Der Berg Filerimos, Rhodos

Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Hauptseite] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

FotosFotos

Eingang des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kapelle des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
Während der byzantinischen Periode wurde der Berg Filérimos (267 m), mit sehr ausgestattet dann dort an XIIIe Jahrhundert von den Rittern von Saint-Jean das Kloster von Notre-Dame-de-Filérimos (Moní Filérimou) gebaut.
EtymologieEtymologie
Der Name von Filérimos (Philerimos, „Freund der Wüste“), kommt, dass Eremiten dort am Mittelalter in den Höhlen lebten, die man dort findet.

LageLage

Gesehen seit dem Kreuz des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der Berg Filérimos oder Philérimos befindet sich im Nordwesten von Rhodos, 5 km von Trianta entfernt und 15 km von Rhodos entfernt. Seit Trianta links in Richtung von lalyssos durch eine Straße zu drehen, die in Schnürsenkel auf der Flanke des Berges Filérimos klettert

Vom Gipfel des Berges (267 m), beherrscht man den Norden der Insel.

Koordinaten: Breitengrad: 36.399429 (36° 23 ' 57.9“) N; Länge: 28.143684 (28° 8 ' 37.3“) E

Hügel von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

BesucheBesuche

Unter den Rittern lösten die katholischen Mönche dort jenen ab, die seit seinem Ursprung orthodoxen griechischen Ritus waren, vergrößerten seine Einrichtungen und verliehen ihm sehr viel größeres Prestige.
Das Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kapelle des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kirchturm des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Der derzeitige Stand des Klosters, das von Zypressenpinien Alep und eingekreist wurde, ist auf die bemerkenswerte Restaurierung durch die Italiener während der Periode zurückzuführen, wo der Dodekanes unter italienischer Beherrschung war. Man kann dort überwundene Kapellen des Kreuzes der Ritter und besonders bewundern eines der schönsten mittelalterlichen Klöster. Das Kloster hat sein Kloster und seine Notre Dame de Filérimos gewidmete Kirche, bewahrt, wo man ein schönes byzantinisches Mosaik sehen kann, das einen Fisch darstellt.
Das Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Eingang des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Das Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die letzten Mönche italienischen dauern, das Kloster im Jahre 1948 zu verlassen, gezwungenen und die durch die griechische Polizei forciert wurden.

Die Mönche verkaufen einen lokalen Likör mit der Bezeichnung „sette“ zusammengesetzt aus sieben Pflanzen (Oregano, Thymian, Salbe, Wermut und drei nicht enthüllte Pflanzen…). Die italienischen Mönche haben Pantelis Sikofilos das Geheimnis seiner Herstellung übermittelt, die die Tradition fortsetzt.

Das Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Korridor des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Korridor des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Das Kloster
Kloster des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Der Kirchturm
Kirchturm des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kirchturm des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kirchturm des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Das Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Kapelle
Kapelle des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Piktogramm, Kapelle des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Piktogramm von Notre-Dame am Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Nebenstehend das Foto des Piktogramms von „Notre Dame de Philerme“ (H Παναγία της Φιλερήμου), dessen Original sich momentan in Montenegro befindet.

Nach an der Tradition ist das jungfräuliche von Philerme durch heiliges Luc gemalt der Evangelist und ist von Jerusalem in Rhodos gegen Jahr 1000 gebracht worden. Die Ritter nahmen es nach der Ergreifung von Rhodos durch die osmanischen mit im Jahre 1522. Das Piktogramm umherirrte danach von Viterbe in Italien auf Malta, an heiligem Petersburg und schließlich in Montenegro. Die Kopie, die man am Berg Filérimos sieht, ist das Werk eines italienischen Malers.

Sein Renommee als wunderbares Bild war überall im Mittelmeerbecken bekannt.

Orthodoxes Piktogramm Grieche-byzantinisch traditionell.

Mäßigte am Ei auf Wald, Vergoldung am Goldblatt.

Größe: 30 x 40 cm.

Das Kloster wurde auf den Gründungen einer byzantinischen Kirche basilica paléochrétienne gebaut, von dem man die überreste der Taufkapelle sehen kann.
Ruine am Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild in Adobe Stock zu vergrößern (neue Nagelritze).Kloster der Ritter von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Der Kreuzweg
Die Besucher können den Weg des Leidensweges ersteigen („Golgotha“), ein gepflasterter Steinweg mit Szenen der Jesusleidenschaft; die Stationen seines Kreuzweges werden durch vierzehn Piktogramme dargestellt.
Kloster von Filérimos in Rhodos, das seit dem Kreuz gesehen wurde. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Weg der Kreuze des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Weg der Kreuze des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Das Kreuz von Philerme
Kreuz von Filerimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Kreuz des Klosters von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Diese grüne Allee führt zum westlichen Teil des Hügels, wo man ein eindrucksvolles Kreuz in der Mitte einer kleinen Stelle findet das Kreuz von Filérimos hohe von 18 Metern, und Erkennbare an Kilometern die Runde hat.

