AlbanienDeutschlandEnglandArmenienBaskenlandWeißrusslandBulgarienKatalonienKroatienDänemarkSpanienEstlandFinnlandFrankreichGalizienWalesGeorgienGriechenlandUngarnIrlandIslandItalienRömisches ImperiumLettlandLitauenMazedonienMaltaNorwegenNiederlandePolenPortugalRumänienRusslandSerbienSlowakeiSlowenienSchwedenTschechienUkraine
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.
Personalisierte Forschung

Die Stadt Esporles in Mallorca - Sa Granja

[ober Thema] [Minorca] [Majorca] [Ibiza] [Formentera] [Cabrera] [Empfang] [Site Home] [Via Gallica]
Themen[Fotos] [Präsentation] [Lage] [Besuche] [Kultur] [Praktische Informationen] [Weitere Themen]Herausgegeben Seite

PräsentationPräsentation

Allgemeine VorstellungAllgemeine Vorstellung
Die Granja Esporles La Granja de Esporles im kastilischen Spanisch) ist eine schöne und große Villa zehnten Jahrhundert von üppiger Vegetation, schöne und weitläufige Gärten und Brunnen mit ihren natürlichen Wasserbecken umgeben. Sa Granja, sondern ist auch ein landwirtschaftlicher Bereich, eine „Finca‟ in einem ethnographischen Museum, wo die Besucher über die Gewohnheiten des alten Mallorca lernen umgewandelt.
Diese Finca hat sich im Herzen der mallorquinischen Leben seit dem zehnten Jahrhundert gewesen, und es hat eine Mischung aus rustikalen und stattliche Designs, denn obwohl als Wohnhaus genutzt, es war auch ein Bereich der landwirtschaftlichen Produktion gewidmet, die mehr war hundert Arbeiter gleichzeitig. Dies ist es, was einen unerklärlichen Charme dieser gut erhaltenen alten Gebäude, das einen eigenen Stil hat, hat aber in der gleichen Zeit die entscheidende der reichen Kulturgeschichte der Insel Elemente.

LageLage

Sein Bereich der Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSa Granja liegt westlich von der sich Stadt Esporles, 3 km vom Stadtzentrum entfernt, in Richtung Banyalbufar, nach 2 km in Richtung Puigpunyent links abbiegen.

BesucheBesuche

BauernhofDer Bauernhof von Esporles Sa Granja de Esporles, (La Granja de Esporles)
Sa Granja ist eine lebendige Ausstellung mallorquinischen Bräuche im Laufe der Jahrhunderte: Es veranschaulicht und stellt das alte Leben, mit seinen Häusern mit Objekten, Möbeln und Vintage-Kleidung, ein Handwerksmuseum präsentiert die Instrumente des traditionellen Handwerks, und selbst ein ehemaliges Gefängnis mit seiner Folterkammer…

Die Tour ermöglicht es Ihnen, alle Berufe zu den Aktivitäten einer Firma verbunden zu entdecken: ein Farbstoff, eine kleine Küche Marmeladen, eine Ölmühle, eine Schmiede, eine Werkstatt für Drechsler und Zimmermann, Kerzen, Keramik, Weben, Spitze!

Im Garten, Springbrunnen, Wasserfälle, die Vielfalt der Blumen und Bäumen, viele Vögel und Landtiere, darunter die berühmte schwarze Schwein Mallorca.

Folkloristische Schauspiele werden das ganze Jahr über für Touristen gehalten, die Traditionen, traditionelle mallorquinische mallorquinische Lieder und Volkstänze in historischen Kostümen zu entdecken.

Sektor I - Außen
1 Spinnen Rohwolle.

2 Strohschüssel (Schlagen).

3 Mill. Töpfer (Lehm mahlen).

4 a) Wäscherei.

4 b) Restaurant.

