Das Dorf von Risan

Titel[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]

[Vorherige Thema] [Empfang] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Via Gallica]

Nicht veröffentlichte Seite

VorstellungVorstellung

Allgemeine VorstellungAllgemeine Anmerkungen
Risan ist ein kleiner Hafen der Bucht von Kotor.
EtymologieEtymologie
Risan war im Altertum unter dem Namen Rhizon (Ρίζων) von 229 vor J an bekannt. - C. und sie war die Hauptstadt der Königin Teuta. Sie gab eine Zeit ihren Namen den Mündern von Kotor, die dann unter dem Namen Rhizonicus-Sinusse bekannt sind.

In kyrillischem montenegrinischem Serben oder schreibt sich sein Name Рисан.

Sein italienischer Name unter der venezianischen Beherrschung war Risano.

LageLage

Risan, das seit dem Berg Orjen gesehen wurde. Klicken, um das Bild zu vergrößern.Risan ist im Teil von der Adriatischen Küste der entferntesten Bucht von Kotor zum Fuß der schroffen Abhänge des Berges Orjen angesiedelt.

Geschichte und TraditionenGeschichte, Literatur, Künste, Traditionen, Legenden, Religionen, Mythen, Symbole…

GeschichteGeschichte
Rhizon, aktuelles Risan war eine Stadt, die an IIIe Jahrhundert vor J gegründet wurde. - C. durch Stämme illyriennes. Sie gedieh unter der Herrschaft der Königin Teuta.

Sie fiel unter den römischen Einfluss in 168 vor J. - C. zur gleichen Zeit wie Kotor. Die Römer nannten es Risinium.

Andere ThemenAndere Themen

Verkettung des Themas
Detailliertere Themen
Nahe Themen
Interaktive Karte der Stadt von Kotor
Die geschlossene Stadt von Kotor
Die Befestigungen von Kotor
Das Dorf von Risan
Das Dorf von Perast
Die Münder von Kotor
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt von Herceg-Novi
Die Stadt von Kotor
Die Stadt von Tivat
Die Stadt von Budva
[Vorherige Thema] [Aszendent Thema] [Folgende Thema] [Hauptseite] [Montenegro] [Via Gallica]
Auf diesem Standort suchen :
Auf dem Tuch suchen :
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
AlbanieAllemagneAngleterreArméniePays basqueBiélorussieBulgarieCatalogneCroatieDanemarkEspagneEstonieFinlandeFranceGalicePays de GallesGéorgieGrèceHongrieIrlandeIslandeItalieEmpire romainLettonieLithuanieMacédoineMalteNorvègePays-BasPolognePortugalRoumanieRussieSerbieSlovaquieSlovénieSuèdeTchéquieUkraïne
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.