AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Altstadt von Palma - Das Palast und Museum March

[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Hauptseite] [Balearen] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Der Palast March (Palau March) von Palma, der größten und prächtigsten der Balearen, war jahrzehntelang einer der mehreren Familienhäusern - außerordentlich reich - der March. Das moderne Gebäude wurde von den mallorquinischen Tycoon Joan March Ordinas (1880-1962) (ausgesprochen „jo-an mark‟) errichtet, zu der Zeit der reichste Mann in Spanien, wenn nicht Europas.

LageLage

Der Palast March in Palma - Terrasse. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Finanz Joan March erworben hatte der Ort früher von den Gärten des Klosters von St. Dominikus besetzt wurde diese prächtige Kloster des Predigerbrüder im gotischen Stil in dem vierzehnten Jahrhundert erbaut und im Jahre 1837 unter der antiklerikalen Regierung Mendizabal abgerissen.

Die Lage war in seinen Palast ein privilegierten Enklave in der Mitte, die von berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem umgeben -Kathedrale, der Palast der Almudaina und ehemalige Casino (Círculo Mallorquín)… in dem heute das Parlament Islands Balearen.

BesucheBesuche

MuseumDas Palastmuseum March
Der Palast March in Palma - Porträt von Joan March. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Joan March hatte dieses Projekt Palast seit 1935 konzipiert, aber der spanische Bürgerkrieg in der Realisierung gelähmt, unfähig, am Ende des Krieges zu beginnen. Der Bau des Palastes dauerte von March 1939 bis 1945 mit der Teilnahme von Künstlern und der meisten Vertreter dieser Ära Handwerker. Das Projekt ist das Werk des Architekten Joan March, Guillermo Forteza und Architekten Luis Gutiérrez Soto Madrid (1900-1977), für die die Residenz der March war eine der wichtigsten Errungenschaften durch die Komplexität und der Umfang der Arbeiten. Das Gebäude hat starke Einflüsse mallorquinische und italienische Barockschlössern. In seinem oberen Teil hat der Palast insgesamt acht Etagen.

Für den Bau und die Dekoration des Palastes Buckel verbrachte ein kleines Vermögen auf March Palast war jahrzehntelang das Haus der Familie March in Palma.

Der jüngste Sohn des Milliardärs, Bartomeu March Servera (Palma, 1917 - Paris, 1998), war ein Kunstsammler, ohne gleich eine Kunststiftung im March Palace basiert, und Stiftungsfonds schuf er Kunst und Literatur von großem Wert.

Heute ist der Palast ein Museum, ein Auditorium, eine Bibliothek, seit 1970 teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich, und eine Cafeteria.

FassadeDer Palast Fassade
Die Hauptfassade hat einen sehr raffinierten Verzierungen.
Der Palast March in Palma - Die Fassade des Palastes. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Der Palast March in Palma - Die Fassade des Palastes. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Der Palast March in Palma - Die Fassade des Palastes. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
LoggiaLa Loggia
Die Fassade hat eine elegante Loggia mit einem herrlichen Blick über Palma.
Der Palast March in Palma - Die Loggia des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Die Fassade des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Die Loggia des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Terrasse
Die Terrasse bietet einen fantastischen Aufnahmeraum.
Der Palast March in Palma - Die Terrasse des Palastes. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Der Palast March in Palma - Terrasse. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Die Rotunde Terrasse. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
SkulpturSkulpturen
Im Palast March können Sie Teil der Sammlung von Skulpturen des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert Bartomeu March besaß Sa Torre Cega de Cala Ratjada Henry Moore, Eduardo Chillida, Auguste Rodin, Barbara Hepworth, Andreu Alfaro, Pietro Consagra, Miguel sehen Ortiz Berrocal, Xavier Corberó…). Das berühmteste Werk ist vielleicht die „Buste de l'homme qui tombeAuguste Rodin (1882) ist.

Die Sammlung verfügt über eine Vielzahl von Materialien (Granit, Marmor, Bronze, Eisen, Stahl, Polyester,…), Texturen, Farben und Formen.

Das Zentrum des Gerichts: „Organ del MarXavier Corberó (Gold Polyester, 1972).Auf der linken Seite der Fassade: „L'élan‟ von Baltasar Lobo (Marmor Vovelda, 1976-1977).

Das Zentrum der Rotunde: „Square form with cutHenry Moore (schwarzer Marmor, 1969) ist.

Auf der rechten Seite der Fassade: „Trentanni‟ von Andrea Cascella.

Der Palast March in Palma - Die Orgel del Mar. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Skulpturen. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Die Eingangshalle
Auf der linken Seite der Eingangshalle Zimmer hat einen monumentalen achtzehnten Jahrhundert neapolitanische Krippe von großer Schönheit (mit 1.500 Zimmern). Die Arbeit zeigt nicht nur die Geburt Jesu, sondern auch das tägliche Leben der Zeit in einer Vielzahl von Menschen-und Tierfiguren von einer reichen Komposition.
Der Palast March in Palma - Die Lobby des Palace. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Die Lobby des Palace. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Der Nebeneingang zum Palast. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
TreppeTreppe
Der Palast March in Palma - Dient Gemälde an der Decke des Treppenhauses. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das Gewölbe der Haupttreppe ist mit Gemälden von Josep Maria Sert (1874-1945) eingerichtet.

