AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt Binissalem in Mallorca

[vorherige Thema] [ober Thema] [folgende Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Empfang] [Site Home] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Binissalem ist ein kleines Bauerndorf - meist ländlichen - westliche Ebene Mallorca, obwohl die Stadt ist administrativ Teil der Grafschaft des Raiguer. Die Stadt hat etwa 7.500 Einwohner, „Binissalamers‟, die ihre traditionelle Lebensweise bewahrt haben, denn die Stadt wurde wenig vom Tourismus (der nächste Strand ist 30 km) betroffen. Doch viele Menschen sind es gewohnt, Palma, eine Entfernung von nur 25 km.
EtymologieEtymologie und Ortsnamen
Die Stadt Binissalem in Mallorca - Wappen der Stadt Der Name Binissalem kommt aus dem Arabischen „Bin Selim‟ („der Sohn Selim‟), der Name wird seit dem sechzehnten Jahrhundert fixiert. Das dreizehnten bis zum sechzehnten Jahrhundert wurde die Stadt benannt Robines, die das Zentrum von Binissalem bezeichnet (siehe heute Unsere Liebe Frau von Robines).

Der Schutzpatron ist St. Jakobus Binissalem, am 25. Juli gefeiert wird, der Schild der Stadt trägt eine Schale St. Jakobus.

In kastilischen Spanisch, Binissalem buchstabiert Binisalem.

LageLage

Die Stadt Binissalem in Mallorca - Mallorca Binissalem Lage (Autor Joan M. Boras) - Klicken, um das Bild zu VergrößernStadt Binissalem ist in der Mitte der Insel, auf der alten Verbindungsstraße zwischen den beiden wichtigsten römischen Kolonien von Mallorca, Pollentia Nordosten und Südwesten Palmera. Binissalem ist auf der Straße Ma-13A verdoppelt heute die Autobahn Ma-13, und die Stadt ist ein wenig entfernt von den Verkehrsfluss, die verbindet Palma (26 km), um Alcúdia (33 km), was ihm eine gewisse Ruhe. Binissalem ist nur 7,5 km Inka-Hauptstadt Raiguer.

Die Stadt Binissalem angrenzenden Gemeinden von Alaró, von Consell, von Inca, von Lloseta und von Sencelles.

Region Binissalem, am Fuße des Berges Serra de Tramuntana, ist ziemlich flach und niedrig (139 m im Durchschnitt), der höchste Gipfel der Penyal Bous (der Felsen der Ochsen) zwischen Alaró und Binissalem, mit 408 m.

BesucheBesuche

Die Stadt Binissalem in Mallorca - Stein Binissalem - Klicken, um das Bild zu VergrößernBinissalem genossen großen Wohlstand des siebzehnten Jahrhunderts bis Anfang des neunzehnten Jahrhunderts, dank seiner Weinproduktion, diesmal die Stadt hat viele Villen, die wohlhabenden Grundbesitzer hatte es in der Stadt gebaut, zusätzlich Villen besaßen sie ihr Land. Diese Häuser sind mit weißem Stein der Region Binissalem Pedra de Binissalem) gebaut, waren die Kalksteinbrüche fast so berühmt wie seinen Weinberg.

Binissalem ist die Stadt von Mallorca hat die meisten Herrenhäuser, nach der Hauptstadt Palma. Diese Villen sind im Zentrum der Stadt gefunden - jetzt wieder - rund um die imposante Pfarrkirche Unserer Lieben Frau von Robines, auch aus dem gleichen weißen Stein. Sie manchmal neben modernen Gebäuden, brechen die Architektur des Stadtzentrums.

Die besten von ihnen bekannt sind die Villen Can Gelabert de la Portella und Can Sabater. Aber die anderen sind einen Blick wert: Ca n'Antic, Can Beltran, Can Corneta, Can Bugle, Ca n'Enric Sureda, Can Ferrer, Can Garover, Can Garriga (mit einem langen Barockfassade), Cal General Morante (Barock Veranda mit achteckigen Säulen) Can Marc (barocke Fassade) Can Novell, Can Ses Bolles, der eine Fassade des manieristischen Stil hat Tiro

Ebenfalls einen Besuch wert Ort der Pou Bo (gute Quelle) mit seinem alten Brunnen, der ursprünglich das Zentrum des Dorfes, in Dokumenten aus dem Jahr 1341 erwähnt, und die schöne Tür Cas Capità Bissó war.

