Die Stadt von Telouet

Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Veröffentlichte Seite

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
Télouet ist ein kleines Berberdorf, das die Hauptstadt des Glaoua-Landes in den Bergen des hohen Atlas war.

Télouet genießt eine außergewöhnliche geographische Lage: der Südhang des Hügels setzt sich aus prächtigen und fruchtbaren Obstgärten zusammen, während das Wadi lmarene - ganz nah - den Obst- und Gemüseanbau in überfluß erlaubt.

EtymologieEtymologie
In Berbersprache bedeutet Télouet „Sitzungs- oder Zusammenkunftsort“.

LageLage

Télouet befindet sich 120 km von Marrakesch entfernt, an 21 km an der Abweichung der Straße, die Marrakesch mit Ouarzazate verbindet (links an ungefähr 6 km nach dem Hals von Tichka abzuzweigen und im Tal herabzusteigen).

BesucheBesuche

Man dringt in Casbah durch eine große gewölbte Tür ein, um in einem gepflasterten Hof breiter Steine zu führen, der früher der große Ehrenhof war. Früher fand ein folkloristisches Berberfest dort unter dem Blick Glaoua an einem Balkon am ersten Stockwerk des Gebäudes installiert statt.
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Der Balkon davon ruiniert am Eingang casbah.
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Der Palast an der Aufgabe verbirgt unvermutete Reichtümer: die Innendekoration hat von andalusischer Inspiration gewaltig unter der Zeit gelitten, aber die Stuckskulpturen, und von Gips, die die Decken schmücken, daran erinnern die zelliges, die auf die Kolonnen und die Kapitelle laufen, mit der schönen Nüchternheit der offensichtlichen Balken, dass dieses casbah das blendende Theater von war und prunkvolle Feste in einem Zeitalter, wo die Kraft Glaoua sich bis zu Marrakesch ausdehnte. Die Dächer waren in Keramikziegeln, die in Grün gemalt wurden.
Das erste Stück nach der Treppe, die zum Stockwerk führt, war ein Empfangssaal.
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Links bewahrt das ausgedehnte Esszimmer der Pascha seine Decke aus Zedernholz, während kleine vergitterte Fenster ein schönes Panorama auf den Häusern des Dorfes vorhersehen lassen.
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Ein kostbarer Dekor von Stucks und von zelliges tapeziert völlig die Mauern und den Boden.
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).
Die großartigen Obergrenzen als Schiff werden von Zedernhölzern des Atlas an den polychromen Malereien gemacht.
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze).Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Die Säle geben auf dem Land durch schöne vergitterte Fenster.
Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Casbah de Telouet. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
En face befindet sich das engere Esszimmer der Frauen. Dieses völlig geschlossene Stück war für die legitimen Ehefrauen Glaoui reserviert und füllte sowie der angrenzende Saal, die Haremfunktion. Man kann noch dort die zahlreichen zelliges sehen, die die Mauern bedecken, und die Kolonnen kletternd bis zur Holzdecke malt bedeckt von geometrischen Gründen.
Rechts ein kleines Stück das Schlafzimmer Glaoui.

Geschichte und TraditionenGeschichte, Literatur, Künste, Traditionen, Legenden, Religionen, Mythen, Symbole…

GeschichteGeschichte
Das casbah von Télouet manchmal auch Palast Glaoui genannt, wird ein casbah zwischen dem XIX. Jahrhundert gebaut und das XX. Jahrhundert. Es ist im Jahre 1860, dass die Konstruktion Casbah Glaoua bis Télouet begonnen wurde neben einem älteren casbah die Ersten, die fast gänzlich verschwunden sind. Sie wurde beträchtlich im Laufe des halben Jahrhunderts vergrößert insbesondere durch Thami El Glaoui, während dessen Glaoua eine anspruchsvolle Macht im Süden besaßen.

Seit dem Tod der Pascha von Marrakesch im Jahre 1956 wird das casbah größtenteils aufgegeben; der marokkanische Staat lässt nach und nach den Standort eingehen und in Ruin fallen: die alten Rivalitäten werden nicht gänzlich gelöscht.

InformationenPraktische Informationen

Allgemeine Anmerkungen
Das casbah Glaoui befindet sich an 1 km nach dem Dorf von Télouet.
BesuchszeitBesuchszeit
Eingangstarif: 10 dirhams.

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Das Dorf von Abadou
Das Dorf von Tasga
Nahe Themen
Die Stadt von Telouet
Die Stadt von Ouarzazate
Die Stadt von Aït Ben Haddou
Breitere Themen
Empfang
Die Provinz von Ouarzazate
[Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Marokko] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.