Der Palast March in Palma - Das interne Treppe des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Die erste Etage der Landung. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).

Der Palast March in Palma - Das interne Treppe des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das interne Treppe des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das interne Treppe des Palastes. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Erste Stockwerk
Der Palast March in Palma - Die erste Etage der Landung. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Die erste Etage der Landung. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Die erste Etage der Landung. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
EsszimmerEsszimmer
Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Das Esszimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Der Palast March in Palma - Tisch Esszimmer. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast March in Palma - Stuhl Esszimmer. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
MusiksaalDas Musikzimmer
Der Palast März in Palma de Mallorca - Harfe im Musikzimmer des Palastes. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Kartographiesammlung
Der Palast March in Palma - Alte Karte von Europa. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das March Museum hat einige Exemplare der mittelalterlichen Kartographie des mallorquinischen Schule, um die Sammlung von Bartomeu March gehören.

In Mallorca, zwischen dem vierzehnten und fünfzehnten Jahrhundert, gab es eine signifikante Produktion von Seekarten von lokalen Kartographen. Eine große Mehrheit dieser Karten kamen von der Insel und der berühmteste wurden in öffentlichen Bibliotheken oder in privaten Händen getan. Es war eine schwierige Aufgabe, diese Sammlung als eine der besten in der Welt zu sammeln. Die Probe hier vorgestellt - gut dokumentiert - bringt eine Gruppe von großem Interesse sowohl für seine technische Perfektion, die seine Zier für seine Kostbarkeit.

Werke von Josep Sert
Der Palast March in Palma - Josep Sert Gemälde an der Decke des Treppenhauses. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Palast März in Palma de Mallorca - Gemälde von Josep Sert im Musikzimmer des Palastes. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Im Obergeschoss befinden sich Wandmalereien des Künstlers Josep Maria Sert Barcelona (1874-1945) an der Decke der Treppe und an der Wand des Musikzimmer.

Das Gewölbe der Treppe ist in vier Teile, die ersten drei, die die drei Tugenden (Mut, Vernunft und Inspiration) und die vierte Inkarnation dieser drei Tugenden in der Person von Joan March unterteilt.

Im Musikzimmer, das Gemälde stellt eine „Orientalische Diwan‟ in einer leichteren Note.

BibliothekDie March-Bibliothek
Das Museum verfügt über eine umfangreiche Bibliothek und ein Auditorium ein-oder zweimal pro Monat kostenlos Konzerte klassischer Musik statt. Temporäre Ausstellungen werden auch im Erdgeschoss statt.

Die Bibliothek der Stiftung March, spezialisiert auf Thema Balearen enthält einen bibliographischen Hintergrund aus dem sechzehnten Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die Bibliothek bewahrt mehr als 2.000 Handschriften (Codices und autogramm Dokumente) und 60.000 Bücher, Zeitschriften, Broschüren und anderen Druckmaterialien.

InformationPraktische Informationen

BesuchszeitenBesuchszeiten
Der Palast März in Palma de Mallorca - im Eintrittspreis enthalten: die Luxus-WC .... Klicken, um das Bild zu vergrößern.Besuchen Sie:

Seit 2001 ist die March Palast (nicht zu verwechseln mit der Stiftung werden Joan March ist) für die Öffentlichkeit zugänglich. Die elegante offene Galerie auf der Vorderseite und auf der Gartenterrasse ist eine der besten Aussichten auf das Herz der Stadt Palma.

Öffnungszeiten im Sommer (April bis Oktober): Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00;

Öffnungszeiten im Winter (November bis März): Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Samstag von 10:00 bis 14:00 geöffnet. Sonntage und Feiertage.

Eintritt: 3,60 €.

Adresse: Nr. 18 Carrer del Palau Reial. Plaça de la Reina, bis die große Treppe, die Carrer del Palau Reial: die March Palast steht über.

Telefon: 00 34 971 711 122

Website: www.march.es

RestaurantRestaurants
Ein Café im Erdgeschoss des Palastes und der March Sitzung bei Touristen sehr beliebt wegen seiner Lage in der Nähe der Kathedrale und der Palast von Almudaina.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft von Palma > Palma > Altstadt > Südwesten > Palast und Museum March
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Die Altstadt von Palma - Das Viertel der Kathedrale
Die Altstadt von Palma - die Kathedrale
Die Altstadt von Palma - Der Schatz der Kathedrale
Die Altstadt von Palma - Der Königspalast Almudaina
Die Altstadt von Palma - Das Palast und Museum March
Breitere Themen
Empfang
Klickbare Karte von der Altstadt von Palma de Mallorca
Die Altstadt von Palma - Der Nordwesten
Die Altstadt von Palma - Der Nordosten
Die Altstadt von Palma - Der Südosten
Die Altstadt von Palma - Der Südwesten
Die Altstadt von Palma - West von Born
Vorherige Thema ] [ Aszendent Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.