AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Der tropische Garten Monte Palace

[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Madeira] [Via Gallica]
Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Veröffentlichte Seite

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der tropische Deckengarten Luxushotel (Jardim Tropical DA Quinta do Monte Palace), schützt unzählige Arten von Pflanzen und von Blumen, von denen einige nur in Madeira bestehen Seen und Brunnen, östliche Tempel und prächtige alte azulejosbretter.

Die Alleen des Gartens sind mit Wappen, Werken aus Größensteinen, Fenster, Skulpturen, Nischen, Pagoden, bouddhas und Laternen aus rohem oder gearbeitetem Stein geschmückt worden.

LageLage

. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Der tropische Deckengarten Luxushotel befinden sich innerhalb des quinta do Monte Palace auf dem Gipfel des großartigen Deckenhügels mit einer uneinnehmbaren Sicht auf der Bucht von Funchal.

BesucheBesuche

Bassin „Sonne und Mond“
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Zentrales Bassin
Ein Schwimmerbecken, wo Schwäne und Enten sich herumtollen, lenkt die Aufmerksamkeit der Besucher.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
En face führt ein kleiner enger Eingang zu einer unterirdischen Grotte, wo prächtige Fälle hervorquellen.
. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Luxushoteldecken
Ganz im Zentrum des tropischen Gartens ein großes Mauerwerk, das früher ein Luxushotel war, majestueusementthron unter den gefärbten Gärten. Sie schützt heute ein Museum von Steinguten und von Porzellanen.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Flora von Madeira
Ein Raum ist für die madérienne Flora reserviert: man findet dort die Mehrzahl der Arten des laurisylve von Makaronesien (Zedern, Lorbeerbäume, Lorbeerbäume der Kanarischen Inseln usw.… und eine sehr große Sorte Farne) sowie mehrere vom Aussterben bedrohte Arten wie beispielsweise das pittospore (Pittosporum coriaceum).
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Japanischer Garten
Der tropische Garten umfaßt ebenfalls einen wichtigen japanischen Garten mit insbesondere dem Schlamm am höchsten der Welt, der aus Südafrika stammt, die sich auf mehr als 5 Meter beläuft.
. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Der Garten ist ebenfalls durch die Einführung von japanischen koïskarpfen in die bestehenden Bassins erweitert worden. Man hat auch zwei zusätzliche Nichtschwimmerbecken gebaut von einer Kapazität von 300.000 Litern, die mit einem verfeinerten Filtrier- und Reinigungssystem ohne chemische Präparate ausgestattet wurden, die eine gesunde Umwelt an den Fischen garantieren und die den Besuchern einen anbieten, der Farbschauspiel blendet.
. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die exotische Flora
Man findet am tropischen Garten eine große Vielfalt aus verschiedenen Kontinenten stammender exotischer Pflanzen (cycas und protées von Südafrika, Azaleen und Orchideen des Himalaya, schottischen Heiden, ölbäumen von Alqueva in Portugal usw.…). Diese Sammlung zählt mehr als 10.000 pflanzliche Arten.

Der Garten besitzt eine berühmte cycassammlung (encephalartos), die als lebende Fossilien angesehen werden; der Garten schützt 60 von der 72 bekannten Vielfalt.

. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

Geschichte und TraditionenGeschichte, Literatur, Künste, Traditionen, Legenden, Religionen, Mythen, Symbole…

GeschichteGeschichte
Das Hôtel Decken Luxushôtel in den vierziger Jahren. Cliquer pour agrandir l'image.Ende des XVIII. Jahrhunderts kaufte der englische Konsul, Charles Murray, ein Gebiet im Süden der Deckenkirche und wandelte es in einem schönen Bauernhof mit der Bezeichnung „Quinta do Prazer“ um („Gebiet des Vergnügens“).

In 1897, Alfredo Guilherme Rodrigues, Quittung der Bauernhof und, geleitet durch die Paläste, die er auf den Ufern des Rheins sah, baute er einen Palast, um davon seinen Wohnsitz zu machen, aber später wandelte es in Hôtel unter dem Namen „Decken Luxushotel Hotel“ um. Dieses Hôtel wurde von vielen wichtigen, nationalen und ausländischen Persönlichkeiten geschnupft, die diese schöne Pension mit seiner prächtigen Ansicht zur Bucht von Funchal und seiner natürlichen Umwelt schätzten und mochten. Im Jahre 1943 stirbt Alfredo Guilherme Rodrigues, und seine Familie verfolgt sein Werk nicht, was zur Schließung des Hotels führt.

Ein Finanzinstitut (Caixa Económica do Funchal), kauft dann das Eigentum dann im Jahre 1987 es verkauft an Unternehmer Jose Manuel Rodrigues Berardo (benannt Joe Gold, denn er machte Vermögen in der Extraktion des Goldes in Südafrika); dieser in der Tat Spende an der Gründung, die er geschaffen hat und der er seinen Namen gibt, Fondation von Solidarité Sociale José Berardo, um dort seinen Sitz zu installieren. Wird so „Jardim Tropical Luxushoteldecken geboren“.

Das Eigentum schützt noch heute die Gründung José Berardo, der sich ebenfalls dem Schutz widmet und die Erhaltung von Kunstwerken. Sie umfaßt auch ein Museum und eine Restaurierungswerkstatt.

PersönlichkeitenPersönlichkeiten
Das quinta do Monte Palace hat den Besuch von französischer Isabelle erhalten, als George Stoddart darin wohnte.

InformationenPraktische Informationen

BesuchszeitBesuchszeit
Alle Tage von 9:00 an 17:00 offen.

Hineingegangen zu Caminho do Monte nº174 oder Caminho ZZu Babosas.

RestaurantsRestaurants
Der tropische Deckengarten verfügt über eine Bar mit Terrasse, die den Ozean bewältigt.

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das quinta do Monte
Der tropische Garten Monte Palace
Das quinta Jardins do Imperador
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte der Stadt von Funchal
Die Stadt von Funchal - Viertel Sé
Die Stadt von Funchal - Viertel São Pedro
Die Stadt von Funchal - Viertel Santa Maria
Die Stadt von Funchal - Viertel Santa Luzia
Die Stadt von Funchal - Viertel Santa Catalina
Die Stadt von Funchal - Viertel Lido
Das Dorf von Monte
Der Standort von Terreiro da Luta
Der botanische Garten
Der Garten der Papageien
Das quinta do Palheiro
Das Dorf von Caniço
Das Dorf von São Gonçalo
Das Dorf von São Martinho
Das Dorf von Santo António
Vorherige Thema ] [ Aszendent Thema ] [ Folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.