein und Möbel mit geschwungenen Formen, sind angenehm für das Auge und schaffen eine bezaubernde Atmosphäre, vor allem, wenn der Raum mit Licht geflutet ist. Das Personal trägt eine elegante Farbgebung, die den edlen Charakter des Ortes erhöht. Im Jahr 2014 wurde das Restaurant unter dem Namen erneuert Qué Muac; es bietet kanarische und internationale Küche.

Die Stadt Arrecife auf Lanzarote. Das St. Joseph Castle. Bar. Klicken, um das Bild zu vergrößernTelefon: 00 34 928 812 321; es wird empfohlen, Reservierung im Voraus zu machen.

Restaurant Zeiten: täglich, 13 Uhr bis 16 Uhr und 19 Uhr bis 23 Uhr 30. Sie können durch eine Wendeltreppe das Restaurant aus dem Museum zuzugreifen; wenn das Museum geschlossen ist, können wir das Restaurant durch einen Seitengang erreichen. Das Restaurant schließt Stunden, eine Cafeteria zur Verfügung.

Stunden Cafeteria: von 10 Uhr bis 24 Uhr.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Kanaren > Lanzarote > Ostküste > Arrecife > Schloss Sankt Josef
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Arrecife auf Lanzarote
Die Stadt Teguise auf Lanzarote
Die Stadt San Bartolomé auf Lanzarote
[Aszendent Thema] [Fuerteventura] [Gran Canaria] [La Gomera] [La Palma] [Lanzarote] [Teneriffa] [El Hierro] [Hauptseite] [Kanaren] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.