Die Stadt Kefalos, Kos - Halbinsel Süd

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Hauptseite] [Aszendent Thema] [Via Gallica]

Seite bearbeitet

PräsentationPräsentation

ÜberblickAllgemeines
Die Küste bei Agios Theologos auf der Insel Kos (Autor Nikater). Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Insel Kos ist oft ein Delphin für die Ähnlichkeit ihrer Form verglichen: die Halbinsel Kéfalos der Schwanz des Delphins sein.

Südlichen Halbinsel Kéfalos(Κέφαλος χερσόνησος) präsentiert die wildesten Landschaften und robustesten der Insel Kos , aber es hat auch einen der schönsten Strände der Strand von Agios Theologos , befindet am Ende einer kurvenreichen Straße mit kleinen Kirchen übersät.

OrtOrt

Wettervorhersage
Südlichen Halbinsel Kéfalos wird durch zwei Straßen nach der Trennung gekreuzt Kamari :

Der Süden der Halbinsel wird durch den Berg Latra (426 m) (Oros Latra,Όρος Λάτρα) dominiert. Der südlichste Zipfel der Halbinsel, ist Cape Krikello nicht mit dem Auto.

BesucheBesuche

Die Website Astypalaia
Das antike Theater von Astypalaia Kéfalos nahe der Insel Kos (Autor libbathegreat!). Klicken, um das Bild in Panoramio zu vergrößern (neue Nagelritze).Verlassen Kéfalos und unter Richtung von Süden nach Kamari , es ist die byzantinische Kapelle Panagia Palatiani, befindet sich 3 km von Kéfalos kurz nach Kamari (Wegweiser "Panatia").

Diese Kapelle wurde im Jahre 1988 auf dem Gelände der alten Hauptstadt der bebauten Insel Kos , Astipalea oder Astypalea oder Astypalaia (griechisch Αστυπάλαια). Astypalaia wurde durch ein Erdbeben im vierten Jahrhundert v. Chr. zerstört, aber einige Reste der alten Stadt bleiben, einschließlich einer Akropolis mit einem Theater und zwei Tempel, ein zu Ehren des Gottes Asklepios, der andere das fünfte Jahrhundert v. Chr., die Demeter, die Göttin der Landwirtschaft (die Göttin Ceres der Römer). Hellenistische Theater gibt es nur zwei Sitzreihen, 500 m entfernt von einem Kreuz-Straße, nach der Kreuzung eine unmarkierte Tür, aber nicht gesperrt ist, finden wir die Ruinen eines dorischen Tempels dem Asklepios, dem Gott des gewidmet Heilung. Der Eintritt ist frei.

Ein wenig weiter als die Panagia Panagia Palatiani ist Ziniotissa, Unsere Liebe Frau von Berg Zini.

Archäologische Stätte von Petra Aspri
Cape Krikelo aus der Höhle in der Nähe Petra Aspri Agios Theologos auf der Insel Kos gesehen. Klicken, um das Bild zu vergrößern. In der Höhle des Aspri Petra (Weiss Stein) eine alte Siedlung wurde 1922 von Archäologen aus der italienischen Archäologischen Schule von Athen ausgegraben. Die Siedlung stammt aus dem späten Neolithikum bis frühe Bronzezeit (2900 - 2100 v. Chr.) entdeckt wurden Scherben, Mahlsteine, ein Tontopf eingraviert Klingen und vulkanisches Glas, Dekorationsartikel und Essensreste.

Aspri Petra Höhle nahe Agios Theologos auf der Insel Kos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Höhle von Aspri Petra, an der Südflanke des Vulkans Zini befindet sich zu Fuß in einer halben Stunde, ein Weg, der auf der linken beginnt kurz nach dem Ort Astypalaia .

Die Tour ist kostenlos, wenn ein Höhlenmensch beharrt verkaufen Sie ein Ticket, fest verweigern ...

Das Kloster von St. Johannes Thymianos
Das Kloster von St. John Thymianos Kéfalos nahe der Insel Kos (Autor Manos Mas). Klicken, um das Bild in Panoramio zu vergrößern (neue Nagelritze).Das Kloster von St. Johannes Thymianos Kéfalos nahe der Insel Kos (Autor giorgos-nes-7). Klicken, um das Bild in Flickr zu vergrößern (neue Nagelritze). 7 km von Kéfalos, weiter auf der kleinen Straße, die nach Süden führt durch spektakuläre Landschaften, finden wir, nachdem Aspri Petra , das Kloster von St. John Thymianos (Agios Ioannis Thymianos,Άγιος Ιωάννης θυμιανός), auch als bekannt St. Johannes Apostel (Agios Ioannis Prodromos,Άγιος Ιωάννης ο Πρόδρομος). Die asphaltierte Straße endet hier.

