AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt Felanitx in Mallorca - Schloss Santueri

[vorherige Thema] [ober Thema] [folgende Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Empfang] [Site Home] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Die Burg Santueri (Castell de Santueri / Castillo de Santueri) ist eine mittelalterliche Burg auf dem Puig de Santueri, nahe der Südostküste von Mallorca. Dies ist eine der drei Burgen Berg der Insel, mit dem Schlosses von Alaró und Castell del Rei in der Nähe von Pollença, das ist die vollständigste und beste der drei erhalten.
EtymologieEtymologie und Ortsnamen
Der Name „Santueri‟ bezieht sich eindeutig auf die Anwesenheit von einem Schrein an der Spitze dieses Berges, dem lateinischen Wort „Sanctuarium‟ Heiligtum. Es war vermutlich während der römischen Besatzung oder früher in prähistorischer Zeit, ein Ort der Anbetung in diesem Ort.

Gemäß dem Geographen von Granada Al-Zuhri wurde die Burg unter der maurischen Besetzung genannt, Hisn Falanis, ein Wort, in der Nähe von Felanitx.

In der Sammlung von Grundstücken im Besitz des Grafen Nunyo Sanç, erscheint das Schloss unter dem Namen „Santoris‟. San tueri, Santueri, Sentueri, Santuiri, et cetera: Im Laufe der Jahrhunderte mit verschiedenen Schreibweisen erwähnt.

LageLage

Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - Puig Santueri (Autor JM92) - Klicken, um das Bild zu VergrößernSchloss Santueri gegen die Südwestwand des Puig de Santueri gebaut. Puig Santueri ist gefüttert Schacht, außer im Südwesten, einer nahezu senkrechten Fels Kollaps, so dass es eine natürliche Festung uneinnehmbar. Die Burg wurde an der einzigen Stelle, an der Spitze des Berges zugänglich war gebaut, um vollständig zu schließen Zugriff auf die Hochebene.

Puig Santueri ist einer der höchsten Gipfel im südlichen Teil der Serra de Llevant, spitzen sie bei 423 m Höhe. Die Schlosseingang liegt auf einer Höhe von etwa 380 m entfernt.

Das Schloss befindet sich 7 km südöstlich von gelegen Felanitx und ist von der Straße zwischen Felanitx Cas Concos des Cavaller und zugänglich Santanyí, Felanitx nach 2 km, eine kleine Straße auf der linken Seite, und geht auf die Burg 5 km. Diese Gasse ist mit einem Schild „Cami de BinifardaFinca üben Agro-Tourismus geprägt.

Geographische Koordinaten der Parkplätze: 39° 25' 53" N, 3° 11' 14.68" E

Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - Blick auf die Ostküste von Porto Colom Cala d'Or - Klicken, um das Bild zu VergrößernVon der Burg bietet eine schöne Aussicht auf die Besucher: ein großer Teil der Ostküste der Grafschaft des Migjorn von Portocolom an Cala d'Or und Porto Petro. Am Fuße der Burg liegt das Dorf S'Horta und Calonge.

Von der Hochebene - wo der Zugang ist möglich - man kann in den Norden, zu sehen Heiligtum Sant Salvador in Felanitx, im Westen, die Ebene von Mallorca (Es Pla de Mallorca), im Süden, wenn das Wetter zu löschen, auf die Insel Cabrera.

BesucheBesuche

Es wird angenommen, dass es eine Festung auf dem Puig de Santueri seit der Zeit der römischen Besetzung von 123 v. Chr., war diese Festung für die Überwachung der römischen Häfen der Süd-Ost-Küste verantwortlich. Man weiß durch einen Text des Geographen von Granada zwölften Jahrhundert, Al-Zuhri, die muslimische Eroberung der Insel im Jahr 903, dass unter den drei Festungen von den Armeen von Hicham El Khaoulani erobert gab es eine Festung namens Hisn Falanis, zeitgleich mit der benachbarten Stadt Felanitx und die anderen beiden waren die Festungen Alaró hisn Alârûn), Nord-West, und das Castell del Rei (hisn Bullânsa) im Norden, in der Nähe von Pollença.

Zwischen den zehnten und dreizehnten Jahrhundert die Mauren verstärkt Santueri Festung, und es ist in der Rückeroberung der Insel von den Katalanen eine Rolle gespielt. Santueri war eine der letzten Bastionen der Mauren, und wurde von Jaume I im Jahre 1231 übernommen. Statt als fast uneinnehmbare, die Katalanen hatten den Rückgriff auf eine List: die Einwohner der Gegend organisierten ein Fest mit Musik und Tanz in der Burg, um die Aufmerksamkeit der Besatzung abzulenken, während welcher Zeit ein Angriff wurde auf der anderen Seite des Schlosses durchgeführt. Die Mauren wurden geschlagen und getötet, und von den Burgmauern geworfen. Einige flüchteten in ein Balsam an den Fuß der Klippe la cova des Confessionari dels Moros), die Katalanen die Belagerten wieder, denken, dass die Mauren verhungern würde. Aber Legende besagt, dass die Mauren erhielt täglich frischen Fisch durch einen Tunnel, an der Unterseite der Höhle, die zum Meer führte

Nach der Eroberung, König Jaume I verteilt das Land unter seine Vasallen Mallorca und diejenigen, die in der Kampagne geholfen. Der König gehalten, um sich den Löwenanteil - fast die Hälfte der Insel, einschließlich der Festungen Alaro Castell del Rei und. Ein Großteil der Südosten der Insel - darunter das Schloss Santueri - wurde zu seinem Onkel, Nunyo Sanç, Graf von Roussillon comte de Rosselló) gegeben. Da die Archive der Familie Sanç erhalten in Perpignan und Montpellier wurden weitgehend verloren, gibt es wenig historische Quellen Schloss Santueri während des dreizehnten Jahrhunderts.

Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - Die Burgmauern - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Das Schloss wieder in königliche Domäne in 1300. Im vierzehnten Jahrhundert, von 1316, große Rekonstruktion der Festung wurden, mit dem Ziel, die Küste gegen die Angriffe der Berberpiraten zu schützen. Die Mauern und Türme wurden wieder aufgebaut und im Inneren, die Kapelle restauriert und baute eine Mühle. Es ist diese Zeit, die der heutige Aussehen des Schlosses. Die Festung wurde von einem Gouverneur, von einem Leutnant und unterstützt eine Garnison von Soldaten, deren Zahl je nach der Situation von Krieg und Frieden variiert geleitet. Jedoch war das Schloss von Santueri das Theater keiner wichtigen Waffentatsache.

Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - Die Burgmauer (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernIm fünfzehnten Jahrhundert, im Jahr 1459, Prinz Karl Viane (Carlos de Viana) wurde in der Burg auf Befehl seines Vaters, Johannes von Aragon, mit dem er im Krieg war inhaftiert. Im Jahr 1489, die Turm der Ehrerbietung (Torre de l'Homenatge / Torre del Homenaje) wurde restauriert.

Im sechzehnten Jahrhundert, zwischen 1521 und 1523 während der Revolte der „germanies‟ (Bruderschaften), diente die Burg als Zufluchtsort für eine große Anzahl von „mascarats‟ die Partei der wohlhabenden Adligen, Gegner der „germanies‟, die Partei der Bauern und Handwerker in der Revolte.

Aus dem siebzehnten Jahrhundert, verlor die Burg ihre strategische Bedeutung, weil die Entwicklung der Artillerie Festungen auf den Bergen, leichte Ziele, umgekehrt, Artillerie-Feuer vom thront Burgen, waren schwierig. Der schnelle Zerfall der Burg Santueri begann im achtzehnten Jahrhundert, und im Jahr 1811 wurde es um eine individuelle verkauft.

Diese Burgruine ist von einer Aura des Geheimnisvollen umgeben: der Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich selbst berichtet, dass die Burg ist angeblich von Geistern heimgesucht werden. Die Legende auch kein Reisender will Wasserzisternen trinken.

Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - The Tower of Homage (Autor Ranku) - Klicken, um das Bild in Panoramio zu vergrößern (neue Nagelritze)Schloss Santueri lehnt sich an der Steilküste von einer Mauer mit Schießscharten versehen gebildet und wahrscheinlich durch quadratische Türme maurischen Ursprungs flankiert. Nur der Turm der Ehrerbietung, die aus dem sechzehnten Jahrhundert, ist kreisförmig, und es schützt das vordere Tor. Einige Wände und Böden wurden mit der Technik der opus spicatum, sehr charakteristisch für das Mittelalter, die die Steine ​​in der Form der Ähre Latins pica, Ohr) haben, ist aufgebaut.

Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - Die Burgmauern - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - Das Tor des Schlosses (Autor Frank Vincentz) - Klicken, um das Bild zu VergrößernMan betritt die Burg durch ein Portal Bogen, an der Hauptfassade befindet. Im Inneren befinden sich die Ruinen der wenigen Gebäude, wie die Wachstube und Gehäuse der Gouverneur, Tanks und unterirdische Speicherung von Wasser und Nahrung für die Garnison zu speichern gibt es eine kleine Feder, die wahrscheinlich die Tank zugeführt. Es gibt auch innerhalb des Gehäuses, eine Kapelle, die Kapelle von St. Bernhard capella de Sant Bernat), eine Mühle und einige Ackerland.

InformationPraktische Informationen

BesuchszeitenBesuchszeiten
Schloss Santueri in Felanitx Mallorca - Puig Santueri aus dem Heiligtum Sant Salvador gesehen - Klicken, um das Bild zu VergrößernSchloss Santueri in Felanitx Mallorca - Porto Colom Ansicht - Klicken, um das Bild zu VergrößernSantueri Schloss ist in Privatbesitz. Nach Vandalismus und Diebstahl von archäologischen Funden wurde das Schloss für Besucher geschlossen. Es musste im Jahr 2012 nach zehn Jahren der Restaurierung wieder geöffnet werden, aber immer scheint geschlossen.

Es ist zwar nicht möglich, die Burg geben, ist es immer interessant zu besuchen, weil die Parkterrasse bietet eine herrliche Aussicht auf der Südostküste von Mallorca, und Sie können immer bewundern die Wände und die Türme der Festung.

HotelHotels
Finca Binifarda
An den Hängen des Berges Puig de Santueri ist ein charmantes Landhotel, die Finca Binifarda, die nur wenige Zimmer hat.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft des Migjorn > Felanitx > Schloss Santueri
Nähere Themen
Verwandte Themen
Die Stadt Felanitx in Mallorca - Sant Salvador Heiligtum
Die Stadt Felanitx in Mallorca - Schloss Santueri
Das Dorf Portocolom, oder Porto Colom, in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Felanitx in Mallorca
Die Stadt Santanyí in Mallorca
Die Stadt Ses Salines in Mallorca
Die Insel Cabrera in Mallorca
Die Stadt Campos in Mallorca
Die Stadt Llucmajor in Mallorca
vorherige Thema ] [ ober Thema ] [ folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.