5 Präsentation und Workshop.

6 Ausstellung landwirtschaftlicher Werkzeuge.

7 Panoramablick und Haus Bad achtzehnten Jahrhunderts.

8 Garten Felsen mit Wasserdüsen und Sonnenuhren.

9 Werkstatt-Farbstoff.

Die Wäscherei
Wäscheservice Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Wassermühle Die Töpfermühle
Moulin Töpfer Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernMoulin Töpfer Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernMoulin Töpfer Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
GarageÜbergabe
Seine Schuppen Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Werkstatt Die Werkstatt
Seine Werkstatt in Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSchneiden Stroh - Klicken, um das Bild in Fotolia zu vergrößern (neue Nagelritze)Seine Werkstatt in Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
BrunnenDie Wasserspiele
Wasserspiele Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernWasserspiele Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
StromDer Wasserfall der Alten Mühle
Wasserfall der alten Mühle in seinem Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernWasserfall der alten Mühle in seinem Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernWasserfall der alten Mühle in seinem Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Die Pergola
Pergola Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernPergola Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernPergola Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
LustgartenDer Garten Stein
Sein Steingarten Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Steingarten Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sein Steingarten Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Sonnenuhr Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Seine Blume Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Höhle Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Höhle Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Färben Werkstatt
Seine Färberei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Färberei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Färberei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Seine Färberei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Färberei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Seine Färberei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Färberei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sektor II - Erstes Stockwerk
10 Show florentinischen Stil Louis XV Möbel.

11 Messe Thron Theaterbühne.

12 Zimmer.

13 Wäscherei.

14 Die arabische Turm umgewandelt Kapelle, die von den Mönchen.

15 Haupteingang mit Familienporträts.

16 Zimmer mallorquinischen Barock achtzehnten Jahrhundert).

17 Haus im Renaissance-Stil mit Privatbibliothek.

18 Florentinische Stilsäulenhalle.

19 Medizinische Kabinett.

20 Schlafzimmer neunzehnten Jahrhundert).

21 Galerie mit Keramik-Ausstellung und Spielzimmer.

22 Haupt Esszimmer mit Wandteppichen und Gemälden.

23a) mallorquinische Küche mit Backofen.

23b) WC

Flur
Seine Vorhalle Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Vorhalle Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
WohnzimmerDer Florentiner Zimmer
Seine Florentiner leben Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Florentiner leben Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Florentiner leben Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
WohnzimmerDer Thronsaal
Sein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Thronsaal von Esporles Granja - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
SpielsalonDas Spielzimmer
Seine Spiel Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Spiel Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Spiel Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Unterwäsche
Ihre Dessous Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernIhre Dessous Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernIhre Dessous Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Kapelle Die Einsiedelei
Seine ehemaligen Einsiedelei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine ehemaligen Einsiedelei Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
SchlafzimmerDie mallorquinische Haus
Zimmer mallorquinischen Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernZimmer mallorquinischen Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
BadezimmerBad
Sein Badezimmer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Badezimmer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
SchlafzimmerRenaissancesaal mit Bibliothek
Seine Bibliothek Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
LoggiaDie Säulenhalle
Portico Florentine Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernPortico Florentine Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernPortico Florentine Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Portico Florentine Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernPortico Florentine Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernPortico Florentine Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Medizin Das medizinische Kabinett
Seine medizinische Praxis in Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
SchlafzimmerDas Haus des neunzehnten Jahrhunderts
Haus aus dem 19. Jahrhundert - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
LoggiaGalerie
Seine Galerie in Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Galerie in Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
EsszimmerDas Esszimmer
Esszimmer - Klicken, um das Bild zu VergrößernEsszimmer - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
KücheKüche
Ihre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernIhre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernIhre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Ihre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernIhre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernIhre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Ihre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernIhre Küche Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Bereich III - Erdgeschoss
24 Klempner.

25 Amphoren, um die Oliven zu salzen.

26 Wasserturbine und Generator zur Stromerzeugung an.

27 Presse mit Oliven.

28 Getrocknete Früchte.

29 Presse und Weinkeller.

30 Destillierapparat für die Destillation von aromatischen Pflanzen und Liköre.

31 Steinbecken für die Speicherung von Öl.

32 Schreinerei.

33 Seilwerkstatt.

34 Schuster, Apparate und Geräte für die Garnitur Tiere.

35 Schmuckwerkstatt, Gießerei-, Rollschneider.

36 Schären.

36) Strom Webstuhl.