Für architektonisches Erbe, wurde das historische Zentrum von Binissalem im Jahr 1983, dem Ort historischen und künstlerischen Interesse erklärt, so dass es einen besonderen Schutz.

KircheDie Kirche Unserer Lieben Frau von Robines (Església Nostra Senyora Robines / Iglesia de Nuestra Señora de Robines)
Die Stadt Binissalem in Mallorca - Unsere Liebe Frau von Binissalem (Autor Pla) - Klicken, um das Bild zu VergrößernDer Bau der ersten Kirche Unserer Lieben Frau von Robines stammt aus dem dreizehnten Jahrhundert (1248), wurde es gebaut - so oft - eine ehemalige Moschee, wurde die Kirche im späten sechzehnten Jahrhundert und frühen siebzehnten Jahrhundert verwandelt, während Beibehaltung der gotischen Stil. Sein Glockenturm der neugotischen Stil, wurde im Jahre 1908 abgeschlossen, ist dieser Turm das Wahrzeichen der Stadt Binissalem, weithin sichtbar aus der Ebene. Nostra Senyora Robines verdankt seinen Namen dem alten Namen des Dorfes, Robines.

Im Inneren ist der Altar barocken Altarbilder mit dem siebzehnten Jahrhundert. Die Orgel wurde 1854 von Antoni Portell gebaut, auf der rechten Seite des Tores, in der Capella de la Puríssima, ist eine polychrom Holzstatue der Mare de Déu Morta (die Mutter Gottes gestorben sind).

HausDas Haus Can Sabater
Der Can Sabater ist ein Herrenhaus aus dem fünfzehnten Jahrhundert und im achtzehnten Jahrhundert renoviert, die später die zweite Heimat von einem Arzt und Schriftsteller Llorenç Villalonga berühmten katalanischen (1897 - 1980) war. Der Schriftsteller, ein Anhänger der Falange, verbrachte die Sommer dort und verbrachte den Bürgerkrieg, das ist, wo er schrieb einer seiner bekanntesten Romane „Bearn o La sala de les nines‟. Im Jahr 1996 wurde das Herrenhaus, gut erhalten, die der Rat von Mallorca erworben und in ein Museum Llorenç Villalonga (Casa Museu Llorenç Villalonga) transformiert.

Besuchen Sie den Can Sabater um das tägliche Leben von einem der Häuser der Herren zu entdecken, mit Brotbackofen, Weintanks des achtzehnten Jahrhunderts, das Weingut zum Zerkleinern der Trauben am Fuße der Ställe und der… Möbel stammen aus Villalonga Familie. Die Konzerte finden im Garten im Sommer statt.

Carrer Bonaire, 25

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, von 10 Uhr bis 14 Uhr, auch offen von 16 Uhr bis 18 Uhr am Dienstag und Donnerstag.

Teilnahmegebühr: Kostenlos

Telefon: 00 34 971 886 014

Website im Internet: www.cmvillalonga.org

Haus Das Haus Can Gelabert de la Portella
Can Gelabert ist ein typisch mallorquinisches Herrenhaus mit Terrasse und Fresken Zimmer im pompejanischen Stil. Der mallorquinische Schriftsteller Llorenç Moyà Gilabert (1916-1980), geboren wurde und in diesem Haus wohnte. Das Gebäude, das weitgehend zwischen dem siebzehnten und neunzehnten Jahrhundert umgewandelt wird, bleibt eine beeindruckende gotische Bogen.

Das Gebäude gehört heute der Gemeinde und beherbergt eine temporäre Ausstellungshalle, ein Gesundheitszentrum und eine Bibliothek. Die Terrasse hat sich zu einem Spielplatz für Kinder.

