AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Insel Sa Dragonera in Mallorca

[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Hauptseite] [Balearen] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Insel Sa Dragonera. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Insel Dragonera ist eine Erweiterung der süd-westlich von den Bergen der Serra de Tramuntana, die es durch eine breite Straße von 300-800 m, der Kanal von Es Freu getrennt.
EtymologieEtymologie und Ortsnamen
Die Etymologie des Dragonera kommt vom lateinischen Wort draco, onis bedeutet „Drachen‟, ein Verweis auf eine Höhle auf der Insel, wo ein unterirdischer Fluss Süßwasser rumpelt. Die Insel hat auch eine Bevölkerung von endemischen Eidechsen (Podarcis lilfordi giglioli), die manchmal auch als „Drachen‟ auf den Balearen.

Die Insel ist Illa Sa Dragonera Katalanisch Spanisch genannt; isla de Dragonera im kastilischen Spanisch.

LageLage

Sa Dragonera Blick von Mallorca. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Dragonera liegt westlich der befindet Insel Mallorca, mit Blick auf den Badeort Sant Elm, die Insel ist Teil der Gemeinde Andratx.

Mit einer Länge von vier Kilometern auf einer Breite von einem Kilometer hat Dragonera einen besonders steilen, unebenen Gelände, mit einem Peak bei 352 m, der Puig des Far Vell oder Puig Na Popia wo der Wachturm stand Na Pòpia und verlassenen Leuchtturm Alter Leuchtturm (Far Vell).

BesucheBesuche

NaturparkNaturpark Dragonera (Parc Natural de sa Dragonera)
Naturpark Sa ​​Dragonera, 1995 gegründet, umfasst die gesamte Oberfläche der Insel und die Inseln Illa Es Pantaleu und Illa Sa Mitjana und Inselchen Els Calafats.
Karte Naturpark Sa Dragonera. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Naturpark Dragonera. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Insel von Es Pantaleu. Klicken, um das Bild zu vergrößern.

InformationPraktische Informationen

Allgemeine InformationAllgemeine Information
Die Insel hat einen natürlichen Hafen mit einem Pier in Cala Lladó - aber es hat eine Erlaubnis, dort zu verankern nimmt. Vom Pier können Sie mehrere Wanderwege, um die Insel zu erkunden, die Flora und Fauna zu leihen.
BesuchszeitenBesuchszeiten
Der einzige Zugang zur Insel ist mit dem Boot Dragonera von Sant Elm oder Paguera. Abfahrt jede halbe Stunde, wenn das Meer zulässt.
RestaurantRestaurants
Es sind keine touristischen Einrichtungen in diesem Naturschutzgebiet, wenn ein Informationszentrum in der Nähe der Landung.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft der Serra de Tramuntana > Andratx > Insel von Sa Dragonera
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Das Dorf Sant Elm in Mallorca
Das Dorf Port d'Andratx in Mallorca
Die Insel Sa Dragonera in Mallorca
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Sóller in Mallorca
Die Stadt Escorca in Mallorca
Die Stadt Andratx in Mallorca
Die Stadt Banyalbufar in Mallorca
Die Stadt Bunyola in Mallorca
Die Stadt Deià in Mallorca
Die Stadt Fornalutx in Mallorca
Die Stadt Pollença in Mallorca
Die Stadt Valldemossa in Mallorca
Die Stadt Esporles in Mallorca
Die Stadt Estellencs in Mallorca
Die Stadt Calvia in Mallorca
Vorherige Thema ] [ Aszendent Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.