36 b) Beruf vertikale Weberei Teppiche.

36 c) horizontale Jobs für Weberei mallorquinischen Leinwand.

36 d) Stickmaschine (mittwochs und freitags von 15:00 bis 16:20, nur in der Hochsaison).

Der KlempnerTurbinen-und Wasser Dynamo
Klempner Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernWasserturbine Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernDynamo Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Die Olivenpresse
Die Ölmühle in Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernDie Ölmühle in Granja de Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Keller Der KellerraumDie Schalen Öl
Sein Keller Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSein Keller Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernÖlwannen Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sector IV - Torrent
37 Fall der ehemaligen Getreidemühle.

38 Forstpark. Kohle.

39 Walkmühle.

StromStrom
Die schöne Sprung 10 Meter zeigt den Energiefluss von der Quelle der Sa Granja. Der Fluss versenkt U-Bahn für eine Liga mit mehr Fluss in Canet wieder.
Torrent Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernTorrent Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernTorrent Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sector V - Untergeschoss
40 Geräte für die Herstellung von Käse.

41 Küchen Bauer.

Optional: Pfad durch den Wald (1200 m). Lassen Sie den Pfad. Tiere in freier Wildbahn. Gefahr!

42 Lagerhaus Körner.

43 Roller Mehl.

44 Instrumente der Folter.

45 Gebäude „dreizehnten Jahrhunderts" (Tribunal).

46-Gefängnis und Folterkammer.

47 Bewachungssaal.

48 Mühle an Tiertraktion.

Speicher Der Lagerhaus Körner (Heuschrecke)Die Mühle Getreide
Grenier Johannis Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernGetreidemühle Sa Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
GefängnisDas Gefängnis
Sein Gefängnis Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
FolterDie Folterkammer
Seit der katalanischen und aragonesischen Eroberung von Mallorca im Jahre 1229 bis 1820 (als die Inquisition abgeschafft wurde), wurde Folter auf breiter Basis über das gesamte Gebiet der Insel praktiziert. Die Inquisition wurde seit dem sechzehnten Jahrhundert an der heutigen Plaza Mayor (dann als Casa Negra oder Schwarzes Haus Gebäude genannt) gegründet.

Darüber hinaus wurde die Folter auch von den Herren der Lehen, die in einigen Fällen der Kopf eines Zivil-und Strafgerichtsbarkeit waren praktiziert. Die Herren bestraften die Verbrechen oder Vergehen auf ihren Gütern durch unbestimmte Aufenthalt in einer kleinen Zelle oder Zell innerhalb der gleichen Herrenhäuser befindet begangen (es wird berichtet, zum Beispiel, eine dokumentierte Canet in Esporles Fälle).

Diese Praktiken waren ebenfalls im Gange in der Umgebung von Sa Granja: 16. Februar 1367 eine türkische Sklaven, wie der christliche Namen Alex genannt, angegriffen sein Herr Don Jaume d'Olesa zu Bunyolí. Der Sklave wurde verurteilt zu haben, seine rechte Hand abgeschnitten und dann auf dem Hof an den Herrn Olesa Esporles gehören, in einer gut sichtbaren Stelle aufgehängt werden. Es wird auch berichtet, als Ergebnis des Revolta Forana 1452, auf der Stelle Esporles Miquel Forns, der am Galgen die nach einer Folter gehängt wurde ausgeführt.

Seine Folterkammer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Folterkammer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Folterkammer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Seine Folterkammer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Folterkammer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Folterkammer Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
Sector VI - Kurse Interior und Gärten
49 Patio mit Brunnen fünfzehnten Jahrhundert). Privatkapelle. Spitzenklöpplerin (mittwochs und freitags von 15 Uhr bis 16 Uhr 20 nur in der Hochsaison).

50 Weinprobe.

51 Restaurant.

52 Korbflechterei.

53 Schmiede.

54 Dreherwerkstatt.

55 Hersteller von Kerzen und Duftstoffe.

56 Töpfer-Workshop.

57 WC

58 botanischen Garten. Wenn Jahrtausends.