Casal de Cultura Can Gelabert

Adresse: Carrer de la Portella s / n

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 15:00 bis 21:00, Samstag von 17:00 bis 19:45.

Teilnahmegebühr: Kostenlos

Telefon: 00 34 971 886 531

Keller Das Weinlager Ferrer (Ferrer Celler)
Mehrere Keller Binissalem - und anderen umliegenden Dörfern - kann besichtigt werden, mit oder ohne Termin. Ist die am meisten besuchte Weingut José Ferrer, José Ferrer in 1931 gegründet, die Reben sind immer noch von der Familie Ferrer betrieben. Seine Weine gehören zu den besten in der als Mallorca.

Die Bodega Franja Roja der Familie Ferrer am Südtor von Binissalem, Carrer del Conquistador, 103, in der Nähe der Straße nach befindet Palma zu Alcúdia.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 9 Uhr bis 19 Uhr, Samstag von 10 Uhr bis 14 Uhr

Sie können probieren, bevor Sie (für normale Weinflasche 10.08 €) kaufen.

Für die Tour, ist es am besten vorher anrufen. Telefon: 00 34 971 511 050

Preis der Führung: 5,50 €

Site im Web: www.vinosferrer.com

WissenGeschichte, Geographie, Kunst, Traditionen, Flora…

GeschichteGeschichte
Zum Zeitpunkt der Verteilung von Land, nach der Rückeroberung, die Mauren bewirtschaftet Robines, Salam Beni Beni Rasjell und andere wurden auf den Vizegrafen von Béarn zugeordnet. Das Dorf wird erstmals Robines genannt, aber Beni Salam an Bedeutung gewonnen und gab seinen Namen der Ortschaft.
WirtschaftWirtschaft
WeinbauWeinbau
Region Binissalem hat hervorragende Bedingungen für den Weinanbau, und es liegt auf einem Plateau auf einer Höhe zwischen 125 m und 300 m entfernt und ist gegen die winterliche Kälte, nasse Winden aus dem Norden geschützt durch Serra Alfàbia. Die Böden sind leicht und nährstoffarmen, mit Schichten aus Kalkstein auf Lehm, die auf die Beibehaltung des Grundwassers beiträgt. Das Klima ist ein Mittelmeer maritime Klima mit heißen Sommern und milden Wintern. Übermäßige Hitze im Sommer ist das Hauptproblem Bauern Gesicht. Niederschlag tritt vor allem im Herbst in Form von Gewittern.

Die Kultur der Reben begann zu der Zeit des Römischen Reiches im ersten Jahrhundert n. Chr., Plinius die mallorquinischen Weine im Vergleich zu den besten Weinen Italiens. Während der maurischen Besetzung und trotz Verbot der Koran, die Kultur des Weinstocks fortgesetzt, und als König Jaume I. eroberten die Insel im Jahre 1230, gab ihm der Moor Beni Abet Trauben von ausgezeichneter Qualität. In der Weinproduktion vierzehnten Jahrhundert war schon beträchtlich.

Die Produktion stieg wieder in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, nach der Französisch Weinberg wurde 1862 von der amerikanischen Reblaus heimgesucht, und daß Frankreich, Wein aus Spanien und Italien zu importieren, um ihre Binnennachfrage zu erfüllen. Der Export von Wein Mallorca ihren Höhepunkt im Jahre 1890 mit 300.000 Hektolitern gab es rund 27.000 ha Weingärten auf Mallorca. Aber im Jahr 1891, erreichte die Reblaus Insel Mallorca, die Reben zerstört und war eine der wichtigsten Ursachen der Auswanderung zwischen 1891 und 1895. Während der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, variiert die Rebfläche zwischen 5000 und 8500 ha, mit der Einführung von amerikanischen Reben resistent gegen die Reblaus, Lager-Transplantaten europäischen Sorten. Die Kultur der Reben hatte Weg zu einer Kultur der Mandeln gegeben.