(Breitengrad: 36.399619 (36° 23 ' 58.6“) N; Länge: 28.138674 (28° 8 ' 19.2“) E)

Die Kapelle Heilige-Georges
Kapelle Heilige-Georges de Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Unterhalb des Klosters deckt man die semi-enterrée Kapelle Haghios Georgios geschmückten von Mauermalereien XIVe und XVe Jahrhundert auf, die vor IIe Weltkrieg restauriert wurden, das Szenen des neuen Testaments und von ihren heiligen Besitzern begleitete Ritter darstellen.
Der dorische Brunnen
Dorischer Brunnen von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Dorischer Brunnen IVe Jahrhundert vor J. - C. bestehend von sechs dorischen Kolonnen; das Wasser quoll durch den Mund von Stück Löwe hervor, das im Stein skulptiert wurde. Hinter dem Brunnen wird die Felswand von langen Galerien gegraben, die als Versteck in durcheinandergebrachten Zeitaltern dienten.
Vom Berg Filérimos hat man eine prächtige Sicht auf der Bucht von Ialyssos, den Umgebungsdörfern, dem Berg Atavyros, dem höchsten Berg von Rhodos sowie auf den Spuren der zwei Flughäfen von Rhodos, nämlich das alte, an Maritsa und dem neuen.
Sicht der Flughäfen seit dem Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Sicht des Flughafens von Paradisi seit dem Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Von dort ist es einfach, die strategische Bedeutung des Berges Filérimos zu begreifen, indem man die ausgedehnte Ebene betrachtet, die sich bis zum Meer ausdehnt. Es ist hier, dass Génois die Byzantiner im Jahre 1248 belagerten; der Berg wurde auch von den Rittern gewählt, bevor sie sich in Rhodos installieren, und ihr schlechterer Feind, Soliman das großartige, stellt dort sein allgemeines Viertel beim Sitz von 1522 auf.

InformationenPraktische Informationen

Allgemeine Anmerkungen
Moni Filerimou

Telefon: 00 30 22410 92202

BesuchszeitBesuchszeit
Blauer Pfau am Kloster von Filérimos in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Sommeröffnungsperioden: alle Tage außer Montag von 8:00 an 19:00; Winter: von 8:30 an 14:30.

Tarife 3 €.

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Dorf Ixia, Rhodos
Das Dorf Trianta, Rhodos
Die archäologische Stätte von Ialyssos, Rhodos
Der Berg Filerimos, Rhodos
Das Dorf Kremasti, Rhodos
Das Dorf Paradissi, Rhodos
Das Dorf Maritsa, Rhodos
Das Dorf Theologos, Rhodos
Das Dorf Soroni, Rhodos
Das Dorf Kalopetra, Rhodos
Das Tal der Schmetterlinge, Rhodos
Die archäologische Stätte Kamiros, Rhodos
Der Berg Profitis Ilias, Rhodos
Das Dorf Salakos, Rhodos
Das Kloster St. Nektarios, Rhodos
Das Dorf Eleoussa, Rhodos
Das Kloster St. Nikolaus Fountoukli, Rhodos
Das Dorf Profitis Ilias, Rhodos
Das Dorf Platania, Rhodos
Das Dorf Apollona, ​​Rhodos
Das Dorf Kamirou Skala, Rhodos
Die Insel von Chalki, Rhodos
Das Dorf Kritinia, Rhodos
Das Dorf Emponas, Rhodos
Das Kloster St. Nikolaus, Rhodos
Der Berg Atavyros, Rhodos
Das Dorf Agios Isidoros, Rhodos
Das Dorf Siana, Rhodos
Der Berg Akramitis, Rhodos
Das Dorf Glyfada, Rhodos
Das Dorf Monolithos, Rhodos
Breitere Themen
Hauptseite
Interaktive Karte von Rhodos
Touristeninformationen über Rhodos
Die Geografie von Rhodos
Die Geschichte von Rhodos
Die Stadt Rhodos, Insel Rhodos
Die westliche Küste von Rhodos
Die östliche Küste von Rhodos
Die südländische Küste von Rhodos
Die Flora und die Fauna von Rhodos
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Griechenland] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.