Die antike Stadt von Rhodos

Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Hauptseite] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Seite bearbeitet

Fotos

Tempel des Apollo in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Antike Stadion von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Antike Theater von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

PräsentationPräsentation

ÜberblickAllgemeines
Agios Stephanos Hügel (Monte Smith)
Karte von der alten Stadt von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Hill St. Stephan (Agios Stephanos), benannt Monte San Stefano von den Italienern, die den Blick auf moderne Stadt und die mittelalterliche Stadt , ist die Stätte des antiken Rhodos Hellenistische. Die Akropolis der Stadt stand am östlichen Hang des Hügels.

Dieser Hügel wird auch als Monte Smith ernannte heute den britischen Admiral Sir Sidney Smith, der auf diesen Höhen (111 m), im Jahre 1802 als Beobachtungsposten wurde gebaut, um die Bewegungen von Napoleons Flotte während überwachen die ägyptische Kampagne, während die englische Flotte die Gegend beobachten rund um die ​​Marmara Meer.

Der Hügel von St. Stephen die Klippe ins Meer fällt steil, so dass nur eine kleine Leiste für den Durchgang von einem Hohlweg.

Der Hügel bietet einen atemberaubenden Blick, vor allem bei Sonnenuntergang an der Küste, die Insel Symi und das Meer an die türkische Küste ca. 20 km entfernt.

BesucheBesuche

Stadt hellenistischen
Sonnenuntergang über der antiken Stadt Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Nach den jüngsten Ausgrabungen der antiken Stadt Rhodos hatte zwei Zitadellen: eine Akropolis auf dem Hügel von Agios Stephanos (Stadion, Theater, Tempel des Zeus und Athena Polias und Pythée Apollo oder Helios) und eine Akropolis, wo ist jetzt der Palast der Ritter oder Collachium (Tempel der Aphrodite und Dionysos Tempel).

Die antike Stadt in 408 BC wurde nach den Plänen des Schachbrett Hippodamos von Milet in der Kreide zurückverfolgt gebaut, streckte sie von der Nordspitze der Insel an der Stelle der heutigen Stadt der Ritter und Smith geht nach dem stand der Akropolis.

Die Akropolis
Tempel des Apollo in Rhodos Pithios. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Die Akropolis (Akropoli) dominiert den westlichen und am höchsten in der Stadt. Es wurde nicht angereichert oder befestigt wie die meisten der antiken Akropolis. Es bestand aus einem monumentalen Zone mit Heiligtümern, große Tempel, öffentliche Gebäude und Kultstätten. Die Gebäude wurden auf Terrassen von mächtigen Mauern verstärkt gebaut. Die hellenistische Architektur mit der natürlichen Schönheit der künstlichen Arrangements kombiniert. Verschiedene Gebäude stammen aus den späten hellenistischen und hellenistischer Zeit (dritten und zweiten Jahrhundert v. Chr.). Die Akropolis, das antike Stadt bis zur Nordspitze der Insel und im Osten in die Zukunft verlängert Stadt der Ritter .

Die Ausgrabungen wurden von der italienischen Archäologischen Schule unter der durchgeführt Herrschaft über die Insel von den Italienern zwischen 1912 und 1945. Seit 1946 nahm die griechische Archäologische Dienst vorbei. Das gesamte Gelände wurde nicht ausgegraben. Jede moderne Bau wurde auf einer Fläche von 12.500 m² verboten, um die Fortsetzung der Ausgrabungen und die Entdeckung der Überreste des prächtigen antiken Stadt Rhodos zu ermöglichen. Es war nach 1946, dass die griechischen archäologischen Dienst Restaurierungsarbeiten in der Nähe des Tempels von Apollo Pythian durchgeführt nachdem erlitten erhebliche Schäden während der Bombardierung im Zweiten Weltkrieg und der Installation der Artillerie in diesem statt. Während der 60er und 70er Jahre, die Westseite des Tempels unterziehen Restaurationen. Im Jahr 1996 wurden Renovierungsarbeiten an dem Tempel Nymphaia gemacht.

In einem Olivenhain im Osten sind die restaurierten Tempel des Apollo, das Stadion des dritten Jahrhunderts v. Chr. und dem Theater.

Der Tempel des Apollo
Der Zugang zu dem Tempel des Apollo (Naos Apolonos) durch eine breite Treppe im dorischen Stil erbaut, wurde der Tempel des Apollo, den Schutzpatron der Stadt gewidmet. Nördlich der Akropolis war ein Tempel Kolonnade (Portikus mit Säulen an allen vier Seiten). Die vier Säulen und Architrav überdimensionalen Zelt noch sichtbar auf der Baustelle sind ein guter Indikator für ihre monumentalen Charakter. Es war dort, dass die Bewohner von Rhodos Wortlaut ihrer Verträge erhalten mit anderen Staaten. Der Tempel ist der Stoa verbunden.

Apollo-Tempel, von einem Erdbeben zerstört, wurde teilweise restauriert.