Die Stadt Binissalem in Mallorca - Karte der Weinstraße - Klicken, um das Bild zu VergrößernWeinbau gefunden Kraft in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts mit der touristischen Nachfrage nach Qualitätsweinen. Im Jahr 1991 war die Region die erste Region Binissalem Mallorca, um die Herkunftsbezeichnung („Denominació d'Origen‟) vor der „DO Pla i Llevant Bereich bekommen Porreres. Die „Binissalem‟ umfasst die gemeinsame Binissalem, mit einer Fläche von 400 Hektar Weinbergen, sondern umfasst auch die Gemeinden Santa Maria del Camí, Sencelles, Consell und Santa Eugenia.

Die lokale roten Trauben Manto Negro, repräsentiert etwa 50% der roten Trauben gepflanzt, die anderen sind Cabernet Sauvignon, Callet, Tempranillo, Monastrell, Syrah und Merlot. Die lokale weiße Rebsorte, Moll (auch als Weiß Prensal bekannt) repräsentiert etwa 70% der weißen Trauben bepflanzt, die anderen sind Macabeo, Parellada, Chardonnay und Moscatel.

TraditionTraditionen
Das Winzerfest (Festa del Vermar oder Sa Vermada) findet am letzten Sonntag im September. Ein typisches Gericht Binissalem, der „Fideus des Vermar‟ - ein Eintopf aus Lammfleisch, Nudeln, Olivenöl und Rotwein und so weiter gemacht. - Ist für diesen Anlass vorbereitet, gibt das Festival entstehen Tänze, Paraden und ein paar Trankopfer…

InformationPraktische Informationen

ZugSchienenverkehr
Binissalem Station wird durch häufige Dienste von serviert Palma bis Inca, weiter zu Sa Pobla und Manacor.

Ebenso Busverbindungen Palma nach Inca Binissalem stoppen an zwei Stationen auf der Carretera de Palma.

MarktMarkt
Der Wochenmarkt ist am Freitagmorgen statt.
HotelHotels
Scott Hotels
Obwohl Binissalem ist kein Touristenziel, hat die Stadt eine der besten Boutique-Hotels in Mallorca: Scotts Hotel.

Scotts Hotel liegt im Zentrum von Binissalem, der Platz der Kirche in einem alten heruntergekommenen Herrenhaus aus 1783, die wunderschön in 1995 restauriert wurde. Die Scotts Hotel ist eine Oase des Luxus. Die 18 Zimmer bieten einen eleganten und individuell eingerichtet, sehr gute Betten, Daunenkissen und persische Teppiche und das Hotel hat einen kleinen Pool und eine römische blühenden Innenhof.

Adresse: Plaça de l'Església, 12

Telefon: 00 34 626 486 644 (im Jahr 2013, war die Scott-Hotel zu verkaufen und würde mehr Buchungen annehmen).

Website im Internet: www.scottshotel.com

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft des Raiguer > Binissalem
Nähere Themen
Verwandte Themen
Die Stadt Alcúdia in Mallorca
Die Stadt Selva in Mallorca
Die Stadt Campanet in Mallorca
Die Stadt Búger in Mallorca
Die Stadt Sa Pobla in Mallorca
Die Stadt Inca in Mallorca
Die Stadt Binissalem in Mallorca
Die Stadt Alaró in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Interaktive Karte von Mallorca
Die Insel Mallorca - Broschüre OET
Die Insel Mallorca - Broschüre Wanderungen
Die Insel Mallorca - Broschüre Handwerk
Die Insel Mallorca - Broschüre Gastronomie
Die Insel Mallorca - Karte von Transit
Die Insel Mallorca auf den Balearen - Geschichte
Grafschaft von Palma de Mallorca
Grafschaft der Serra de Tramuntana in Mallorca
Grafschaft des Raiguers in Mallorca
Grafschaft der Ebene von Mallorca
Grafschaft der Levante in Mallorca
Grafschaft des Mittags (Migjorn) in Mallorca
vorherige Thema ] [ ober Thema ] [ folgende Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.