59 Schauspiel im Garten.

60 Geschäft. Krapfenkosten. Verkauf von Souvenirs.

61 Bar-Cafeteria.

HofDer Patio
Seine Terrasse Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Terrasse Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu VergrößernSeine Terrasse Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern
KapelleKapelle
Die Kapelle des achtzehnten bietet einen Rahmen für Hochzeitsfeiern.
LustgartenGärten
Seine Gärten Granja Esporles - Klicken, um das Bild zu Vergrößern

WissenGeschichte, Geographie, Kunst, Traditionen, Flora…

GeschichteGeschichte
Die Geschichte von Sa Granja
Der Ursprung der Sa Granja römischer Zeit als reiche Quelle war für die Wasserversorgung großer Bedeutung.
Sa Granja weckte auch großes Interesse an den Mauren, die ausgeschlossen Mallorca zehnten Jahrhundert bis in die frühen dreizehnten Jahrhundert. Vor dem Bauernhof Sa Granja, gab es eine „Alcarria‟ (Weiler oder Ort mit wenigen Häusern), genannt Alpich, die für ihre Mühlen und für seine hervorragende Wasser in diesem Ort bekannt.

Im Jahre 1229 wurde Mallorca von den Mauren durch König D. Jaume I, seine Autorität einmal etabliert erobert, stellte König das feudale System in der Insel und teilte es in vier Teile, von denen einer an den Grafen Don Nuño Sanz zurückkehrte, die in Sa Granja siedelt.

Im Jahre 1239, Don Nuño Sanz gespendet Sa Granja den Zisterziensern (um 1098 gegründet), so dass sie das erste Kloster der Insel Mallorca zu etablieren. Zweihundert Jahre später schlossen sich die Zisterziensermönche des Klosters von St. Bernhard de Palma und Sa Granja sie Don Mateo Vida verkauft.

Das Gebiet blieb zwei Jahrhunderte lang in den Händen der Familie Vida, dann wurde es an die Familie Fortuny übertragen. Der jetzige Besitzer, Mr. Cristóbal Segui Colom und seine Familie, wurde 1968 restauriert und im Jahr 1980 erworben.

InformationPraktische Informationen

BesuchszeitenBesuchszeiten
Öffnungszeiten des Haus und die Gärten von 10 Uhr bis 19 Uhr im Sommer, von 10 Uhr bis 18 Uhr im Winter.

Zeigen Dressur, traditionelle Volkstänze, Kunsthandwerk und mittwochs und freitags von 15 Uhr bis 16 Uhr 20.

Eintritt: 12 € (inkl. kostenlose Proben).

Telefon: 00 34 971 610 032

Website im Internet: www.lagranja.net

RestaurantRestaurants
Am Ende des Besuchs, die Gegend von Sa Granja bietet kostenlose Weinproben der lokalen süßen Wein (moscatel) und Nahrungsmittel von Mallorca, wie leckere Krapfen mit Marmelade (buñuelos) von sobrassadas (Rohwurst) gefüllt, die Käse, Kuchen Bild…

Das Restaurant serviert eine Auswahl an traditionellen mallorquinischen Gerichten.

Weitere ThemenWeitere Themen

Verkettung des Themas
Balearen > Mallorca > Grafschaft der Serra de Tramuntana > Esporles > Gebiet von Sa Granja
Nähere Themen
Verwandte Themen
Breitere Themen
Empfang
Die Stadt Sóller in Mallorca
Die Stadt Escorca in Mallorca
Die Stadt Andratx in Mallorca
Die Stadt Banyalbufar in Mallorca
Die Stadt Bunyola in Mallorca
Die Stadt Deià in Mallorca
Die Stadt Fornalutx in Mallorca
Die Stadt Pollença in Mallorca
Die Stadt Valldemossa in Mallorca
Die Stadt Esporles in Mallorca
Die Stadt Estellencs in Mallorca
Die Stadt Calvia in Mallorca
ober Thema ]
Diese Seite empfehlen :
Diesen Standort empfehlen :
Personalisierte Forschung
Wenn Sie diesen Rahmen direkt erreicht haben, auf dieser Verbindung klicken, um die Menüs erscheinen zu lassen.