Akropolis der antiken Stadt von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Tempel des Apollo in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Tempel des Apollo in Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Tempel des Zeus und Athena
Auf der Akropolis sieht man auch einige Überreste von Tempeln Athena Polias und Zeus Polieus.
Die Stoa und der Tempel Nymphaia
Heute sind nur noch die Basis der "Stoa" wird beibehalten. Sie hatte eine beeindruckende Fassade sichtbar von der Stadt und unteren Abschnitte haben.

Der Tempel Nymphaia, teils in den Fels gegraben, befindet sich südöstlich von der Stoa Wand. Es bestand aus vier miteinander verbundenen Teile. Das Dach des zentralen Abschnitts hatte eine große Öffnung. Statuetten wurden in Hohlräumen innerhalb Wänden untergebracht und wir finden Nischen-Angebote. Der Ort war in der Kommunikation mit den unterirdischen Wasserleitungen.

Das antike Theater
Antike Theater von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Odeon Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Nord-Westen des Stadions war ein kleines Odeion (Theater) des zweiten Jahrhunderts v. Chr. Marmor rund 800 Zuschauern Platz. Die rechteckige Form ist originell. Annehmen, dass es für musikalische Veranstaltungen oder für die Teilnahme an Unterrichtsstunden Rhetorik von berühmten lokalen Lautsprecher gegeben wurde verwendet.
Antike Theater von Rhodos. Klicken, um das Bild in Adobe Stock zu vergrößern (neue Nagelritze).Wenn wir Diodor von Sizilien glauben, es war, dass das kleine Theater, andere, viel größere, nahe dem Hafen, stand Symi Ort .

Fast ausschließlich von den Italienern vor dem letzten Krieg wieder aufgebaut, wird nur das unterste Regal authentisch.

Heute, wie in der Antike, spielen sie Konzerte und Musik-und Theateraufführungen.

Antike Stadion
Das alte Stadion (Stadio Arheo), das zweite Jahrhundert v. Chr., liegt südöstlich der Hügel und von Norden nach Süden, gemessen sie 190 Meter lang und 35 breit.

Ausgrabung und Rekonstruktion wurden von den Italienern durchgeführt. Seine Länge beträgt 600 Meter (oder 210 Meter). Original Teile Sphendone (gerundet Ende mit dem Pol der Rotation), die proédries (Sitze von Beamten), einige der Unterrang Sitzsystem und für Abflüge Athleten.

Das Stadion des alten Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Antike Stadion von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Bühne der antiken Stadt von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.
Bühne der antiken Stadt von Rhodos. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Eine Turnhalle wurde östlich des Stadions. Ein Teil der westlichen Seite in der Vergangenheit entdeckt worden, und vor kurzem ist es nordöstlichen Ecke, die in einem Haus wurde später aufgedeckt. Es war ein großes quadratisches Gebäude, die ungefähr 200 m breit. Er enthielt viele Kunstwerke.
Der Alte Friedhof
Der alte Friedhof von Agios Ioannes liegt in der Nähe der antiken Stadt.
Rodini Park
Südlich der Stadt, 3 km, Rodini Park (parko Rodiniou), schöne botanische Garten frisch und grün können sich entspannen und erfrischen Sie sich im Schatten der vielen Zypressen.

Ein Weinfest findet im Sommer statt, von Juli bis September.

In der Antike, setzte die Schule der Rhetorik in der Rodini.

Dorian ist ein Friedhof befindet sich nur wenige Meter.

InformationPraktische Informationen

Allgemeines
Die Akropolis ist zu Fuß in 30 Minuten von der Altstadt und dem Hafen. Wir können aus der Stadt entlang der westlichen Seitenwände, die Straßen und Agios Friderikis Ioannou, dann rechts in die Straße Diagoridon drehen: nach ein paar hundert Metern führt ein Weg auf der linken Seite den Ruinen auf dem Hügel von Agios Stefanos.

Sie können auch mit dem Bus Nr. 5 bis Mandraki Hafen , der auch zu parken Rhodini fortsetzen.

BesuchszeitenBesuchszeiten
Freier Zugang.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Interaktive Karte der Stadt von Rhodos, Rhodos
Die antike Stadt von Rhodos
Mandraki Hafen in Rhodos
Der kommerzielle Hafen von Rhodos
Akandia Hafen Rhodos
Die mittelalterliche Stadt von Rhodos
Das hebräisches Viertel in Rhodos
Das türkische Viertel von Rhodos
Die moderne Stadt von Rhodos
Breitere Themen
Hauptseite
Interaktive Karte von Rhodos
Touristeninformationen über Rhodos
Die Geografie von Rhodos
Die Geschichte von Rhodos
Die Stadt Rhodos, Insel Rhodos
Die westliche Küste von Rhodos
Die östliche Küste von Rhodos
Die südländische Küste von Rhodos
Die Flora und die Fauna von Rhodos
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Griechenland] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.