Das Gebäude wird von einem riesigen Ebene, die sogar über die Höhe der Turm gekrönt. Das charmante Klosters ist in der Regel gesperrt.

Kapelle Agios Mamas
Die Kapelle Agios Mamas Kéfalos auf der Halbinsel auf der Insel Kos (Autor Stamatis Gianniotis). Klicken, um das Bild in Panoramio zu vergrößern (neue Nagelritze).All-Terrain-Fahrzeug, können Sie für 4 km der kleinen Kapelle Agios Mamas (Άγιος Μάμας) thront auf einem Aussichtspunkt südlich von Mount Latra (Λάτρα), dem höchsten Punkt der Halbinsel weiter: der Blick das Meer ist wunderschön. Im Inneren ist eine Ikone des St. Mamas - der Beschützer der Herden und Tiere - aber die Kirche ist, außer während des Festivals am 28. und 29. August geschlossen
Das Kloster von St. John the Evangelist
Aus Kéfalos, und Verzweigung rechts nach Kamari Südwesten, nehmen wir eine kleine Straße, 5 km, die mit dem isolierten Kloster St. Johannes der Evangelist und St. Johannes der Theologe führt (Agios Ioannis Theologos, Άγιος Ιωάννης Θεολόγος).
Strand von Agios Theologos
Der Strand von Agios Theologos auf der Insel Kos (Autor Robert Görg). Klicken, um das Bild in Panoramio zu vergrößern (neue Nagelritze).Die äußersten Westen der Insel Kos bietet für diejenigen, die Frieden und Ruhe, schöne Strände in felsigen Buchten eingebettet suchen. Der Strand von Agios Theologos liegt am Ende der Straße zum Kloster St. Johannes der Evangelist, 7 km südwestlich der Stadt Kéfalos und eine Stunde Fahrt von der Stadt Kos .

Der Strand von Agios Theologos Winter (Autor giorgos-nes-7). Klicken, um das Bild in Flickr zu vergrößern (neue Nagelritze).Die Website ist förderlich für das Tauchen in den Gewässern voller Leben, aber vor allem Surfen und Windsurfen, weil der Strand ist sehr windig, die Wellen sind, durch Westwinde geblasen bei Surfern sehr beliebt.

Sonnenuntergang am Strand Sonnenuntergang am Agios Theologos Wave auf der Insel Kos (Autor TyneWear-Rob). Klicken, um das Bild in Flickr zu vergrößern (neue Nagelritze).Wir möchten auch den Tag in dieser schönen beobachten den Sonnenuntergang von der Terrasse einer der Tavernen mit köstlichen frischen Fisch.

Etwas weiter südlich, eine unbefestigte Straße, die nicht gezeigt, führt nach etwas weniger als 4 km bis zum FKK-Strand Hilandriou, eine Reichweite von 300 m, aber nicht auf die Bucht mit dem gleichen Namen versehen.

InformationPraktische Informationen

RestaurantsRestaurants
Tavern Agios Theologos
Tavern Agios Theologos liegt knapp über dem Strand von Agios Theologos, in einem wunderschönen Rahmen, wo Sie die berühmten Sonnenuntergänge genießen können.

Das sympathische Restaurant, von der Familie Vavithis gegründet, köstliche Gerichte aus den Produkten der Grundstückseigentümer, einschließlich seines Hauses Ziegenkäse (Feta), Oliven und Brot. Der Rest der Karte ist reich lokal beschafft Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Honig.

Tavern Agios Theologos ist ein saisonales Restaurant nur geöffnet von Mai bis Oktober.

Telefon: 00 30 697 4503 556

Website: www.ag-theologos.eu

Gerichte des Tages 10 bis 15 €.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Dorf Kamari, Kos
Die Stadt Kefalos, Kos - Halbinsel Süd
Breitere Themen
Hauptseite
Die Insel von Kos - interaktive Karte
Die Stadt Kos oder Kos, Insel Kos
Die archäologische Stätte der Asklepieion Kos, Kos
Die Stadt Asfendiou, Kos
Stadt Pyli, Kos
Die Stadt Antimahia oder Antimachia, Kos
Die Stadt Kardamena, Kos
Die Stadt Kefalos, Kos
Die Insel Kos in der Ägäis - die Geschichte der Insel
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Hauptseite] [Griechenland] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.